Aequidens rivulatus
Goldsaumbuntbarsch

Goldsaumbuntbarsch (Aequidens rivulatus)

Systematik
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Lippfischartige (Labroidei)
Familie: Buntbarsche (Cichlidae)
Unterfamilie: Cichlasomatinae
Gattung: Aequidens
Art: Goldsaumbuntbarsch
Wissenschaftlicher Name
Aequidens rivulatus
Günther, 1859

Der Goldsaumbuntbarsch (Aequidens rivulatus), ist ein Süßwasserzierfisch aus der Familie der Buntbarsche (Cichlidae). Er stammt aus dem Rio Esmeraldas in Peru und Ecuador in Südamerika.

Aequidens rivulatus „Orangesaum“

Goldsaumbuntbarsche werden etwa 20 cm groß, wobei die Weibchen gegenüber den Männchen kleiner bleiben und nicht so stark gefärbt sind. Auch entwickeln ausgewachsene Männchen einen Stirnbuckel. Es gibt zwei Farbvarianten, bei der einen besitzt die Schwanzflosse einen weißen, bei der anderen einen orangenen Rand [1]. Die Tiere sind recht ruppig, was bei der Haltung im Aquarium und bei der Vergesellschaftung mit anderen Fischen zu beachten ist. Da die Brut von den Eltern extrem verteidigt wird sollte die Beckenlänge mindestens 100 cm betragen.

Die Nachzucht des Goldsaumbuntbarschs im Aquarium ist möglich. Die Tiere sind Offenbrüter und legen ihre Eier auf flachen Steinen ab. Beide Elternteile beteiligen sich an der Brutpflege und bewachen das Gelege und die geschlüpften Jungen. Unbefruchtete Eier können nach wenigen Tagen an der milchig-weißen Farbe erkannt werden, befruchtete Eier bleiben hingegen bräunlich-klar. Im Allgemeinen fressen die Elterntiere die unbefruchteten Eier im Laufe der Brutpflege einfach auf, die befruchteten dagegen werden hingebungsvoll gepflegt und gegen jeden potentiellen Laichräuber erbittert verteidigt.

Die geschlüpften Jungfische können leicht mit Artemia salina großgezogen werden.

Hinweise

  1. Wayne S. Leibel, Südamerikanische Cichliden, Seite 38, Tetra-Verlag Melle 1993, ISBN 3-89356-172-2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aequidens rivulatus — Aequidens rivulatus …   Wikipédia en Français

  • Aequidens rivulatus — Aequidens rivulatus …   Wikipédia en Français

  • Aequidens rivulatus —   Aequidens rivulatus Clasificación científica Reino …   Wikipedia Español

  • Aequidens — Aequidens …   Wikipédia en Français

  • Aequidens — Aequidens …   Wikipédia en Français

  • Aequidens —   Aequidens …   Wikipedia Español

  • Aequidens — Taxobox name = Aequidens regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Actinopterygii ordo = Perciformes familia = Cichlidae genus = Aequidens genus authority = Eigenmann and Bray, 1894 Aequidens is a genus of fish in the family Cichlidae. The… …   Wikipedia

  • Goldsaumbuntbarsch — Männlicher Andinoacara rivulatus „Orangesaum“ Systematik Ordnung: Barschartige (Perciformes) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Silbersaumbuntbarsch — Systematik Ordnung: Barschartige (Perciformes) Unterordnung: Lippfischartige (Labroidei) Familie: Buntbarsche (Cichlidae) Unterfamil …   Deutsch Wikipedia

  • Green terror — Taxobox name = Green terror status = secure image width = 240px image caption = A male Green terror cichlid. regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Actinopterygii ordo = Perciformes familia = Cichlidae genus = Aequidens species = A.… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”