Advokat

Advokat (Advocat) ist eine Bezeichnung für einen Rechtsanwalt, die heute in Deutschland veraltet ist, nur noch umgangssprachlich und/oder mit abschätziger Bedeutung (Winkeladvokat) verwandt wird, im schweizerischen Rechtsraum aber die gleiche Bedeutung wie Rechtsanwalt hat.

Inhaltsverzeichnis

Begriff

Das Wort „advocatus“ ist das Partizip Perfekt Passiv des lateinischen Verbes advocare (Herbei- oder hinzurufen) und kann daher mit „Der Hinzugerufene“ übersetzt werden.

Geschichte

Historisch gesehen handelt es sich um eine Berufsbezeichnung, die vor allem der Abgrenzung gegenüber dem Prokurator diente: Mit der Rezeption des römischen Rechts ab dem Hochmittelalter in Europa wurde das Gerichtsverfahren professionalisiert und es entstanden dazu Funktionen, die mit ausgebildeten Juristen besetzt wurden. Hierbei bildete sich ein Berufsstand professioneller Juristen heraus, die eine Partei in der Verhandlung vor dem Gericht vertraten, die so genannten Prokuratoren. Daneben gab es andere Anwälte, die den Kontakt mit dem Rechtssuchenden pflegten, die Mandanten berieten und sie auch in außergerichtlichen Geschäften rechtlich betreuten, eben die Advokaten. Die Trennung zwischen Advokaten und Prokuratoren gab es allerdings in manchen Ländern nur vor den höchsten Gerichten, in Deutschland etwa vor dem Reichshofrat oder dem Reichskammergericht. Seit dem Ende des 16. Jahrhunderts wurde diese Zweiteilung der Anwaltschaft in Kontinentaleuropa immer weiter gelockert und mit den Rechtsreformen der napoleonischen Zeit weitgehend beseitigt.

Das zweigeteilte System gibt es heute noch in Spanien, wo auch die traditionellen Bezeichnungen „Advokat“ (abogado) und „Prokurator“ (procurador) fortbestehen, sowie in den durch die Rechtstradition des Common Law geprägten Rechtssystemen in England, Wales und anderen Ländern des Commonwealth, wo die Advokaten „Solicitor“ und die Prokuratoren „Barrister“ heißen.

Die aus der Fernsehwerbung mit Manfred Krug in Deutschland bekannte AdvoCard Rechtsschutzversicherung AG der Generali Deutschland hat den hierzulande fast ausgestorbenen und sehr altertümlich anmutenden Ausdruck Advokat mittlerweile wieder so populär gemacht, dass er von Anwälten auch wieder als (mitunter originelle) Selbstbezeichnung verwendet wird.

Auch zitieren u. a. fachspezifische Dienstleistungen mit juristischem Bezug den Advokaten so z. B. „Advocom“ Fortbildung für Juristen, bzw. fachspezifische Software.

Literatur

Gerhard Buchda/Albrecht Cordes: Anwalt. In: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 1, 2. Aufl., Erich Schmidt Verlag Berlin 2008, Sp. 255-263 ISBN 978-3-503-07912-4

Siehe auch

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Advokat — Sm Rechtsvertreter erw. obs. (14. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. advocātus (eigentlich der Herbeigerufene ), dem substantivierten PPP. von l. advocāre herbeirufen , zu l. vocāre (vocātum) rufen und l. ad hinzu . Ursprünglich war der Advokat ein …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Advokat — »‹Rechts›anwalt«: Das Wort wurde im 14. Jh. aus gleichbed. lat. advocatus (eigentliche Bed.: »der Herbeigerufene«, nämlich zur Beratung in einen Rechtsstreit) entlehnt. Es gehört zu lat. ad vocare »herbeirufen«, einer Bildung aus lat. ad »hinzu«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Advokat — (hereinafter referred to as Advocate ) is the Danish title reserved exclusively for lawyers who are duly authorized to practice law by the Danish Department of Justice. Such authorization traditionally required the candidate to graduate from law… …   Wikipedia

  • Advokat — (lat.), Rechtsbeistand, Sachwalter, früher auch Vor und Fürsprecher genannt; eigentlich, wer neben einer Partei vor Gericht auftritt, im Gegensatze zum Prokurator oder Anwalt (vgl. Anwalt und Rechtsanwalt) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Advokat — Advokāt (lat.), s. Rechtsanwalt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • advòkāt — m 〈G advokáta〉 1. {{001f}}pravn. branitelj okrivljenog u kaznenom postupku, zastupnik stranke u parničnom postupku; odvjetnik 2. {{001f}}razg. iron. branitelj u kakvoj prepirci ✧ {{001f}}lat …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • advokat — advòkāt m <G advokáta> DEFINICIJA 1. pravn. branitelj okrivljenog u kaznenom postupku, zastupnik stranke u parničnom postupku; odvjetnik 2. razg. iron. branitelj u kakvoj prepirci ETIMOLOGIJA lat. advocatus ≃ advocare: prizvati, zvati u… …   Hrvatski jezični portal

  • Advokat — ↑ Advokatin 1. Anwalt, Anwältin, Jurist, Juristin, Rechtsanwalt, Rechtsanwältin, Rechtsbeistand, Verteidiger, Verteidigerin; (Rechtsspr.): Syndikus, Syndika. 2. Fürsprecher, Fürsprecherin. * * * Advokat,der:1.⇨Rechtsanwalt–2.⇨Fürsprecher Advokat… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Advokat — Anwalt; Rechtsbeistand; Justiziar; Rechtssachverständiger; Rechtsvertreter; Rechtsanwalt; Rechtsberater; Rechtsverdreher (derb) * * * Ad|vo|kat 〈[ vo ] m. 16 …   Universal-Lexikon

  • Advokat — Ad·vo·ka̲t [ v ] der; en, en; (A) (CH), sonst veraltend ≈ Rechtsanwalt || NB: der Advokat; den, dem, des Advokaten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”