Advanced Packaging Tool
Advanced Packaging Tool
Aktuelle Version 0.8.15.9
(14. Oktober 2011)
Betriebssystem GNU/Linux
Kategorie Paketverwaltung
Lizenz GPL (Freie Software)
packages.qa.debian.org/a/apt.html

Das Advanced Packaging Tool (APT) ist ein Paketverwaltungssystem, das im Bereich des Betriebssystems Debian GNU/Linux entstanden ist und dpkg zur eigentlichen Paketverwaltung benutzt. Ziel ist es, eine einfache Möglichkeit zur Suche, Installation und Aktualisierung von Programmpaketen zur Verfügung zu stellen. APT besteht aus einer Programmbibliothek und mehreren diese Bibliothek nutzenden Kommandozeilen-Programmen, von denen apt-get und apt-cache zentral sind. Seit Debian 3.1 wird die Benutzung von aptitude als konsolenbasierendes Paketverwaltungssystem empfohlen.

APT steht auch in OpenSolaris zur Verfügung (es wurde in die Distribution Nexenta OS aufgenommen) und wurde auch auf Mac OS X portiert, wo es im Rahmen des Fink-Projektes zur Installation von Debian-Softwarepaketen genutzt wird.

Basierend auf der Idee von APT wurde Win-Get erschaffen, welches eine ähnliche Paketverwaltung für MS Windows zur Verfügung stellt.

Inhaltsverzeichnis

Interna

In der Datei /etc/apt/sources.list stehen die sogenannten Repositories, also Quellen für Pakete. Dies können entweder CDs oder DVDs, Verzeichnisse auf der Festplatte oder, öfter, Verzeichnisse auf HTTP- oder FTP-Servern sein. Befindet sich das gesuchte Paket auf einem Server (oder einem lokalen Datenträger), so wird dieses automatisch heruntergeladen und installiert.

Die Pakete liegen im Debian-Paketformat (.deb) vor, in dem auch die jeweiligen Abhängigkeiten der Programmpakete untereinander abgelegt sind. So werden automatisch für ein Programm auch eventuell erforderliche Programmbibliotheken mit heruntergeladen und installiert.

APT setzt auf dpkg auf. APT beschäftigt sich in erster Linie mit der Beschaffung von Paketen, dem Vergleich von verfügbaren Versionen der Pakete und der Verwaltung von Paket-Archiven.

Frontends

Außer der oben erwähnten Kommandozeilenschnittstelle gibt es weitere Frontends für die Paketverwaltung, die APT verwenden. Aptitude bietet eine zeichenorientierte Benutzerschnittstelle. Synaptic ist ein GUI-Frontend für die Desktop-Umgebung. Unter KDE stehen zum Beispiel die Programme Adept oder KPackageKit zur Verfügung. Letzteres unterstützt neben APT zusätzlich weitere Systeme wie RPM. Mit der auf der Abstraktionsschicht QApt aufbauenden Muon Package Management Suite[1][2] sind daneben auch weitere GUI-Frontends in der Entwicklung.

Smart Package Manager kann ebenfalls auf Repositories zugreifen, die für APT erstellt wurden. Er nutzt dabei aber nicht APT, sondern eigene Routinen.

Mit Fink und Cydia stehen Frontends für Mac OS X und dessen Derivate zur Verfügung.

APT-RPM

Hauptartikel: APT-RPM

Obwohl ursprünglich für Debian-Programmpakete geschrieben, wurde APT später auch auf RPM-Systeme portiert. Gustavo Niemeyer führte die Portierung für die Linux-Distribution Conectiva durch und pflegte diese geraume Zeit als Maintainer. Inzwischen arbeitet er aber hauptsächlich an seinem neuen Projekt Smart Package Manager, und APT-RPM wird von anderen Entwicklern gepflegt und weiterentwickelt.

Apt-cacher und apt-proxy

Wer mehrere Rechner mit einer APT-basierten Paketverwaltung im Netz hat, kann sein Netz und die Server, die die Pakete zur Verfügung stellen, erheblich entlasten, indem er eines dieser Programme einsetzt. Im Gegensatz zu weniger spezifischen Proxyservern wie etwa Squid, die nur die in den Übertragungsprotokollen enthaltenen Informationen verwenden können, kennen und verwerten diese Proxies die Paket-Struktur und sichern die Aktualität ihrer gespeicherten Daten entsprechend. Apt-cacher kann so eingestellt werden, dass er sich in regelmäßigen Abständen automatisch aktualisiert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Introducing QApt and the Muon Package Manager. Abgerufen am 8. August 2010.
  2. “Muon” is now the Muon Package Management Suite. Abgerufen am 7. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Advanced packaging tool — Pour les articles homonymes, voir APT. Advanced Packaging Tool ou APT est un gestionnaire de paquets utilisé par Debian et ses dérivés. APT fut conçu à l origine pour fonctionner avec des paquets .deb sur des systèmes Debian, mais a depuis été… …   Wikipédia en Français

  • Advanced Packaging Tool — Advanced Packaging Tools apt get requesting confirmation before an installation Stable release 0.8.10[1] / November 30, 2010; 11 months ago …   Wikipedia

  • Advanced Packaging Tool — Desarrollador Proyecto Debian www.debian.org/doc/manuals/apt howto/index.es.html Información general Última versión estable …   Wikipedia Español

  • Advanced Packaging Tool — Pour les articles homonymes, voir APT. Advanced Packaging Tool ou APT est un gestionnaire de paquets utilisé par Debian et ses dérivés. APT fut conçu à l origine pour fonctionner avec des paquets .deb sur des systèmes Debian, mais a depuis été… …   Wikipédia en Français

  • Advanced Packaging Tool — apt Установка пакета с помощью apt get …   Википедия

  • Advanced Micro Devices — Infobox Company company name=Advanced Micro Devices, Inc. company logo= company type=Public (nyse|AMD) foundation=1969 founder=W. Jerry Sanders III Edwin J. Turney Additional co founders location city=Sunnyvale, California, US key people=Derrick… …   Wikipedia

  • APTonCD — Advanced Packaging Tool Pour les articles homonymes, voir APT. Advanced Packaging Tool ou APT est un gestionnaire de paquets utilisé par Debian et ses dérivés. APT fut conçu à l origine pour fonctionner avec des paquets .deb sur des systèmes… …   Wikipédia en Français

  • Apt-get — Advanced Packaging Tool Pour les articles homonymes, voir APT. Advanced Packaging Tool ou APT est un gestionnaire de paquets utilisé par Debian et ses dérivés. APT fut conçu à l origine pour fonctionner avec des paquets .deb sur des systèmes… …   Wikipédia en Français

  • Apt get — Advanced Packaging Tool Pour les articles homonymes, voir APT. Advanced Packaging Tool ou APT est un gestionnaire de paquets utilisé par Debian et ses dérivés. APT fut conçu à l origine pour fonctionner avec des paquets .deb sur des systèmes… …   Wikipédia en Français

  • Sources.list — Advanced Packaging Tool Pour les articles homonymes, voir APT. Advanced Packaging Tool ou APT est un gestionnaire de paquets utilisé par Debian et ses dérivés. APT fut conçu à l origine pour fonctionner avec des paquets .deb sur des systèmes… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”