AeCS
De Havilland D.H.89 Dragon Rapide (HB-APU) des AeCS im 1961 auf dem Flughafen Zürich

Der Aero Club der Schweiz (kurz AeCS) ist der Schweizer Dachverband des Flugsportes und der Leichtaviatik.

Er repräsentiert die Sparten Motorflug und Segelflug, Modellflug, Ballonfahren, Fallschirmspringen sowie Ultraleichtflugzeuge, Helikopter und Experimentelle Aviatik.

Vom Bund ist er mit der administrativen Leitung, der Organisation und Werbung der Fliegerischen Vorschulung (FVS/neuer Name: SPHAIR) beauftragt.

Der AeCS führt momentan (2004) gegen 22'000 Aktivmitglieder, welche in 8 Sparten- und 40 Regionalverbänden zusammengefasst und in gegen 350 lokalen Club und Gruppen organisiert sind.

Der AeCS ist als Sportverband Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) und übt die Sporthoheit über sämtliche Luftsportarten in der Schweiz aus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AECS — Automated Equipment Control System (Academic & Science » Electronics) …   Abbreviations dictionary

  • AECS — acute exacerbation of chronic sinusitis …   Medical dictionary

  • AECS — • acute exacerbation of chronic sinusitis …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

  • Cegep de Sherbrooke — Cégep de Sherbrooke Pour les articles homonymes, voir Sherbrooke (homonymie). 45° 24′ 36″ N 71° 53′ 06 …   Wikipédia en Français

  • Collège de Sherbrooke — Cégep de Sherbrooke Pour les articles homonymes, voir Sherbrooke (homonymie). 45° 24′ 36″ N 71° 53′ 06 …   Wikipédia en Français

  • Cégep De Sherbrooke — Pour les articles homonymes, voir Sherbrooke (homonymie). 45° 24′ 36″ N 71° 53′ 06 …   Wikipédia en Français

  • Cégep de Sherbrooke — Pour les articles homonymes, voir Sherbrooke (homonymie). Cégep de Sherbrooke Devise : Créateur de relève …   Wikipédia en Français

  • Cégep de sherbrooke — Pour les articles homonymes, voir Sherbrooke (homonymie). 45° 24′ 36″ N 71° 53′ 06 …   Wikipédia en Français

  • Aero Club der Schweiz — De Havilland D.H.89 Dragon Rapide (HB APU) des AeCS im 1961 auf dem Flughafen Zürich Der Aero Club der Schweiz (kurz AeCS) ist der Schweizer Dachverband des Flugsportes und der Leichtaviatik. Er repräsentiert die Sparten Motorflug und Segelflug,… …   Deutsch Wikipedia

  • Aero-Club der Schweiz — De Havilland D.H.89 Dragon Rapide (HB APU) des AeCS im 1961 auf dem Flughafen Zürich Der Aero Club der Schweiz (kurz AeCS) ist der Schweizer Dachverband des Flugsportes und der Leichtaviatik. Er repräsentiert die Sparten Motorflug und Segelflug,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”