1435 mm

Als Normalspur oder Regelspur bezeichnet man bei Eisenbahnen eine Spurweite von 1435 mm (4' 8,5"). Diese Spurweite ist in West- und Mitteleuropa sowie in Nordamerika am weitesten verbreitet. Außerdem findet man die Normalspur in Nordafrika, im Nahen Osten, in Australien, der Volksrepublik China und bei den Hochgeschwindigkeitsstrecken in Japan.

Das Spurweitenmaß von 1435 Millimetern wird für die gerade Strecke verwendet, in Kurven wird dieses Maß dagegen geringfügig erhöht, um einen reibungsfreien Durchgang der geradeaus gerichteten Rad-Spurkränze von Fahrzeugen ohne Drehgestelle zu ermöglichen. In Deutschland sind die gängigen Kurven-Spurmaße 1465 mm für Hauptbahnstrecken und bis 1470 mm für Nebenbahnen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die große Verbreitung des Spurweitenmaßes von 1435 Millimetern ergab sich daraus, dass dieses Maß bei den "tramroad"-Schienenwegen der Kohlenminen des englischen County Durham sehr verbreitet war. George Stephenson, der dort die erste öffentliche Eisenbahn von Stockton nach Darlington erbaute, übernahm dieses Schienenmaß zusammen mit dem umfangreich vorhandenen Wagenmaterial. Darauf folgend wurde diese Spurweite auch bei vielen der ersten europäischen und amerikanischen Bahnen angewendet, bei deren Bau und Belieferung Stephenson beteiligt war.

Eine populäre Moderne Sage sieht den Grund für dieses sowohl im ursprünglichen englischen als auch im metrischen Maßsystem ungeraden Spurweitenmaßes in der angeblich zwei Pferdehinterteile umfassenden Fahrspur-Breite der Straßen des Römischen Reiches, die sich bis nach England ausdehnten [1].

Andere Spurweiten

Für Fernbahnen hätte eine deutlich größere Spurweite (Breitspur) Vorteile für eine stabilere Fahrdynamik und größere Fahrzeugmaße. Neben nur geringfügig größeren Breitspuren in zahlreichen Ländern wurde eine erheblich größere Spurweite von 2140 mm bei der Great Western Railway in England angewendet. Diese konnte sich jedoch nicht weiter durchsetzen und wurde 1892 auf Normalspur umgestellt.

Vielfach ist dagegen eine deutlich kleinere Schmalspur vorteilhafter, weil sie engere Kurven-Radien und raumsparende Trassen ermöglicht, wie das vor allem bei Grubenbahnen und Straßenbahnen erforderlich ist.

Weblinks zur Historie

Einzelnachweise

  1. Römische Streitwagen und urbane Legenden (Englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Southern Pacific class MM-2 — Infobox Locomotive name=Southern Pacific class MM 2 powertype=Steam railroad=Southern Pacific Railroad gauge=4 ft 8 frac12; in (1435 mm) railroadclass=MM 2 driversize=63 in (1.600 m) diameter hpcylindersize=25 in dia times; 28 in stroke… …   Wikipedia

  • Liste der Straßenbahnen in Europa — Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen. Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht. Zur Löschdiskussion Begründung: Vorlage:Löschantragstext/AprilSiehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ehemaligen Straßenbahnen — Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen. Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht. Zur Löschdiskussion Begründung: Vorlage:Löschantragstext/AprilSiehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste umgespurter Eisenbahnstrecken — Der Hauptgrund für den Bau von Schmalspurbahnen lag darin, dass sie einfacher als Normalspurbahnen zu bauen sind. Durch die geringere Spurweite, geringere Achslasten, Kurvenradien und Geschwindigkeiten konnten die Baukosten verringert werden. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Compagnies De Tramways Aux États-Unis — Il s agit d une liste de toutes les compagnies ayant déposé une demande de concession auprès des commissions des services publics (Public Utility Commission) et non des réseaux exploités. Cette liste comprend donc des compagnies ayant réellement… …   Wikipédia en Français

  • Liste des compagnies de tramways aux Etats-Unis — Liste des compagnies de tramways aux États Unis Il s agit d une liste de toutes les compagnies ayant déposé une demande de concession auprès des commissions des services publics (Public Utility Commission) et non des réseaux exploités. Cette… …   Wikipédia en Français

  • Liste des compagnies de tramways aux États-Unis — Il s agit d une liste de toutes les compagnies ayant déposé une demande de concession auprès des commissions des services publics (Public Utility Commission) et non des réseaux exploités. Cette liste comprend donc des compagnies ayant réellement… …   Wikipédia en Français

  • Liste des compagnies de tramways aux états-unis — Il s agit d une liste de toutes les compagnies ayant déposé une demande de concession auprès des commissions des services publics (Public Utility Commission) et non des réseaux exploités. Cette liste comprend donc des compagnies ayant réellement… …   Wikipédia en Français

  • Liste von Straßenbahnen in Europa — Diese Liste der Straßenbahnen in Europa beinhaltet die bestehenden (fett markiert) als auch die ehemaligen Straßenbahnbetriebe des Kontinents. Zusätzlich zu den Städten, in denen diese ansässig waren, werden, soweit möglich, zusätzliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste schwedischer Eisenbahngesellschaften — Diese Liste schwedischer Eisenbahngesellschaften enthält Aktiengesellschaften und weitere Unternehmen, die Eisenbahnstrecken im schwedischen Eisenbahnnetz gebaut und/oder betrieben haben oder betreiben. Einige Unternehmen besitzen keine eigene… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”