Aesc
Ææ

Der Buchstabe Æ, Kleinbuchstabe æ ist eine Ligatur aus A und E.

Vom Lautwert her entspricht er in den meisten Sprachen, die ihn verwenden, dem deutschen Umlaut Ä. Typographisch gesehen wanderte aber in diesen lateinischen Alphabeten das E nicht über das A und wurde wie bei Ä zu zwei diakritischen Punkten stilisiert, sondern in Schreibrichtung neben das A.

Folgende Sprachen verwenden das Æ:

  • Mittellatein: Im mittelalterlichen Latein wurde AE zu Æ zusammen gefügt.
  • Altenglisch: Das Altenglische hat die mittellateinische Form übernommen. Im modernen Englisch wird es nur noch selten in Wörtern wie encyclopædia (veraltend) verwendet.
  • Dänisch: Vermutlich über das Altenglische wanderte diese Ligatur ins Dänische. Æ ist dort der 27. (drittletzte) Buchstabe im Alphabet, wenn man W hinzu rechnet. Æ! kann als Ausruf für Ekel stehen, vergleiche Deutsch bäh!. In den Dialekten von Fünen, Jütland und Südjütland steht æ oft auch für die Wörter jeg (ich), er (bin, bist, ist,...) und den bestimmten Artikel, der ansonsten hinter das zu bestimmende Hauptwort gesetzt wird. Daher kann man dort diesen Satz bilden: æ æ å æ ø i æ å auf Reichsdänisch jeg er på øen i åen (ich bin auf der Insel an der Flussau).
  • Färöisch: Im färöischen Alphabet ist Æ der 27. und vorletzte Buchstabe. Wenn das æ lang gesprochen wird, ist es der Diphthong [ɛa:], der aber in der färöischen Sprachwissenschaft (wie auch das á) zu den Monophthongen gezählt wird. Kurz wird es [a] ausgesprochen. Das æ hat in dieser Sprache somit die gleichen Eigenschaften wie der Buchstabe a, ist also gleichlautend. Beide werden durch das Phonem /æ/ repräsentiert.
  • Isländisch: Im isländischen Alphabet ist Æ der 31. und vorletzte Buchstabe. Anders als in den anderen skandinavischen Sprachen signalisiert es den Diphthong [ai].
  • Norwegisch: Wie im Dänischen repräsentiert das Æ den gleichen Laut wie das Ä im Deutschen. In nord- und mittelnorwegischen Dialekten steht Æ (wie in einigen dänischen Dialekten) auch für das Wort jeg (ich).

Inhaltsverzeichnis

Æ auf dem Computer

Macintosh-Tastatur

In Mac OS X wird das Zeichen æ erzeugt, indem die Alt-Taste gedrückt gehalten wird, wenn man auf die ä-Taste drückt. Das Zeichen Æ erhält man, wenn man zusätzlich die Umschalttaste drückt. Zudem gibt es die Möglichkeit einer Eingabe über die Zeichentabelle.

  • Großbuchstabe Æ: Wahl oder Alt + Umschalttaste + Ä
  • Kleinbuchstabe æ: Wahl oder Alt + ä

Windows-Tastatur

Auf Windows-Tastaturen wird das Æ bei gedrückter Alt-Taste erzeugt, während die Ziffernfolgen 0146 bzw. 0145 auf dem Nummernblock eingegeben werden:

  • Großbuchstabe Æ: Alt + 146
  • Kleinbuchstabe æ: Alt + 145 und Alt + 401

Linux-Tastatur

  • Großbuchstabe Æ: Alt Gr + UmschaltA
  • Kleinbuchstabe æ: Alt Gr + A

Kodierung

Im Latin-1- und Unicode- Zeichensatz sind die Codes für 'Æ' 198 und für 'æ' 230, oder hexadezimal C6 und E6.

In HTML kann man auch Æ und æ verwenden.

In TeX wird das große Æ durch \AE und das kleine æ durch \ae erzeugt.

Unter Mac OS (Classic wie X) kann man mit deutscher Tastaturbelegung Alt-Ä (auch mit gedrückter Umschalt-Taste) eingeben. Unter Microsoft Windows tippt man nacheinander bei gedrückt gehaltener Alt-Taste die Ziffernkombination 0198 oder 146 (für 'Æ') sowie 0230 oder 145 (für 'æ'). Unter Linux ist es in bestimmten Konfigurationen AltGr-A oder Compose+ae.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AESC — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres   Sigles de trois lettres > Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • aesc — /ash/, n. ash2 (def. 3). * * * …   Universalium

  • AESC — abbr. tech. American Engineering Standards Committee …   Dictionary of English abbreviation

  • AESC — abbr. A E S CORP NASDAQ …   Dictionary of abbreviations

  • aesc — /ash/, n. ash2 (def. 3) …   Useful english dictionary

  • Association of Executive Search Consultants — The Association of Executive Search Consultants (AESC) is the worldwide professional body representing the retained executive search industry. Founded in 1959 [http://www.aesc.org/article/faqs/ Aesc : Faqs ] ] in the United States, it is today a… …   Wikipedia

  • Neumann International — Type Executive Search Industry Executive Recruitment Founded Vienna, Austria (1971)[1] Key people Serge Lamielle, CEO Reven …   Wikipedia

  • Thomas Playford IV — Infobox President | name =Sir Tom Playford nationality =Australian order =33rd Premier of South Australia Elections: 1941–1965 term start =5 November 1938 term end =10 March 1965 deputy = predecessor =Richard Layton Butler successor =Frank Walsh… …   Wikipedia

  • ISO — Organisation internationale de normalisation « ISO » redirige ici. Pour les autres significations, voir iso. Organisation internationale de normalisation International Organization for Standardization …   Wikipédia en Français

  • International Organisation for Standardisation — Organisation internationale de normalisation « ISO » redirige ici. Pour les autres significations, voir iso. Organisation internationale de normalisation International Organization for Standardization …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”