Adrien Mörk
Adrien Mörk
Austrian Open Juni 2006
Personalia
Nationalität: FrankreichFrankreich Frankreich
Karrieredaten
Profi seit: 2003
Derzeitige Tour: Challenge Tour
Turniersiege: 4

Adrien Mörk (* 19. September 1979 in Montbéliard, Frankreich) ist ein französischer Berufsgolfer der europäischen Challenge Tour. Er ist der erste Golfer in der Geschichte der professionellen europäischen Turnierserien, der eine Runde unter 60 Schlägen, und zwar eine 59, absolvieren konnte.

Dieses Traumergebnis gelang Mörk am 26. Mai 2006 bei der zweiten Runde der Marokko Open, am Golf du Soleil (Par 71) Kurs in Agadir. Er verzeichnete auf seiner Scorekarte einen Eagle, zwölf Birdies, vier Pars und ein Double-Bogey, das ihm die absolute Weltbestleistung gekostet hat. Auf der nordamerikanischen PGA TOUR konnten bislang drei Spieler ebenfalls eine 59er Runde verbuchen, Al Geiberger (1977), Chip Beck (1991) und David Duval (1999). Die 19 Birdies, die Mörk auf den ersten zwei Runden des Turnieres erzielen konnte, stellen jedenfalls eine Weltbestleistung dar. Nach zwei schwächeren Finalrunden gewann er das Event letztendlich nur mit einem Schlag Vorsprung.

Aufgrund dieser Leistung erhielt Adrien Mörk eine Einladung zu einem European Tour Event, den Austrian Open 2006, konnte dort aber den Cut nicht überstehen. Nach einem weiteren Sieg auf der Challenge Tour erreichte er den 20. Platz in der Jahreswertung und qualifizierte sich damit für die European Tour der Saison 2007. Am Ende der Spielzeit belegte er dort den 271. Rang in der European Tour Order of Merit und verfehlte die weitere Spielberechtigung deutlich.

Turniersiege

  • 2004 Memorial Olivier Barras (Alps Tour)
  • 2005 Trophee Moroc Telecom (Alps Tour)
  • 2006 Tikida Hotels Agadir Moroccan Classic, OKI Mahou Challenge (beide Challenge Tour)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrien Mork — Adrien Mörk Adrien Mörk, né le 19 septembre 1979 à Montbéliard, est un golfeur français, dans le circuit professionnel depuis 2004. Il a réalisé en 2006 un exploit, en rendant une carte de parcours à 59, battant les records des célèbres Tiger… …   Wikipédia en Français

  • Adrien mork — Adrien Mörk Adrien Mörk, né le 19 septembre 1979 à Montbéliard, est un golfeur français, dans le circuit professionnel depuis 2004. Il a réalisé en 2006 un exploit, en rendant une carte de parcours à 59, battant les records des célèbres Tiger… …   Wikipédia en Français

  • Adrien Mörk — (born 19 September 1979) is a French golfer. Mörk was born in Montbéliard. He has been a professional since 2004 and was a Challenge Tour rookie in 2006. On 26 May 2006 he shot the first 59 in the history of the Challenge Tour, European Tour or… …   Wikipedia

  • Adrien Mörk — Adrien Mörk …   Wikipédia en Français

  • Mörk — Mørk steht für: eine alte färöische landwirtschaftliche Maßeinheit, siehe Markatal Mörk oder Mørk ist der Familienname folgender Personen: Adrien Mörk (* 1979), französischer Golfer Alexander von Mörk († 1914), österreichischer Höhlenforscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Adrien — ist als die französische Form von Adrian ein französischer männlicher Vorname.[1][2] Zur Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier. Eine weibliche Form des Vornamens ist Adrienne.[3] Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Moo–Mor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Golfspieler — Auflistung bekannter und erfolgreicher Golfer und Golferinnen: Turniersieger im Rahmen der International Federation of PGA Tours. Damit wird der Großteil der relevanten Golfsportler ab ca. 1970 erfasst. Sieger eines Major Turniers. Deckt… …   Deutsch Wikipedia

  • Montbeliard — Montbéliard …   Deutsch Wikipedia

  • Moroccan Golf Classic — Tournament information Location Morocco Established 2002 Course(s) Pullman Mazagan Royal Golf and Spa …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”