Aemilia (Asteroid)
Asteroid
(159) Aemilia
Eigenschaften des Orbits
Orbittyp Hauptgürtel
Große Halbachse 3,0990 AE
Exzentrizität 0,1116
Perihel – Aphel 2,7532 – 3,4448 AE
Neigung der Bahnebene 6,1290°
Siderische Umlaufzeit 5,456 a
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 125 km
Albedo 0,064
Rotationsperiode 14,206 h
Spektralklasse C-Typ
Geschichte
Entdecker P. P. Henry
Datum der Entdeckung 1876

(159) Aemilia ist ein Asteroid des äußeren Asteroiden-Hauptgürtels, der am 26. Januar 1875 von Paul Pierre Henry entdeckt wurde.
Benannt wurde der Himmelskörper nach der Via Aemilia Scaura, einer antiken Römerstraße.

Aemilia bewegt sich zwischen 2,7532 (Perihel) astronomischen Einheiten bis 3,4448 astronomischen Einheiten (Aphel) in 5,456 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 6,1290° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,1116.

Aemilia hat einen Durchmesser von 121 km. Sie besitzt eine dunkle kohlenstoffreiche Oberfläche mit einer Albedo von 0,064.
In 25 Stunden rotiert sie um die eigene Achse.


Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aemilia — can indicate several people and places in Classical history:* Aemilia, a vestal virgin who, when the sacred fire was extinguished on one occasion, prayed to Vesta for assistance, and mira­culously rekindled it by throwing a piece of her garment… …   Wikipedia

  • Aemilia — ist: der Name der weiblichen Mitglieder der Familie der Aemilier, einer der wichtigsten patrizischen Familien im römischen Reich zur Zeit der Republik, darunter Aemilia Paulla, Frau des Scipio Africanus Aemilia Lepida, mehrere Angehörige des… …   Deutsch Wikipedia

  • (159) Aemilia — Asteroid (159) Aemilia Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Äußerer Hauptgürtel Große Halbachse 3,099 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 159 Aemilia — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 | name=159 Aemilia discoverer=P. P. Henry discovered=January 26, 1876 alt names=1904 OK, mp|1959 EG|1 mp category=Main belt (Hygiea family) epoch=26 November, 2005 …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Solar System objects by size — Objects in the Solar System By orbit By size By discovery date …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden, Nummer 1 bis 500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die vor dem Namen in Klammern angegebenen Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des …   Deutsch Wikipedia

  • Valeria Messalina — Messalina redirects here. For other uses, see Messalina (disambiguation). Valeria Messalina Empress consort of the Roman Empire Tenure 24 January AD 41 – AD 48 (7 years) …   Wikipedia

  • Paul Henry and Prosper Henry — For other people named Paul Henry, see Paul Henry (disambiguation). Asteroids discovered: 14 (7 each) 125 Liberatrix 11 September 1872 Prosper Henry 126 Velleda 5 November 1872 Paul Henry 127 Johanna 5 November 1872 Prosper Henry 141 Lumen …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”