Aeternitas (Asteroid)
Asteroid
(446) Aeternitas
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,788 AE
Exzentrizität 0,124
Perihel – Aphel 2,443 – 3,133 AE
Neigung der Bahnebene 10,625°
Siderische Umlaufzeit 4,655 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 17,34 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 45,4 km
Albedo 0,2361
Rotationsperiode 15,85 h
Absolute Helligkeit 8,435
Spektralklasse A
Geschichte
Entdecker Max Wolf
Arnold Schwassmann
Datum der Entdeckung 27. Oktober 1899
Andere Bezeichnung 1899 ER

(446) Aeternitas ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 27. Oktober 1899 von den deutschen Astronomen Max Wolf und Arnold Schwassmann in Heidelberg entdeckt wurde.

Der Asteroid ist nach dem römischen Gott Aeternitas benannt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asteroid — (243) Ida mit Mond Dactyl …   Deutsch Wikipedia

  • Asteroid spectral types — Asteroids are assigned a type based on spectral shape, color, and sometimes albedo. These types are thought to correspond to an asteroid s surface composition. For small bodies which are not internally differentiated, the surface and internal… …   Wikipedia

  • (446) Aeternitas — Asteroid (446) Aeternitas Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Mittlerer Hauptgürtel Große Halbachse 2,787 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 446 Aeternitas — Minor Planet | name=446 Aeternitas discoverer=M. Wolf, A. Schwassmann discovery date=October 27, 1899 designations=1899 ER category=Main belt epoch=30 January, 2005 (JD 2453400.5) semimajor=417.217 Gm (2.789 AU) perihelion=365.544 Gm (2.444 AU)… …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Schwassmann — Friedrich Karl Arnold Schwassmann (* 25. März 1870 in Hamburg; † 19. Januar 1964) war ein deutscher Astronom. Schwassmann promovierte nach dem Studium in Leipzig und Berlin 1891 in Göttingen. Er ging 1897 an die neue Heidelberger Sternwarte auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwassmann — Friedrich Karl Arnold Schwassmann (* 25. März 1870 in Hamburg; † 19. Januar 1964) war ein deutscher Astronom. Schwassmann promovierte nach dem Studium in Leipzig und Berlin 1891 in Göttingen. Er ging 1897 an die neue Heidelberger Sternwarte auf… …   Deutsch Wikipedia

  • 1899 ER — Asteroid (446) Aeternitas Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,788  …   Deutsch Wikipedia

  • Alemonia — Die Römische Mythologie beschäftigt sich mit den Vorstellungen der antiken römischen Mythographen über die Welt der Götter und Heroen. Die ursprüngliche römische Bauernreligion wurde vornehmlich von Personifikationen der Natur und von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”