Aelius Gallus

Aelius Gallus (das Praenomen ist unbekannt) war ein römischer Präfekt von Ägypten, der mit der Legio X Fretensis um 25/24 v. Chr. nach Marib zog. Der Versuch, die Stadt durch eine Belagerung einzunehmen, scheiterte. Der Feldzug galt der Eroberung des gesamten arabischen Raumes, vor allem, um den Afrikahandel zu kontrollieren und andere Wege für den Indienhandel zu erschließen. Durch das gescheiterte Vorhaben blieb das Gebiet Arabia Felix.

Der mit Aelius befreundete Geograph Strabo schildert in seiner Erdbeschreibung mehrfach und ausführlich den Feldzug [1] Er berichtet daneben auch von einer Schiffsexpedition von Alexandria den Nil hinauf über Heliopolis und Theben (wo man den Memnonskoloss tönen hörte und das Tal der Könige besichtigte) bis nach Syene und den Grenzen Äthiopiens. Auf dieser Fahrt wurde Aelius nicht nur von Strabo, sondern von einer Menge Freunde und Soldaten, darunter auch von dem ägyptischen Priester Chairemon begleitet, "der als Prahler und Unwissender meistens verlacht wurde".[2]

Flavius Josephus berichtet, dass Aelius auf seinem Arabien-Feldzug durch Herodes den Großen mit 500 Elite-Kriegern unterstützt wurde.[3]

Der gescheiterte Feldzug des Aelius Gallus wird auch in einer kurzen Notiz bei Cassius Dio[4] überliefert.

Ohne Nennung von Gallus’ Namen und des Scheiterns wird er auch in Augustus’ Tatenbericht Res Gestae Divi Augusti erwähnt)[5].

Während des unglücklichen Feldzuges des Aelius scheint der Ritter Publius Petronius erfolgreich die Amtsgeschäfte in Ägypten weitergeführt zu haben. Spätestens nach dem Scheitern der Arabien-Expedition wird er im Jahre 25 v. Chr. dessen Nachfolger als Präfekt von Ägypten.

Durch den Feldzug des Gallus konnte die Existenz des Saba-Reiches fest datiert werden.

Literatur

Anmerkungen

  1. Strabo Geographia II 5.12 (118); XVI 4.22-24 (780-782); XVII 1.53f.(819f.)
  2. Strabo Geographia II 5.12 (118); XVII 1.29 (806); XVII 1.46 (816)
  3. Josephus ant. XV 9.3.
  4. 53, 29, 3–8.
  5. Res Gestae Divi Augusti 26.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AELIUS Gallus — ordinis equestris vir, Arabiam Felicem primus subegit, ab Augusto Imperatore missus. Plin l. 6. c. 28. Huius amicitiâ usus est Strabo Geographus, et cum co Nilum navigavit, totamque fere Aegyptum lustravit, ac bonam etiam Africae partem. Testis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Aelius Gallus — Gaius Aelius Gallus was a Roman prefect of Egypt from 26 24 BC. He is primarily known for a disastrous expedition he undertook to Arabia Felix under orders of Augustus.LifeAelius Gallus was the 2rd praefect of Roman Egypt ( Aegyptus ) in the… …   Wikipedia

  • Aelius Gallus — Gaius Aelius Gallus Gaius Aelius Gallus est un préfet d Égypte de fin 27 à fin 25 sous le règne d Auguste, une magistrature très prestigieuse dans l Empire, étant donné l importance de cette province. C est un personnage qui eut une assez grande… …   Wikipédia en Français

  • Aelius Gallus — see Strabo. Biographical Dictionary of Ancient Egypt by Rosalie and Antony E. David …   Ancient Egypt

  • Caius Aelius Gallus — Gaius Aelius Gallus Gaius Aelius Gallus est un préfet d Égypte de fin 27 à fin 25 sous le règne d Auguste, une magistrature très prestigieuse dans l Empire, étant donné l importance de cette province. C est un personnage qui eut une assez grande… …   Wikipédia en Français

  • Gaius Aelius Gallus — est un préfet d Égypte de fin 27 à fin 25 sous le règne d Auguste, une magistrature très prestigieuse dans l Empire, étant donné l importance de cette province. C est un personnage qui eut une assez grande importance à son époque mais qui,… …   Wikipédia en Français

  • Aelius — (weibliche Form Aelia) war das Nomen der gens Aelia, einer plebejischen Familie im Römischen Reich. Sie wird zuerst im 4. Jahrhundert v. Chr. erwähnt. Der Name kam bis zur Spätantike vor, besonders verbreitet dadurch, dass er ab dem 2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gallus — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Personnalités 2 Latin 3 Biologie …   Wikipédia en Français

  • Cornelius Gallus — Gaius Cornelius Gallus (ca. 70 BC – 26 BC), Roman poet, orator and politician, was born of humble parents at Forum Livii (Forlì)[1] in Italy. At an early age he moved to Rome, where he was taught by the same master as Virgil and Varius Rufus.… …   Wikipedia

  • Publius Aelius Ligus — war ein römischer Staatsmann in der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr. Wohl im Jahre 175 v. Chr. Prätor, erreichte er drei Jahre später den Konsulat, in dem er als Amtsbereich Ligurien hatte, woher er wohl sein Cognomen bezog.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”