Aegopodium
Giersch
Giersch (Aegopodium podagraria)

Giersch (Aegopodium podagraria)

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae)
Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales)
Familie: Doldenblütler (Apiaceae)
Unterfamilie: Apioideae
Gattung: Giersch
Wissenschaftlicher Name
Aegopodium
L.

Giersch (Aegopodium) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Alle Arten sind ausdauernde, krautige Pflanzen. Die Blätter sind einfach oder doppelt dreizählig gefiedert, und besitzen breite Abschnitte.

Die Blüten stehen in Doppeldolden. Hüll- und Hüllchenblätter fehlen. Die Blüten sind teils zwittrig, teils männlich. Der Kelchsaum ist ungezähnt. Die Krone ist reinweiß oder rötlich. Das Kronblatt hat mehrere Nerven, ist verkehrt-herzförmig und hat ein eingeschlagenes Läppchen. Der Fruchtknoten ist kahl.

Die Früchte sind eiförmig und seitlich zusammengedrückt. Die Hauptrippen sind fadenförmig. Die Ölstriemen sind schwindend. Der Griffel ist mehr als doppelt so lang wie das Griffelpolster. Dieses ist kräftig entwickelt. Der Fruchthalter ist zweigabelig.

Verbreitung

Die Gattung kommt in Europa und Asien vor.

Systematik

Die Gattung gehört zu Unterfamilie der Apioideae. Es gibt fünf bis sieben Arten, von denen nur der Giersch (Aegopodium podagraria) in Europa vorkommt.

Weitere Arten sind:[1]

  • Aegopodium alpestre Ledebour
  • Aegopodium handelii H. Wolff
  • Aegopodium henryi Diels
  • Aegopodium latifolium Turczaninow
  • Aegopodium tadshikorum Schischkin

Literatur

  • Siegmund Seybold (Hrsg.): Schmeil-Fitschen interaktiv (CD-Rom), Quelle & Meyer, Wiebelsheim 2001/2002, ISBN 3-494-01327-6

Einzelnachweise

  1. Flora of China

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aegopodium — Aegopodium …   Wikipédia en Français

  • Aegopōdium — L., Gattung der Umbelliferen, Stauden mit zwei bis dreifach gedreit gefiederten Blättern und großen Dolden. Zwei Arten. A. Podagraria L (Geißfuß, Giersch, Gänsestrenzel), im gemäßigten Europa und Asien, mit kriechender Wurzel, wächst als Unkraut… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aegopodium — Aegopodĭum L., Pflanzengattg. der Umbelliferen. A Podagrarĭa (Geißfuß, Giersch, Strenzel) Futterkraut, früher gegen Gicht gebraucht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aegopodium —   Aegopodium …   Wikipedia Español

  • Aegopodium — Taxobox name = Aegopodium image width = 240px image caption = Aegopodium podagraria regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Apiales familia = Apiaceae genus = Aegopodium genus authority = L. type species =… …   Wikipedia

  • Aegopodium — Aegopodium …   Wikipédia en Français

  • Aegopodium — ID 1383 Symbol Key AEGOP Common Name goutweed Family Apiaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution CT, DC, DE, GA, ID, IL, IN, KY, MA, MD, ME, MI, MN, MO, MT, NC, NH, NJ, NY, OH, OR, PA, RI, SC …   USDA Plant Characteristics

  • aegopodium — ae·go·po·di·um …   English syllables

  • aegopodium — ˌēgəˈpōdēəm noun Usage: capitalized Etymology: New Latin, from Greek aig , aix goat + New Latin o + podium; probably from the shape of the leaflets : a small genus of herbs (family Umbelliferae) native to the north temperate zone with compound… …   Useful english dictionary

  • Aegopodium podagraria —   Aegopodium podagraria …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”