Aelia Flacilla
Münze der Aelia Flacilla

Aelia Flavia Flacilla († 386 in Skotumis, Thrakien) heiratete um 376 den römischen Kaiser Theodosius I. Mit ihm hatte sie die zwei Söhne Arcadius und Honorius sowie die Tochter Aelia Pulcheria, die jedoch schon als Kind starb. 379 wurde Aelia Flacilla mit dem Titel Augusta geehrt. Flacilla, die selbst eine Anhängerin des nicaenischen Christentums war, galt als sehr fromm und mildtätig und setzte sich gegen den Arianismus ein. Gregor von Nyssa hielt ihre Leichenrede. Im Gebäude des Senats wurde eine sie darstellende Säule aufgestellt.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aelia Flacilla — Aelia Flaccilla. Aelia Flavia Flacilla (ou Aelia Flaccilla, morte en 385 ou 386), fut la première femme de l empereur de Rome Théodose Ier. Née en Espagne, elle était la sœur d un consul de 382, Flavius Claudius Antonius ou plutôt Flavius… …   Wikipédia en Français

  • Aelia Flaccilla — Aelia Flacilla Aelia Flaccilla. Aelia Flavia Flacilla (ou Aelia Flaccilla, morte en 385 ou 386), fut la première femme de l empereur de Rome Théodose Ier. Née en Espagne, elle était la sœur d un consul de 382, Flavius Claudius Antonius ou plutôt… …   Wikipédia en Français

  • Aelia Galla — Naissance entre 370 et 375 ap. J. C. Décès 394 ap. J. C. Ascendants Valentinien Ier et Justine Conjoint Théodose Ier …   Wikipédia en Français

  • Aelia Flavia Flacilla — Münze der Aelia Flacilla Aelia Flavia Flacilla († 386 in Skotumis, Thrakien) heiratete um 376 den römischen Kaiser Theodosius I. Mit ihm hatte sie die zwei Söhne Arcadius und Honorius sowie die Tochter Aelia Pulcheria, die jedoch schon als Kind… …   Deutsch Wikipedia

  • Flacilla — Münze der Aelia Flacilla Aelia Flavia Flacilla († 386 in Skotumis, Thrakien) heiratete um 376 den römischen Kaiser Theodosius I. Mit ihm hatte sie die zwei Söhne Arcadius und Honorius sowie die Tochter Aelia Pulcheria, die jedoch schon als Kind… …   Deutsch Wikipedia

  • Aelia — Aelius (weibliche Form Aelia) war das Nomen der gens Aelia, einer plebejischen Familie im Römischen Reich. Sie wird zuerst im 4. Jahrhundert v. Chr. erwähnt. Der Name kam bis zur Spätantike vor, besonders verbreitet dadurch, dass er ab dem 2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aelia Flaccilla — Infobox Monarch name =Aelia Flaccilla title =Roman empress caption =As of Aelia Flacilla full name =Aelia Flavia Flaccilla Augusta consortto =Theodosius I issue =Arcadius, Honorius, Pulcheria dynasty =Theodosian father = mother = date of birth =… …   Wikipedia

  • Aelia Eudoxia — Infobox Monarch name =Aelia Eudoxia title =Roman empress caption = full name = consortto =Arcadius (395 to death) issue =5 children, including Theodosius II and Pulcheria dynasty = father =Bauto mother = date of birth = place of birth = date of… …   Wikipedia

  • Aelia Eudocia — Darstellung der Athenaïs als heilige Eudokia auf einer Ikone des 10. Jahrhunderts Abbildung der Aelia Eudocia auf einer Münze, Konstantinopel Athenaï …   Deutsch Wikipedia

  • Aelia Eudocia — Infobox Monarch name =laineolicious title =Roman empress caption =Portrait of Aelia Eudocia on a tremissis . full name =Eudocia Augusta consortto =Theodosius II issue =Licinia Eudoxia dynasty = father =Leontius mother = date of birth =c. 401… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”