Adyatschi

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Adytscha
Lage Republik Sacha (Jakutien), Russland
Länge 715 km
Quelle im TscherskigebirgeVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung in die Jana68.217083606764134.770317077647Koordinaten: 68° 13′ 2″ N, 134° 46′ 13″ O
68° 13′ 2″ N, 134° 46′ 13″ O68.217083606764134.770317077647
Abfluss über Jana
Einzugsgebiet 89.800 km²
Abflussmenge MQ: 485 m³/s
Rechte Nebenflüsse Delakag, Tscharky, Tuostach
Linke Nebenflüsse Derbeke, Nelgesse, Borulach

Die Adytscha (russisch Адыча; im Oberlauf auch Borong (Боронг), im Unterlauf auch Adyatschi bzw. Adyatschtschi (Адыаччи)) ist ein 715 km langer rechter Nebenfluss der Jana in Sibirien (Russland, Asien).

Der Fluss entspringt im Tscherskigebirge in fast 2000 m Höhe, verlässt das Gebirge nordwestwärts, um dann zwischen ihm und dem Werchojansker Gebirge in einem breiten Tal in Richtung Norden zu fließen und nordöstlich von Werchojansk in die Jana zu münden. In Mündungsnähe ist die Adytscha 360 m breit und 4,4 m tief; die Strömungsgeschwindigkeit beträgt 1,1 m/s, die mittlere Wasserführung 485 m³/s.

Das Einzugsgebiet der Adytscha umfasst 89.800 km2 und liegt vollständig auf dem Territorium der Republik Sacha (Jakutien). Die wichtigsten Nebenflüsse sind Delakag (Делакаг), Tscharky (Чаркы) und Tuostach (Туостах) von rechts, sowie Derbeke (Дербеке), Nelgesse (Нельгесе) und Borulach (Борулах) von links.

Die Landschaft an der Adytscha wird von borealen Nadelwäldern (Taiga) und Berg- bzw. Waldtundra beherrscht. Der Fluss gefriert von Oktober bis Ende Mai. Dabei friert während 1 bis 4,5 Monaten bis zu Grund durch.

Quellen

  • Adytscha in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie
  • Russische topographische Karten 1:200.000, Blätter Q-53-III, IV; Q-53-IX, XX; Q-53-XI, XII; Q-53-XVII, XVIII; Q-53-XXXIII, XXXIV; Q-54-XIX, XX; Q-54-XX, XXI; R-53-XXXIII, XXXIV.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adytscha — AdytschaVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Republik Sacha (Jakutien), Russland Flusssystem JanaVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Borong — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Adytscha Lage Republik… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”