Aeropelican Air Services
Aeropelican Air Service
Embraer EMB-110 der Aeropelican
IATA-Code: OT
ICAO-Code: PEL
Rufzeichen: AEROPELICAN
Gründung: 1968
Sitz: Newcastle, New South Wales, AustralienAustralien Australien
Drehkreuz:

Newcastle Airport, Sydney Airport

Heimatflughafen: Newcastle Airport
Unternehmensform: Tochtergesellschaft der IAP Group Australia Pty Ltd
Flottenstärke: 5
Ziele: New South Wales

Aeropelican Air Services Pty Ltd ist eine australische Zubringerfluggesellschaft mit Sitz in Newcastle, New South Wales. Sie fliegt bis zu sieben Direktverbindungen pro Tag zwischen Newcastle, Invernell und Sydney, sowie sechsmal pro Tag an den Wochenenden. Die Heimatbasis befindet sich am Newcastle Airport (Williamtown).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Gründung von Aeropelican erfolgte am 23. Oktober 1968, der Flugbetrieb am 1. Juli 1971. Die Gesellschaft war ursprünglich im Besitz der in Newcastle ansässigen Hilder Familie. 1980 wurde Aeropelican an die Masling Airlines, die mit der nicht mehr existierenden Ansett Australia zusammenarbeitete, verkauft. Sie flog danach für Ansett und wurde von ihr komplett übernommen.

Aeropelicans Hauptlinie war ursprünglich die Verbindung zwischen Sydney und dem Belmont Airport im Süden von Newcastle. Der Flughafen war im Besitz von Aeropelican. Die Verbindung wurden mit der Havilland DHC-6 Twin Otter durchgeführt.

Nach dem Zusammenbruch von Ansett Australia im September 2001 wurde Aeropelican unter staatliche Verwaltung gestellt. Im April 2002 wurde sie von International Air Parts übernommen. Am 20. Juni 2003 wurde zwischen Aeropelican und Regional Express ein Wirtschaftsabkommen unterzeichnet. Die Heimatbasis wurde am 1. März 2004 zu Newcastles zweiten Flughafen Williamtown im Norden der Stadt verlegt. Die zwei Twin Otter wurden durch eine Embraer EMB 110 ersetzt und 2006 wurden drei Fairchild Metro 23 eingeflottet, um das Streckennetz zu erweitern. Im Dezember 2006 erhielt Aeropelican die Streckenlizenz Sydney-Invernell, nachdem Big Sky Express den Betrieb einstellte. Die Metro 23 wurden durch BAe Jetstream 32 ersetzt. Ab dem 12. Februar 2008 wurde die neue Verbindung Newcastle-Tamworth aufgenommen.

Flugziele

Linienflüge (seit Februar 2008)

  • Sydney - Newcastle
  • Sydney - Invernell
  • Newcastle - Invernell
  • Newcastle - Tamworth

Flotte

Mit Stand September 2010 besteht die Flotte der Aeropelican Air Services aus fünf Flugzeugen:[1]

Weblinks

Internetseiten der Gesellschaft

Einzelnachweise

  1. Australische Flugaufsichtsbehörde: Behördliches Luftfahrzeugregister 13. September 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aeropelican Air Services — Aeropelican Air Services …   Википедия

  • Aeropelican Air Services — est une compagnie aérienne, basée à Belmont en Nouvelle Galles du Sud en Australie. C est une compagnie qui assure les correspondances avec 13 vols directs vers et à partir de Sydney (8 le week end). Sommaire 1 Code aviation 2 Histoire 3… …   Wikipédia en Français

  • Aeropelican Air Services — Infobox Airline airline=Aeropelican Air Services logo=Aeropelican logo.png logo size=250 IATA=OT ICAO=PEL callsign=AEROPELICAN parent=IAP Group Australia Pty Limited founded=1968 key people=Paul Graham (General Manager)| headquarters=Newcastle,… …   Wikipedia

  • Aero-Tropics Air Services — ИАТА HC ИКАО ATI Позывной Дата основания 2000 …   Википедия

  • Aeropelican — Air Service IATA Code: OT ICAO Code: PE …   Deutsch Wikipedia

  • Australian air Express — …   Википедия

  • Cobham Aviation Services Australia — IATA NC ICAO NJS Callsign NATIONAL JET …   Wikipedia

  • Cobham Aviation Services Australia — Cobham Aviation Services Australia …   Википедия

  • Brindabella Airlines — Brindabella Airlines …   Википедия

  • Сидней (аэропорт) — У этого термина существуют и другие значения, см. Сидней (значения). Международный аэропорт Сиднея …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”