Adziogol-Leuchtturm

Der Adziogol-Leuchtturm ist ein 68 Meter hoher hyperbolischer Leuchtturm am Schwarzen Meer bei Cherson, der 1911 durch den russischen Ingenieur, Erfinder und Universalgelehrten Wladimir Grigorjewitsch Schuchow errichtet wurde.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Adziogol-Leuchtturm stellt ein Rotationshyperboloid dar. Der Durchmesser unten am Fundament ist 18 m, am oberen Ring 7 m. Die Höhe des Turmgerüsts vom Fundament bis zum oberen Ring beträgt 59 m. Auf der Fläche des oberen Ringes befindet sich eine achteckige Blechhütte für den Leuchtfeuerwärter mit 4 m Höhe. Die äußere Breite oder der Durchmesser des beschriebenen Kreises ist 6,5 m. Der Aufbau für das Laternenhaus ist sechseckig, Gesamthöhe mit Pyramidendach 7 m, äußere Breite, wie der Durchmesser des beschriebenen Kreises, 4,5 m. Das Turmgerüst besteht aus 60 Winkeleisen, die einander überschneiden und in geraden, ein Hyperboloid bildenden Linien ausgerichtet sind. Um die notwendige Verbindung der Winkeleisen des Hyperboloids herzustellen, sind daran von der Gerüstinnenseite mehrere waagrechte Ringe in 2 m Abstand voneinander befestigt. An den Kreuzungspunkten sind die Winkeleisen vernietet, und das so gebildete Gittergerüst des Turmes stellt ein verbundenes und starres System dar. In der Mitte des Turms ist über die gesamte Höhe ein Eisenrohr mit 2 m Durchmesser angebracht, in dem sich eine Wendeltreppe aus Eisen befindet.

Das Konstruktionsprinzip des Rotationshyperboloids wurde für den Bau des Canton Towers, des dritthöchsten Bauwerks der Welt, wieder aufgenommen.

Literatur

Weblinks

 Commons: Adziogol-Leuchtturm – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Anmerkungen

  1. Website von Rainer Graefe
  2. Website von Elizabeth Cooper English
  3. Website von Fausto Giovannardi
46.49236111111132.232611111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schuchow — Wladimir Schuchow, 1891 Seilnetz von Wladimir Schuchow …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Schuchow — Wladimir Schuchow, 1891 Seilnetz von Wladimir Schuchow …   Deutsch Wikipedia

  • Kherson — Cherson (Херсон) …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Grigorjewitsch Schuchow — Wladimir Schuchow, 1891 …   Deutsch Wikipedia

  • Fernseh- und Aussichtsturm Guangzhou — Fernseh und Aussichtsturm Guangzhou, August 2008 Der Fernseh und Aussichtsturm Guangzhou ist ein zur Zeit im Bau befindlicher 610 Meter hoher Fernsehturm in Guangzhou. Die Gründung des Bauwerks fand am 23. November 2005 statt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schuchowsk-Radioturm — Schuchow Radioturm Das erste Projekt des Schuchow Radioturmes der Höhe 350 Meter, 1919 Der …   Deutsch Wikipedia

  • Cherson — (Херсон) …   Deutsch Wikipedia

  • NIGRES-Stromleitungsmast an der Oka — NIGRES Stromleitungsmasten am Oka Ufer, 2006 …   Deutsch Wikipedia

  • Schuchow-Radioturm — Der Schuchow Radioturm (russisch Шуховская башня; Transkription: Schuchowskaja Baschnja) ist ein 160 Meter hoher hyperbolischer Stahlfachwerkturm in Moskau, der 1922 als Sendeturm für den sowjetischen …   Deutsch Wikipedia

  • Canton Tower — Basisdaten Ort: Guangzhou Verwendung: Fernsehturm, Aussichtsturm, Drehrestaurants, diverse Vergnügungseinrichtungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”