1400 GTR
Kawasaki
1400 GTR (2008)
Hersteller: Kawasaki Heavy Industries, Ltd.
Produktionszeitraum: 2007–heute
Klasse: Sporttourer
Motor: Viertaktmotor, flüssigkeitsgekühlter Vierzylinder-Reihenmotor, DOHC, 4 Ventile pro Zylinder, zwei oben liegende kettengetriebene Nockenwellen, 2 Ausgleichswellen, Nasssumpfschmierung, elektronische Benzineinspritzung 40 mm, geregelter Katalysator
Bohrung (mm): 84,0
Hub (mm): 61,0
Verdichtung: 10,7:1
Hubraum (cm³): 1.352
Leistung (kW/PS): 114 / 155 bei 8.800 U/min
Drehmoment (Nm): 136 bei 6.200 U/min
Kraftstoff: Superbenzin, bleifrei
Kraftstoffverbrauch: ca. 6l/100km
Getriebe: 6-Gang, Primärübersetzung=1,556 (84/54), 1.Gang=3,333 (50/15), 2.Gang=2,412 (41/17), 3.Gang=1,900 (38/20), 4.Gang=1,545 (34/22), 5.Gang=1,292 (31/24), 6.Gang=1,074 (29/27), Endübersetzung=2,036 (14/22 x 32/10)
Antrieb: Kardanantrieb mit Tetralever Momentabstützung
Fahrwerk/Rahmen: voll einstellbar
43 mm Upsideddown Gabel
Alu-Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein
Aluminium-Monocoque-Rahmen
Lenkkopfwinkel: 63,9°
Nachlauf: 112 mm
Bremsen: vo. 2 x 310 mm Scheibenbremse, 4-Kolben-Festsättel
hi. 270 mm, 2-Kolben-Festsattel
ABS
Radstand (mm): 1.520
Bereifung vorne: 120/70 ZR-17 auf 3.50 x 17"
Bereifung hinten: 190/50 ZR-17 auf 6.00 x 17"
Sitzhöhe (cm): 81,5
Leergewicht (kg): 279
Gewicht fahrbereit (kg): ca. 300
Zuladung (kg): 208
Tankvolumen (Liter): 22 inkl. Reserve
Vorgängermodell: Kawasaki GTR 1000
Nachfolgemodell: keines
Ähnliche Modelle: Yamaha FJR 1300, BMW K 1200 LT, BMW K 1200 GT
Besonderheiten: Monocoque-Rahmen, ABS, radial befestigte Bremssättel vorn, Tetralever, Reifendruckkontrollsystem, Koffersystem serienmäßig in Motorradfarbe

Die Kawasaki 1400GTR ist ein Motorrad der Kategorie Sporttourer des japanischen Herstellers Kawasaki. Auf dem US-Amerikanischen Markt wird die Kawasaki 1400 GTR als Concours 14 angeboten.

Die 1400GTR stellt momentan die neueste Entwicklung auf dem Motorradsektor dar. Sowohl das Kardan-System mit Tetralever Momentabstützung als auch ein modernes Motormanagement (basierend auf dem Motor der ZZR 1400) inkl. variabler Steuerung der Einlass-Nockenwelle bilden die Eckdaten dieses Motorrads.

Außerdem wurde ein „KIPASS“ genanntes Schlüsselsystem integriert, bei welchem der Schlüssel im Motorrad verbleiben kann sowie das Motorrad nur gestartet, bzw. der Schlüssel nur abgezogen werden kann, wenn ein spezieller Transponder in Reichweite ist.


Die 1400GTR wird in Deutschland (Stand 09/2007) mit Anti-Hopping-Kupplung, elektrisch verstellbarem Windschild, Koffersystem, Reifendruckkontrollsystem und 12V-Anschluss ausgeliefert.

Seit Ende 2007 ist ein alternatives Touring-Windschild mit größerer Fläche lieferbar, welches den Winddruck weiter verringert.

Modelle

Modell 2008
Neutron Silver (Silber)
Metallic Diablo Black (Schwarz)
Listenpreis: 15750,00 Euro (inkl. Mwst, Deutschland)

Modell 2009
Metallic Midnight Sapphire Blue (Blau)
Metallic Moondust Gray (Grau)
Listenpreis: 16250,00 Euro (inkl. Mwst, Deutschland)

Reifenfreigaben

Stand 09/2008 gibt es lediglich eine Freigabe für den Bridgestone Battlax BT021 Reifentypen. Nachdem es Beschwerden wegen einer geringen Laufleistung des original Vorderreifens gab, wurde ab Anfang 2008 von Bridgestone eine verbesserte Version auf den Markt gebracht. (Battlax BT021 120/70ZR17TL Kennung "VDD", Artikel Nr. 2273).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kawasaki 1400 GTR — (2008) Hersteller: Kawasaki Heavy Industries, Ltd. Produktionszeitraum: 2007–heute Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Kawasaki GTR 1000 — Hersteller: Kawasaki Produktionszeitraum: 1986–2004 Klasse: Sporttourer …   Deutsch Wikipedia

  • Kawasaki (Konzern) — Kawasaki Heavy Industries Unternehmensform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) Gründung 15. Oktober …   Deutsch Wikipedia

  • Kawasaki Jukogyo — Kawasaki Heavy Industries Unternehmensform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) Gründung 15. Oktober …   Deutsch Wikipedia

  • Kawasaki Jūkōgyō — Kawasaki Heavy Industries Unternehmensform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) Gründung 15. Oktober …   Deutsch Wikipedia

  • Kawasaki Heavy Industries — Rechtsform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) ISIN JP3224200000 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Sport-Tourer — Sporttourer mit Halbschale (Yamaha Fazer) Sporttourer mit Vollverkleidung (Suzuki GSX 750 F) Der Sporttourer ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • KHI — Kawasaki Heavy Industries, Ltd. Pour les articles homonymes, voir Kawasaki. Logo de Kawasaki Heavy Industries Dates clés …   Wikipédia en Français

  • Kawasaki Heavy Industries — Pour les articles homonymes, voir Kawasaki. Logo de Kawasaki Heavy Industries …   Wikipédia en Français

  • Kawasaki Heavy Industries, Ltd. — Kawasaki Heavy Industries, Ltd. Pour les articles homonymes, voir Kawasaki. Logo de Kawasaki Heavy Industries Dates clés …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”