Adult FriendFinder

Adult FriendFinder (AFF) ist eine Internet-Kontaktbörse für Sexualkontakte der Penthouse Media Group.

Im Gegensatz zu vergleichbaren Kontaktbörsen müssen Frauen die Premium-Mitgliedschaften kostenpflichtig erwerben. Eigenen Angaben zufolge hat die Kontaktbörse weltweit über 20 Millionen Mitglieder.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Webseite wurde 1996 vom US-Amerikaner Andrew Conru als FriendFinder im kalifornischen Palo Alto gegründet (ein Jahr nach der nichtkommerziellen Craigslist) und gehört damit zu den länger bestehenden Internet-Kontaktbörsen. Seit 2000 gibt es eine deutsche Version. Conru verkaufte das Unternehmen 2007 für 500 Millionen Dollar an die Penthouse Group. Laut Alexa-Ranking war „Adult FriendFinder“ im September 2008 auf Rang 46 der meistbesuchten Websites weltweit, in Deutschland auf Rang 70, im August 2010 in den USA auf Rang 143, in Deutschland auf Rang 313.[1][2]

Kritik

Ob die von den Betreibern angegebene Geschlechterverteilung korrekt ist, ist Gegenstand andauernder Diskussionen[3]. Außerdem existieren Berichte, laut denen verwaiste Benutzerprofile bewusst in der Benutzerdatenbank belassen werden und es sich bei einer auch für derartige Plattformen ungewöhnlich großen Anzahl Mitglieder um professionelle Prostituierte handelt, die „Kunden“ suchen, also ab einem bestimmten Zeitpunkt der Kontaktanbahnung Geld verlangen [4]. Bei anderen Profilen wiederum handelt es sich um 'scam', also um gefälschte und mit aus dem Internet heruntergeladenen Profilbildern versehene Profile, die dazu dienen E-Mail-Adressen abzugreifen oder Mitglieder für andere Webseiten zu interessieren. Wie bei den meisten Dating-Diensten gibt es die Möglichkeit einer kostenlosen Mitgliedschaft ( Basis-Profil ), jedoch berichten Tausende von Benutzern von Problemen mit den kostenlosen als auch mit den bezahlpflichtigen Mitgliedschaften. Eine freie Mitgliedschaft berechtigt lediglich zum Anlegen eines eigenen Profils, nicht jedoch zur Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern, wofür eine Silber- oder Goldmitgliedschaft notwendig ist. Unter den ex-Mitgliedern berichten viele von zu starken Einschränkungen, die sie daran gehindert haben die Seite effektiv zu benutzen. 2004 und 2005 erhob ein mutmaßlicher früherer Mitarbeiter auf „the Ripoff Report“ schwere Anschuldigungen bezüglich irreführender und illegaler Praktiken gegen die Betreiber[5]. Er berichtet unter anderem von einer künstlichen Aufblähung der Mitgliederdatenbank durch gefälschte Profile, Vortäuschen von Chat-Aktivität durch computergenerierte Chatnachrichten (absetzen von Chatnachrichten aus den Archiven der Chat-Anwendung) und Programme die E-Mails von gefälschten Profilen versenden.

Quellen

Weblinks

  • Robert McMillan: AdultFriendFinder settles pop-up adware charges in PC World vom 6. Dezember 2007 (Online-Version)
  • Jim Hopkins: 'Penthouse' makes $500M hookup with social site Various in USA Today vom 31. Dezember 2007 (Online-Version)

Einzelnachweise

  1. Alexa Ranking adultfriendfinder.com (Abgerufen am 23 August 2010.)
  2. Alexa Ranking adultfriendfinder.com (Abgerufen am 19. September 2008.)
  3. Adult Friend Finder: Is It Really Involved In A Scam?
  4. Adult Friend Finder Dating Site Review - Adult Friendfinder
  5. "Report: Andrew Conru, Friend Finder Network, Alt.com, AdultFriendFinder.com, Passion.com, Xmatch.com" Ripoff Report November 19, 2004

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adult FriendFinder — (AFF) is an online sex and swinger personals community website. It allows members to meet friends or sex partners.The site was founded by Andrew Conru (aka Andrew Conreux). It is consistently ranked between the 40th and 60th most visited website… …   Wikipedia

  • FriendFinder — is a site for dating, romance, marriage and love with 30 million active members worldwide. FriendFinder owns a number of other similar sites, such as Adult FriendFinder and Cams.com.The FriendFinder Network was founded in 1996 and is privately… …   Wikipedia

  • Savanna Samson — Female adult bio photo= birth= birth date and age|mf=yes|1967|10|14 location= Rochester, New York, U.S. death= birthname= measurements= 34C 24 33 height= height|ft=5|in=6 weight= eye color= Hazel hair color= Blonde natural bust= No ethnicity=… …   Wikipedia

  • MiKandi — Developer(s) MiKandi Initial release November 29, 2009 (2009 11 29) …   Wikipedia

  • ErotasOnline — Infobox Company company name = Erotas Online, LLC company company type = Private foundation = San Diego, California location = San Diego, California USA area served = Worldwide products = Social Networking Forums Blogs Chat Rooms Online Personals …   Wikipedia

  • AFF — is a three letter acronym or an abbreviation that may stand for:Organizations* Afghanistan Football Federation, the governing body of football in Afghanistan * ASEAN Football Federation, a subset of nations within the Asian Football Confederation …   Wikipedia

  • Match.com — The US match.com homepage on March 14, 2008 URL match.com …   Wikipedia

  • AFF — steht als Abkürzung für: Accelerated Freefall (beschleunigte Freifallausbildung) Advanced Forensic Format Adult FriendFinder, eine Internet Kontaktbörse für Sexkontakte Afghanistan Football Federation Aktive Frauen Fraktion, deutsche Neonazi… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Balsam — is an American lawyer best known for his lawsuits against e mail spammers for violations of internet spam laws. Balsam has been filing lawsuits against spammers since 2002 and has earned over $1 million in court judgments.[1] By filing lawsuits,… …   Wikipedia

  • Penthouse (magazine) — Penthouse Magazine The first U.S. issue of Penthouse, September 1969 Chief Executive officer Marc H. Bell[1] Categories Men s …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”