Aero Asia
Aero Asia
250px
Boeing 737-200 der Aero Asia
IATA-Code: E4
ICAO-Code: RSO
Rufzeichen: Aero Asia
Gründung: 1993
Betrieb eingestellt: 2007
Sitz: Karatschi, Pakistan
Flottenstärke: 0
Ziele: Inland und persischer Golf
Aero Asia hat den Betrieb 2007 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Aero Asia International war eine private pakistanische Fluggesellschaft mit Sitz in Karatschi am Jinnah International Airport. Sie war die erste Billigfluggesellschaft Pakistans.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Aero Asia wurde 1993 gegründet und hob am 4. Mai 1993 ab. Sie war zunächst im Besitz der pakistanischen Firmengruppe Tabani.

Anfänglich geflogen wurde mit einer Flotte von zwischen drei und fünf Jakowlew Jak-42D zwischen den wichtigsten pakistanischen Städten Karatschi, Islamabad und Lahore. Als die Nachfrage stieg wurden die Maschinen durch Boeing 737-200Adv und Douglas DC-9 ersetzt.

Mitte 2005 wurde Aero Asia die Erlaubnis für weitere Flüge nach Großbritannien, Skandinavien und Bahrain erteilt. Darüber hinaus wurde eine Erweiterung der Flotte angekündigt. Jedoch wurde davon nichts umgesetzt.

Am 22. Mai 2006 musste die Aero Asia auf Geheiß der Zivilluftfahrtsbehörde ihre Flüge einstellen, nachdem sie dieser mehrere Millionen Rupien für Flugtaxen schuldete.

Am 12. Juni 2006 kaufte die britische Regal Group die Aero Asia der Tabani Gruppe ab, und die Airline befand sich anschließend in einem Restrukturierungsprozess. Mitte 2006 war die die Flotte der Gesellschaft aus finanziellen Gründen inaktiv. Anfang 2007 wurde der Flugbetrieb wieder aufgenommen, jedoch im Mai 2007 von den Behörden wieder verboten. Als Begründung nannte man Sicherheitsbedenken. Da Seitens Aero Asia keine Verbesserungen veranlasst wurden, musste sie den Betrieb endgültig am 19. Mai 2007 aufgeben. Seit dem versuchen die Besitzer der Fluggesellschaft, diese wieder in Betrieb zu nehmen, bislang jedoch erfolglos.

Ziele

Aero Asia fliegt normalerweise Ziele im Inland und am Persischen Golf an.

Flotte

Sämtliche Flugzeuge wurden im Mai 2007 an Ihre Besitzer retourniert.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aero Asia — B737 200 de la compagnie Aero Asia Aero Asia (code AITA : E4 ; code OACI : RSO) est une compagnie aérienne pakistanaise, à bas coûts. Elle vient d être suspendue par l autorité aviatique civile de Pakistan à cause des soucis de… …   Wikipédia en Français

  • Aero Asia International — Aero Asia …   Deutsch Wikipedia

  • Aero Asia International — Aero Asia B737 200 de la compagnie Aero Asia Aero Asia (code AITA : E4 ; code OACI : RSO) est une compagnie aérienne pakistanaise, à bas coûts. Elle vient d être suspendue par l autorité aviatique civile de Pakistan …   Wikipédia en Français

  • Aero Asia International — Infobox Airline airline = Aero Asia image size = IATA = E4 ICAO = RSO callsign = AERO ASIA founded = 1993 commenced = ceased = 2007 hubs = Jinnah Intl Airport secondary hubs = focus cities = Allama Iqbal Intl Airport Islamabad Intl Airport Dubai… …   Wikipedia

  • .aero — Introduced March 17, 2002 TLD type Sponsored top level domain Status Active Registry SITA INC B.V. (registry agreement ends in December, 2005 and new registry operator is …   Wikipedia

  • .asia — Introduced 2006 TLD type Sponsored top level domain Status Active Registry Afilias Sponsor DotAsia Org …   Wikipedia

  • .aero — Введение 17 марта 2002 Тип домена общий домен верхнего уровня Статус действующий Регистратор Afilias Limite …   Википедия

  • .aero — est un domaine de premier niveau commandité réservé au secteur industriel de l aéronautique. Le domaine .aero a été créé par l ICANN en 2002, et est réservé aux compagnies, organisations, associations, agences gouvernementales et aux individus… …   Wikipédia en Français

  • .asia — Тип домена общий домен верхнего уровня Статус действующий Регистратор Afilias Организатор DotAsia Organisation …   Википедия

  • .asia — est un domaine de premier niveau commandité d Internet. Ce domaine sert de domaine régional aux compagnies, aux organismes, et aux individus basés dans la région de l Asie, de l Australie et du Pacifique. Le domaine a été approuvé par ICANN le… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”