Afanasieff

Walter „Wally“ Afanasieff (* 10. Februar 1958 in São Paulo) ist ein US-amerikanischer Musikproduzent und Songwriter. Angefangen hat er als Arrangeur für Whitney Houston, arbeitete sich während den frühen 90ern nach oben, bis zum Produzenten und Songwriter von Mariah Carey oder Céline Dion.

Walter Afanasieff kam in São Paulo (Brasilien) zur Welt. Seine Familie kam von Russland in den späten 1940 nach Brasilien. Wie auch immer er nach Amerika kam, ist nicht dokumentiert.

Jedenfalls verbuchte er dort mit dem Titelsong zum damaligen James-Bond-Film Licence to Kill, den er mit seinem musikalischen Mentor Narada Michael Walden produzierte, seinen ersten großen Erfolg. Der Titel wurde von Gladys Knight gesungen. Als seinen größten Hit kann man den Titelsong zum Film Titanic, My Heart Will Go On von Céline Dion, bezeichnen, den er jedoch nur produziert hat.

Weiter hat er u. a. für folgende namhafte Künstler geschrieben oder produziert: Jessica Simpson, Lionel Richie, Luther Vandross, Céline Dion, Savage Garden, Destiny's Child, Kenny G, Michael Bolton, Kenny Loggins, Barbra Streisand, Christina Aguilera, Ricky Martin, Marc Anthony, Babyface, Lara Fabian, Michael Jackson, Josh Groban.

Seit Mariah Careys Debutalbum steht ihr Walter Afanasieff als Produzent zur Seite. Der New York Times verriet er einst, er habe den größten Teil seiner Karriere als musikalischer Tüftler, Songwriter und Produzent für Carey zugebracht. Doch 1997 zerstritten sich Carey und Afanasieff. Careys 2001 veröffentlichtes Album Glitter enthält allerdings einen alten Song, der noch aus der Butterfly-Session stammt, die 1997 dazu geführt hatte, dass sich die beiden zerstritten.

Afanasieff ist bekannt für seine rafinierten, immer mit einer gewissen Dramatik behafteten Arrangements,die sich langsam aufbauen, um im Mittelteil ihren dramaturgischen Höhepunkt zu erreichen und ihre ganze Kraft (oft auch mit Gospelchören) zu entfalten.Ein besonderes Markenzeichen ist auch sein außerordentlich runder,bombastischer Sound,den z. B. auf Songs wie „my heart will go on“ oder „hero“ hören kann. Afanasieff arbeitet nur mit der creme de la creme der amerikanischen Studioelite wie z.b Michael Landau,Dann Huff (Guitars),Nathan East (Bass),Mick Guzauski (Mixing Engineer),Greg Philiganes (piano) usw. Viele Produzenten, die selber schon Legenden sind, schätzen sein Talent und arbeiten mit ihm zusammen. Dazu gehören z. B. David Foster (z.b bei Celine Dion/Barbara Steisand „tell him“) oder Babyface (Chrismas with Babyface)

Walter Afanasieff wohnt derzeit in Hollywood Hills, Los Angeles, zusammen mit seiner Freundin Katie Cazorla und den drei gemeinsamen Kindern Christina, Isabella und Andrei.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Walter Afanasieff — Walter Wally Afanasieff (born February 10, 1958) [http://music.aol.com/artist/walter afanasieff/biography/1154878 Walter Afanasieff Biography AOL Music ] ] is a Grammy award winning record producer and songwriter who started out as Whitney… …   Wikipedia

  • Walter Afanasieff — Walter „Wally“ Afanasieff (* 10. Februar 1958 in São Paulo, Brasilien) ist ein US amerikanischer Musikproduzent und Songwriter. Angefangen hat er als Arrangeur für Whitney Houston, arbeitete sich während den frühen 90ern nach oben, bis zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Afanasieff — Walter Wally Afanasieff, de son vrai nom Vladamir Nikitich Afanasieff, est né le 10 février 1958 à São Paulo au Brésil. Ses parents sont d origine russe et se nomment Nikita et Tatiana Afanasieff. Il a remporté un Grammy Award en tant que… …   Wikipédia en Français

  • Music Box (Mariah Carey album) — Music Box …   Wikipedia

  • Daydream (Mariah Carey album) — Daydream …   Wikipedia

  • Daydream — Album par Mariah Carey Sortie 3 octobre 1995[1] Enregistrement Décembre 1994 à août 1995 Dur …   Wikipédia en Français

  • Butterfly (album de Mariah Carey) — Pour les articles homonymes, voir Butterfly. Butterfly Album par Mariah Carey Sortie 16 septembre 1997 …   Wikipédia en Français

  • My Love: Essential Collection — My Love: Essential Collection …   Wikipedia

  • Merry Christmas (Mariah Carey album) — Merry Christmas Studio album by Mariah Carey Released November 1, 1994 Recorded …   Wikipedia

  • Merry Christmas — Album par Mariah Carey Sortie 1er novembre 1994 Enregistrement décembre 1993 août 1994 Sony Studios et …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”