Aduno-Gruppe


Aduno Holding AG
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung 1999 / 2005
Unternehmenssitz Opfikon, Schweiz
Unternehmensleitung

Beat Stocker
(CEO)
Pierin Vincenz
(VR-Präsident)

Mitarbeiter 344 (1. Januar 2007)
(plus 81 cashgate AG)
Branche Finanzbranche
Produkte

Kredit- und Debitkarten, Konsumfinanzierung

Website

www.aduno-gruppe.ch

Die Aduno-Gruppe ist ein auf bargeldloses Zahlen spezialisiertes Schweizer Finanzdienstleistungs-Unternehmen. Sie entstand 2006 durch die Zusammenführung der 1999 gegründeten Viseca Card Services SA und der 2005 gegründeten Aduno SA. Die Dienstleistungen der Aduno-Gruppe umfassen hauptsächlich die Ausgabe von Kredit- und Debitkarten, die damit verbundene Zahlungsabwicklung sowie die Konsumfinanzierung. Diese Geschäftsbereiche sind unter dem Dach der Aduno Holding AG in drei eigenständige Gesellschaften organisiert.

Die Viseca Card Services SA ist mit rund 1 Mio. Kreditkartenkunden die Nummer zwei unter den Kartenherausgeberinnen in der Schweiz.

Die Aduno SA ist Dienstleister für rund 50’000 Vertragspartner. Das Unternehmen ist für die Kredit- und Debitakzeptanz, für Terminallösungen sowie für diverse damit verbundenen Dienstleistungen zuständig.

Die Konsumfinanzierungsbank cashgate AG gehört seit 1. Januar 2008 zur Aduno-Gruppe und bietet Konsumkredite und Leasing an.

Die Aduno-Gruppe ist ein Gemeinschaftsunternehmen und gehört zu hundert Prozent den Kantonalbanken, der Raiffeisen Gruppe, RBA-Banken, Migros Bank, Bank Coop sowie verschiedenen Privat- und Handelsbanken.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aduno Gruppe — Aduno Holding AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1999 / 2005 Sitz Zürich, Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Viseca — Aduno Holding AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1999 / 2005 Unternehmenssitz Opfikon, Schweiz Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Kantonalbanken — sind öffentlich rechtliche Banken in der Schweiz, deren Eigentümer – teils vollständig, teils als Mehrheitsträger – der jeweilige Kanton ist. Die Geschichte der Kantonalbanken beginnt im 19. Jahrhundert. Die einzelnen Kantonalbanken sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Kantonalbank — Kantonalbanken sind öffentlich rechtliche oder als Aktiengesellschaften organisierte Banken in der Schweiz, deren Eigentümer – teils vollständig, teils als Mehrheitsträger – der jeweilige Kanton ist. Die Geschichte der Kantonalbanken… …   Deutsch Wikipedia

  • Pierin Vincenz — (* 11. Mai 1956 in Andiast) ist ein Schweizer Manager. Er ist seit 1999 Vorsitzender der Geschäftsleitung der Raiffeisen Schweiz. Vincenz studierte Betriebswirtschaft an der HSG St. Gallen und promovierte dort zum Thema «Einsatz und Entwicklung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”