Aethina tumida
Kleiner Beutenkäfer
Systematik
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Unterordnung: Polyphaga
Überfamilie: Cucujoidea
Familie: Glanzkäfer (Nitidulidae)
Gattung: Beutenkäfer (Aethina)
Art: Kleiner Beutenkäfer
Wissenschaftlicher Name
Aethina tumida
A.Murray, 1867
Wabe mit Larven des Kleinen Beutenkäfers. Bei einem so starken Befall verlassen die Bienen den Stock.

Der Kleine Beutenkäfer (Aethina tumida), auch Kleiner Bienenstockkäfer oder Kleiner Stockkäfer genannt, ist ein Parasit der Honigbiene aus der Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae). Seit etwa 1940 ist er im südlichen Afrika als Bienenparasit bekannt.

Im Gegensatz zu den afrikanischen Bienenrassen, die sich gegen den Kleinen Beutenkäfer effizient zur Wehr setzen können, sind die nordamerikanischen Rassen der Westlichen Honigbiene dazu nicht in der Lage. Der Käfer vermehrt sich in den Bienenvölkern sehr stark und zerstört diese. Er legt seine Eier auch auf reifem Obst ab, mit Vorliebe aber in Bienenvölkern. Die sich aus den Eiern entwickelnden Larven fressen Honig, Pollen und Brut und zerstören dabei die Waben. Der Honig wird verschmutzt und geht in Gärung über.

Der Beutenkäfer tauchte 1996 im südöstlichen Nordamerika auf und verbreitete sich von dort mit rasender Geschwindigkeit über die USA. Seit dem Jahr 2002 hat man die Ausbreitung des Käfers auch auf die nördlichen Gebiete der Vereinigten Staaten und Kanada festgestellt. Im Jahr 2000 wurde er aus Ägypten gemeldet, 2002 aus Australien. Wahrscheinlich gelangte er per Schiff mit Früchten oder einem Bienenvolk in diese Länder. Nachdem lange damit gerechnet worden war, dass er irgendwann auch nach Europa gelangen würde, bewahrheitete sich dies 2004, als der Beutenkäfer erstmals in Portugal festgestellt wurde.

Beutenkäfer gehören zu den gefürchtetsten Bienenparasiten, da sie bei Massenbefall ein ganzes Volk innerhalb eines Jahres vernichten können. Effektive Maßnahmen sind nicht bekannt, da chemische Gegenwehr auch die Bienen tötet. Der Befall mit dem Käfer ist in Deutschland eine anzeigepflichtige Tierseuche.

Weblinks

Downloads


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aethina Tumida — Aethina tumida …   Wikipédia en Français

  • Aethina tumida — Aethina tumida …   Wikipédia en Français

  • Aethina tumida — Aethina tumida …   Wikipédia en Français

  • Aethina tumida — bitinis žvilgvabalis statusas Aprobuotas sritis gyvūnų užkrečiamosios ligos apibrėžtis Žvilgvabalių (Nitidulidae) šeimos lot. Aethina genties vabalas, parazituojantis aviliuose. Šie vabalai minta perais, žiedadulkėmis ir medumi, graužia korius,… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Aethinosis — Larvas Aethina tumida …   Wikipedia Español

  • Small hive beetle — Taxobox name = Small hive beetle regnum = Animalia phylum = Arthropoda classis = Insecta ordo = Coleoptera familia = Nitidulidae genus = Aethina species = A. tumida binomial = Aethina tumida binomial authority = Murray, 1867The small hive beetle… …   Wikipedia

  • Kleiner Beutenkäfer — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bienenbeutenkäfer — Kleiner Beutenkäfer Systematik Ordnung: Käfer (Coleoptera) Unterordnung: Polyphaga Überfamilie: Cucujoidea Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Kleiner Bienenbeutenkäfer — Kleiner Beutenkäfer Systematik Ordnung: Käfer (Coleoptera) Unterordnung: Polyphaga Überfamilie: Cucujoidea Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Kleiner Bienenstockkäfer — Kleiner Beutenkäfer Systematik Ordnung: Käfer (Coleoptera) Unterordnung: Polyphaga Überfamilie: Cucujoidea Familie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”