Affenenten
Affenente
Affenente (Stictonetta naevosa)

Affenente (Stictonetta naevosa)

Systematik
Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes)
Familie: Entenvögel (Anatidae)
Unterfamilie: Affenenten (Stictonettinae)
Gattung: Affenenten (Stictonetta)
Art: Affenente
Wissenschaftlicher Name
Stictonetta naevosa
(Gould, 1841)
Affenente

Die Affenente (Stictonetta naevosa), manchmal auch Affengans oder Pünktchenente genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Entenvögel (Anatidae). Sie ist die einzige Art einer eigenen Unterfamilie Stictonettinae.

Die Affenente sieht aufgrund ihrer ziemlich kurzen Beine eher wie eine Ente aus, gilt aber u. a. aus morphologischen Gründen als näher mit den echten Gänsen und Schwänen verwandt.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Beide Geschlechter haben gewöhnlich ein unauffällig graubraun-geflecktes Gefieder mit verteilten kleinen weißen Flecken, das Männchen entwickelt in der Brutsaison einen rötlichen Schnabelansatz. Die Vögel sind etwa 50 bis 60 cm lang und haben eine Flügelspannweite von 75 bis 85 cm, sie wiegen zwischen 800 und 1000 g.

Lebensraum

Die Affenente kommt nur im südöstlichen Australien und im Südwesten Westaustraliens vor, in Dürrejahren auch in Küstengebieten. Ihr Lebensraum sind grasbewachsene Sumpf- und Marschgebiete aber auch offene Seen, wo sie gewöhnlich in Gruppen von etwa 10 bis 100 Individuen auftritt.

Nahrung

Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Algen und Bestandteilen von Wasserpflanzen, aber auch aus Zooplankton, Würmern, Insekten und sogar kleinen Fischen.

Fortpflanzung

Die Brutzeit reicht von Juni bis Dezember. Das Nest wird durch das Männchen gebaut, das etwa einen Monat währende Bebrüten der etwa fünf bis sieben Eier sowie die Aufzucht der Jungen obliegt dagegen weitgehend dem Weibchen.

Schutzstatus

Die Art gilt heute wegen Bejagung, in erster Linie aber wegen des Verschwindens ihres Lebensraumes als gefährdet und steht unter Naturschutz.

Systematik

Die Affenente erinnert in vielem an die Schwimmenten. Dies ist vor allem auf ihre kurzen Beine zurückzuführen. Sie wird aber in eine eigene Familie gestellt, da sie sehr viele primitive Merkmale aufweist, die bei den Schwimmenten nicht vorhanden sind. Dazu zählt der einfach aufgebaute Stimmkopf, das nicht schimmernde Gefieder, das nahezu vollständige Fehlen eines Geschlechtsdimorphismus, der Aufbau der Tarsi und insbesondere der aufgeworfene Schnabel.[1]

Die Einordnung der Affenente innerhalb der Familie der Entenvögel ist umstritten. Einige Autoren haben sie in die Nähe der Pfeifgänse gestellt. Andere sehen eher eine Verwandtschaft zu den Anatinae, den Ruderenten oder den Kasarkas. Sie wird jedoch überwiegend als entfernte Verwandte der Gänse und Schwäne eingeordnet. Eine nahe rezente Form innerhalb der Entenvögel fehtl. Die rote Basis des Schnabels legt jedoch möglicherweise eine entfernte Verwandtschaft auch zu der Kuckucksente nahe.[2]

Belege

Einzelnachweise

  1. Kear, S. 339
  2. Kear, S. 339

Literatur

  • Janet Kear (Hrsg): Ducks, Geese and Swans. Oxford University Press, 2005, ISBN 0-19-854645-9
  • Hartmut Kolbe; Die Entenvögel der Welt, Ulmer Verlag 1999, ISBN 3-8001-7442-1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Affenente — (Stictonetta naevosa), Männchen Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Püncktchenente — Affenente Affenente (Stictonetta naevosa) Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Pünktchenente — Affenente Affenente (Stictonetta naevosa) Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Stictonetta naevosa — Affenente Affenente (Stictonetta naevosa) Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Stictonettinae — Affenente Affenente (Stictonetta naevosa) Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Anatidae — Entenvögel Stockenten Paar (Anas platyrhynchos) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Enten — Entenvögel Stockenten Paar (Anas platyrhynchos) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Entenvögel — Stockenten Paar (Anas platyrhynchos) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Enterich — Entenvögel Stockenten Paar (Anas platyrhynchos) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Boundzound — Pressefoto 2010 Boundzound (* 1972 in Berlin, bürgerlich Demba Nabé alias Ear und Demba Nabeh Boundzound), ist ein deutscher Dancehall und Electro Musiker und einer der drei Frontmänner der Band Seeed.[1] …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”