Aecht Schlenkerla Rauchbier

Als Rauchbier bezeichnet man eine Geschmacksrichtung von Bier, die durch Verwendung von geräuchertem Malz entsteht. Der charakteristische rauchige Geschmack erinnert an geräuchertes Fleisch. Produktionsbedingt waren früher viele Biersorten Rauchbiere, heute gelten sie als Spezialität, zum Beispiel in Bamberg.

Aecht Schlenkerla Rauchbier Märzen (Bamberg)

Entstehungs-Legenden

Zur Entstehung des Rauchbieres gibt es einige Legenden: So soll bei einem Brand in einer Brauerei das gelagerte Malz von Rauch durchströmt worden sein. Der Brauer – arm wie er war – musste das verräucherte Gebräu dennoch verkaufen und wider Erwarten schmeckte dies den Kunden so gut, dass es fortan als eigene Biersorte gebraut wurde.

Herstellung

Tatsächlich waren früher viele Biere Rauchbiere. Der Grund liegt in der Malzherstellung: Das Malz muss für die Bierherstellung getrocknet werden. Neben der Sonnentrocknung, die klimatisch nicht in allen Regionen möglich war, kam dabei ähnlich wie beim Rauchtee ein offenes Holzfeuer zum Einsatz. Hitze und Rauch durchströmten das auf der Darre liegende Grünmalz und entzogen ihm so die Feuchtigkeit und machten es gleichzeitig haltbar. Während der Industrialisierung wurden neue Techniken entwickelt, die den Einsatz spezieller Heizungen auf der Basis fossiler Brennstoffe wie Kohle und Öl erlaubten. Da diese Verfahren kostengünstiger und einfacher in der Handhabung waren, verdrängten sie nach und nach die alten Rauchdarren.

Hersteller

Während andere Brauereien nach Erfindung des rauchfreien Malzes auf nicht-rauchige Biere umstellten, wurde die alte Tradition in Bamberg von den Brauereien Brauerei Spezial und Schlenkerla bis in die Gegenwart durchgehend bewahrt. Deswegen spricht man heute weltweit in Bierfachkreisen oft auch vom „Bamberger Rauchbier“. Der Geschmack von Rauchbier ist gewöhnungsbedürftig, und nach einem alten Sprichwort schmeckt erst das dritte Seidla so richtig, vor allem beim Schlenkerla, das geschmacklich stark an Geselchtes erinnert. Einige Brauereien rund um Bamberg stellen aber auch Biere „mit einem Hauch von Rauch“ her, dazu zählen z. B. der Felsentrunk (Brauerei Hartmann, Würgau), der Hirschentrunk (Brauerei Kraus, Hirschaid) und eigentlich auch das Bamberger Rauchbier der Brauerei Spezial.

In den letzten Jahren hat Rauchbier eine gewisse Renaissance erfahren, vor allem in den USA. Dort gibt es heute zahlreiche Kleinbrauereien, die saisonal Rauchbier herstellen, wie zum Beispiel das Black Forest Brewhaus in Farmingdale (NY, USA). Auch im „Rauchbier-Stammland“ Franken gibt es (wieder) mehrere Hersteller, so zum Beispiel die Memmelsdorfer Brauereien Drei Kronen und Hummel (Ortsteil Merkendorf). Weitere Brauereien, die Rauchbier in Deutschland herstellen sind: Brauerei Fischer, Greuth (Höchstadt an der Aisch), Brauerei Kundmüller, Weiher (nähe Bamberg), Brauerei Barnikel (Herrnsdorf; Nähe Bamberg), Brauerei Göller (Zeil am Main), Brauerei Hartmann (Felsentrunk,Würgau), Kaiserdom, Gaustadt/Bamberg (wird nicht in Bamberg verkauft) und das Allgäuer Brauhaus (unter dem Namen Altenmünster Steinbier).

In Berlin stellt die Eschenbräu in Wedding Rauchbier her, in Österreich die Braucommune Freistadt. Auch in Husum an der Nordsee wird seit 2008 wieder ein mildes Rauchbier gebraut.

Auch in Argentinien wird in einer kleinen Brauerei Rauchbier nach Bamberger Brauart hergestellt. Es handelt sich um die Brauerei El Bolsón aus der Stadt El Bolsón in der Provinz Río Negro. Darüber hinaus gibt es auch einen japanischen Brauer von Rauchbier. Dieser befindet sich in der nördlichen Präfektur Akita, in Tazawako. Das Bier ist in Feinschmeckerkreisen beliebt. Auf dem Etikett ist eine alte Ansicht von Bamberg abgebildet. Das Siebensternbräu im 7. Wiener Gemeindebezirk bietet ganzjährig ein Rauchbier traditioneller Brauart an. Saisonal wird auch ein Rauchweizen und ein Rauchbock mit 6,2% Alkohol und 16,2° Stammwürze angeboten.

In den letzten Jahren wurde die Geschmacksvielfalt des Rauchbieres zudem erweitert: Die Brauerei Schlenkerla bietet ein obergäriges Rauchweizen, und saisonal ein unfiltriertes rauchiges Fastenbier an. Außerdem bieten beide Bamberger Brauereien zur traditionellen Bockbierzeit von Mitte Oktober bis Mitte November auch einen Rauchbier-Bock an.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aecht Schlenkerla Rauchbier — is a brand of beer produced by the Brauerei Heller (although it s almost universally known as Schlenkerla) in Bamberg. Each variety has a smoky aroma and flavor, varying in intensity from one style to the next. There are three varieties: Urbock,… …   Wikipedia

  • Aecht Schlenkerla Rauchbier — L Aecht Schlenkerla Rauchbier est une bière allemande de fermentation basse de type rauchbier. Fabriquée à Bamberg, elle titre 5,1 % d alccol. Lien externe (de)Site officiel …   Wikipédia en Français

  • Schlenkerla — is a historical brewpub in Bamberg, Bavaria, Germany. It is most renowned for its Aecht Schlenkerla Rauchbier ( authentic Schlenkerla smoked beer ), [cite web url=http://www.whitebeertravels.co.uk/schlenkerla.html title=Schlenkerla Tavern its… …   Wikipedia

  • Rauchbier — Aecht schlenkerla rauchbier La Rauchbier est une bière de fermentation basse, dont le malt a été séché au feu de bois de hêtre. Cela lui apporte un goût fumé caractéristique. Cette bière douce est, depuis 1678, la spécialité de la taverne… …   Wikipédia en Français

  • Schlenkerla — Heller Bräu Trum KG Rechtsform KG Gründung 1405 Sitz Dominikanerstr. 6, 96049 Bamberg Leitung Matthias Trum Branche Brauereiwesen …   Deutsch Wikipedia

  • Rauchbier — Als Rauchbier bezeichnet man eine Geschmacksrichtung von Bier, die durch Verwendung von geräuchertem Malz entsteht. Der charakteristische rauchige Geschmack erinnert an geräuchertes Fleisch. Produktionsbedingt waren früher viele Biersorten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bamberger Rauchbier — Als Rauchbier bezeichnet man eine Geschmacksrichtung von Bier, die durch Verwendung von geräuchertem Malz entsteht. Der charakteristische rauchige Geschmack erinnert an geräuchertes Fleisch. Produktionsbedingt waren früher viele Biersorten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bamberg — Infobox German Location image photo = Bamberg Rathaus1 Asio.jpg image caption = Altes Rathaus (city hall) in Bamberg. type = Town Wappen = Wappen Bamberg.jpg lat deg = 49 |lat min = 53 |lat sec = 30 lon deg = 10 |lon min = 53 |lon sec = 30… …   Wikipedia

  • Märzen — The title of this article contains the character ä. Where it is unavailable or not desired, the name may be represented as Maerzen. Ayinger Oktober Fest Märzen Märzen or Märzenbier (German: March beer) is a style of lage …   Wikipedia

  • Liste Des Marques De Bières — Liste non exhaustive de marques de bières classées par continents et par pays producteur. Assortiment de marques de bières. Sommaire 1 Afrique …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”