Affinitätstag

Als Protein-tag (engl. tag = Markierung) werden in der Biochemie verschiedene meist kurze Aminosäuresequenzen bezeichnet, mit deren Hilfe Proteine markiert werden können. Für verschiedene Zwecke sind verschiedenen Markierungen unterschiedlich gut geeignet. Eine wichtige Rolle spielen sie beispielsweise in der Affinitätschromatografie oder im Live-imaging.

Protein-tags

Siehe auch

Weblinks

  • Artikel zum Thema in der Zeitschrift Laborjournal

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aptamere — (von lat. aptus, passen und gr. meros, Gebiet) sind kurze einzelsträngige DNA oder RNA Oligonukleotide (25–70 Basen), die ein spezifisches Molekül über ihre 3D Struktur binden können.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Anwendungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”