Advance Auto Parts 250
Kroger 250
Veranstaltungsort: Martinsville Speedway
Hauptsponsor: Kroger
Erstes Rennen: 1995
Distanz: 132 Meilen (212 Kilometer)
Anzahl Runden: 250
Ehemalige Namen: Goody’s 150 (1995)

Hanes 250 (19961997)

NAPA 250 (19982000)

Advance Auto Parts 250 (20012003)

Das Kroger 250 ist ein Autorennen der NASCAR Craftsman Truck Series, welches auf dem Martinsville Speedway in Martinsville, Virginia stattfindet. Es befindet sich seit 1995 im Rennkalender und geht über eine Distanz von 132 Meilen, was 250 Runden entspricht. Im ersten Austragungsjahr, 1995, hatte das Rennen nur eine Länge von 150 Runden, 79 Meilen. In den Jahren 1996, 1997, 2004 und 2007 kam es zu einem „Green-White-Checkered-Finish“.

Bisherige Sieger

  • 2008: Dennis Setzer
  • 2007: Mike Skinner
  • 2006: David Starr
  • 2005: Bobby Labonte
  • 2004: Rick Crawford
  • 2003: Dennis Setzer
  • 2002: Dennis Setzer
  • 2001: Scott Riggs
  • 2000: Bobby Hamilton
  • 1999: Jimmy Hensley
  • 1998: Jay Sauter
  • 1997: Rich Bickle
  • 1996: Mike Skinner
  • 1995: Joe Ruttman

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Advance Auto Parts 200 — Kroger 200 Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: Kroger Erstes Rennen: 2003 Distanz: 105 Meilen (169 km) Anzahl Runden: 200 Ehemalige Namen: Advance Auto Parts 200 (2003) Das Kroger 200 ist ein Autorennen der NASCAR …   Deutsch Wikipedia

  • Advance Auto 500 — Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: – Erstes Rennen: 1982 Letztes Rennen: 1994 Distanz: 157,8 Meilen (253,95 km) Anzahl Runden: 300 Ehemalige Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Hanes 250 — Kroger 250 Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: Kroger Erstes Rennen: 1995 Distanz: 132 Meilen (212 Kilometer) Anzahl Runden: 250 Ehemalige Namen: Goody’s 150 (1995) Hanes 250 (1996–1997) NAPA 250 …   Deutsch Wikipedia

  • NAPA 250 — Kroger 250 Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: Kroger Erstes Rennen: 1995 Distanz: 132 Meilen (212 Kilometer) Anzahl Runden: 250 Ehemalige Namen: Goody’s 150 (1995) Hanes 250 (1996–1997) NAPA 250 …   Deutsch Wikipedia

  • Kroger 250 — Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: Kroger Erstes Rennen: 1995 Distanz: 132 Meilen (212 Kilometer) Anzahl Runden: 250 Ehemalige Namen: Goody’s 150 (1995) Hanes 250 (1996–1997) NAPA 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Myrtle Beach 250 — Venue Myrtle Beach Speedway First race 1988 Distance 134.5 miles (216.5 km) Laps 250 Previous names Myrtle Beach 200 (1988) Carolina Pride / Budweiser 200 (1989 …   Wikipedia

  • Cardinal 250 — Advance Auto 500 Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: – Erstes Rennen: 1982 Letztes Rennen: 1994 Distanz: 157,8 Meilen (253,95 km) Anzahl Runden: 300 Ehemalige Namen: Cardinal 250 (1982–1984) Winn Dixie 500 (1985–1986) Winst …   Deutsch Wikipedia

  • Goody's 250 — Goody’s 250 Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: Goody’s Powder Erstes Rennen: 2006 Letztes Rennen: 2006 Distanz: 131,5 Meilen (211,6 km) Anzahl Runden: 250 Ehemalige Namen: – Das Goody’s 250 war ein Autorennen der …   Deutsch Wikipedia

  • Goody’s 250 — Veranstaltungsort: Martinsville Speedway Hauptsponsor: Goody’s Powder Erstes Rennen: 2006 Letztes Rennen: 2006 Distanz: 131,5 Meilen (211,6 km) Anzahl Runden: 250 Ehemalige Namen …   Deutsch Wikipedia

  • 2003 NASCAR Craftsman Truck Series — The 2003 NASCAR Craftsman Truck Series was held February 14 and ended November 14. Travis Kvapil of Xpress Motorsports won the championship.See also: 2003 NASCAR Winston Cup Series, 2003 NASCAR Busch Series 2003 team chart Below is a list of all… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”