Adriano Visconti

Adriano Visconti (* 11. November 1905 in Tripolis, Libyen; † 29. April 1945 in Mailand) war zusammen mit Franco Lucchini der erfolgreichste italienische Jagdflieger des Zweiten Weltkriegs. Entsprechend der Vorgehensweise der italienischen Luftwaffe wurden ihm 26 "bestätigte, persönliche Abschüsse" zuerkannt, weitere wurden "kollektiviert" (d. h. seiner Einheit zuerkannt).

Leben

Visconti trat am 21. Oktober 1936 in die Regia Aeronautica ein und absolvierte eine Pilotenausbildung. Ab 1939 diente er im Jagdbombergeschwader 50º Stormo, mit dem er 1940 in Nordafrika gegen britische Streitkräfte kämpfte und mehrfach ausgezeichnet wurde. Im Januar 1941 schulte er auf das Jagdflugzeug Macchi MC.202 um, mit dem er u. a. über Malta zum Einsatz kam. 1943 befehligte Visconti noch eine Staffel mit neuen Flugzeugen vom Typ Macchi MC.205. Nach dem Waffenstillstand vom 8. September 1943 entschloss sich Visconti, auf deutscher Seite weiter am Krieg gegen die Alliierten teilzunehmen. Er arbeitete in Norditalien an der Aufstellung der Aviazione Nazionale Repubblicana (ANR), der Luftwaffe der faschistischen "Republik von Salò" mit, deren 1. Jagdgruppe er als Major kommandierte. Neben o. g. Macchi-Jägern flog er auch die Messerschmitt Bf 109 G-10.

Visconti kam am 29. April 1945 in Mailand unter ungeklärten Umständen ums Leben, nachdem er sich mit Vertretern des Comitato di Liberazione Nazionale (ital. Befreiungskomittee) getroffen hatte, um Kapitulationsmodalitäten für seinen Verband auszuhandeln.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adriano Visconti — Adriano, Visconti di Lampugnano (November 11, 1915 April 29, 1945) was an Italian air force major.Visconti was one of Italy s top flying ace of the Second World War, shooting down a total of ten enemy aircraft. Born in Tripoli, Libya, the son of… …   Wikipedia

  • Adriano — Infobox Given Name Revised name = Adriano imagesize= caption= pronunciation= gender = Male meaning = Of the Adriatic sea region region = origin = Brazilian, Portuguese, Italian related names = footnotes = Adriano is the form of the Latin given… …   Wikipedia

  • Luchino Visconti (Señor de Milán) — Para otros usos de este término, véase Luchino Visconti (desambiguación). Para otros usos de este término, véase Visconti (desambiguación). Luchino Visconti según un grabado del s. XIX Luchino Visconti (1287 ó 1292 …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/Vi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Висконти, Адриано — Адриано Висконти итал. Adriano Visconti Дата рождения 11 ноября 1915(1915 11 11) Место рождения Триполи, Ливия (итальянская колония) …   Википедия

  • Italienische Luftstreitkraftverbände im Zweiten Weltkrieg — Nachstehende Aufstellung italienischer Luftwaffenverbände im Zweiten Weltkrieg ist nicht vollständig, sie wird jedoch nach und nach verbessert. Hoheitszeichen der Regia Aeronautica Macchi MC.200 …   Deutsch Wikipedia

  • A.N.R. — Hoheitszeichen der A.N.R. (an den Flügeln ab Oktober 1943) Hoheitszeichen der A.N.R. (an Rumpfseiten ab Oktober 1943) Bei d …   Deutsch Wikipedia

  • Aviazione Nazionale Repubblicana — Hoheitszeichen der A.N.R. (an den Flügeln ab Oktober 1943) Hoheitszeichen der A.N.R. (an Rumpfseiten ab Oktober 1943) Bei d …   Deutsch Wikipedia

  • Aviazione della R.S.I. — Hoheitszeichen der A.N.R. (an den Flügeln ab Oktober 1943) Hoheitszeichen der A.N.R. (an Rumpfseiten ab Oktober 1943) Bei d …   Deutsch Wikipedia

  • Aviazione della RSI — Hoheitszeichen der A.N.R. (an den Flügeln ab Oktober 1943) Hoheitszeichen der A.N.R. (an Rumpfseiten ab Oktober 1943) Bei d …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”