Affront

Ein Affront ist eine durch Öffentlichkeit und Brüskierung in Wort oder Tat charakterisierte Beleidigung.

Das im 17. Jahrhundert entlehnte und der gehobenen Umgangssprache des 19. Jahrhunderts zugehörige auch heute noch gebräuchliche Wort ist eine Übernahme des französischen affront (dieses abgeleitet von frz. front = Stirn) und bedeutet „Beleidigung“, „Kränkung“, „Schmähung“ oder „Beschimpfung“, auch „Provokation“, „Herausforderung“ oder „Drohung“. Ursprünglich zurückgehend auf das lateinische „ad frontem“ (ad = zu, frons = Stirn, Vorderseite), also „zur Stirn hin“, bedeutet es im übertragenen Sinn auf die Stirn schlagen; vor den Kopf stoßen.

In Adelskreisen, unter Offizieren und im Bürgertum war ein Affront ohne weiteres ein Grund, Satisfaktion zu verlangen; je nach Ehrgefühl oder Händelsuche des Brüskierten konnte vielerlei als „Affront“ aufgefasst werden. Heute spricht man von einem Affront auch bei provokativem Verhalten einzelner Staaten gegenüber der Staatengemeinschaft, etwa durch Verstoß gegen internationale Verträge oder Entscheidungen, die die Interessen eines anderen Staates berühren.

Das von Affront abgeleitete deutsche Verb „affrontieren“, jmd. „herausfordern“ oder „angreifen“, gilt inzwischen, ebenso wie das zugehörige Adjektiv „affrontiv“, als veraltet.

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Affront – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • affront — [ afrɔ̃ ] n. m. • v. 1560; de affronter « couvrir de honte » en a. fr. ♦ Offense faite publiquement avec la volonté de marquer son mépris et de déshonorer ou humilier. ⇒ avanie, humiliation, offense, outrage. « Achève, et prends ma vie après un… …   Encyclopédie Universelle

  • affront — AFFRONT. s. m. Injure, outrage, soit de parole, soit de fait. Cruel affront. Sanglant affront. Sensible affront. Affront signalé. On lui a fait un affront. Il a reçu un grand affront. Endurer un affront. Venger un affront. f♛/b] On dit, Essuyer… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • affront — Affront. s. m. Injure, outrage, soit de parole, soit de fait. Cruel affront. sanglant affront. sensible affront. affront signalé. on luy a fait un affront. il a receu un grand affront. endurer un affront. venger un affront. On dit, Boire un… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Affront — Af*front , n. [Cf. F. affront, fr. affronter.] 1. An encounter either friendly or hostile. [Obs.] [1913 Webster] I walked about, admired of all, and dreaded On hostile ground, none daring my affront. Milton. [1913 Webster] 2. Contemptuous or rude …   The Collaborative International Dictionary of English

  • affront — vb *offend, outrage, insult Analogous words: slight, ignore, *neglect: nettle, peeve, provoke, *irritate Antonyms: gratify (by an attention) Contrasted words: humor, indulge, pamper: flatter, compliment (see corresponding nouns at COMPLIMENT) …   New Dictionary of Synonyms

  • Affront — Af*front , v. t. [imp. & p. p. {Affronted}; p. pr. & vb. n. {Affronting}.] [OF. afronter, F. affronter, to confront, LL. affrontare to strike against, fr. L. ad + frons forehead, front. See {Front}.] 1. To front; to face in position; to meet or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Affront — Sm Beleidigung erw. fremd. Erkennbar fremd (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. affront, zu frz. affronter die Stirn bieten aus frz. front Stirn und dem l. ad hinzu entsprechenden Präfix.    Ebenso nndl. affront, ne. affront, nfrz. affront.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Affront — »Beleidigung«: Das Fremdwort wurde im 15. Jh. aus gleichbed. frz. affront entlehnt, das seinerseits ein postverbales Substantiv von frz. affronter »auf die Stirn schlagen; vor den Kopf stoßen, beschimpfen, beleidigen« ist. Dies gehört zu frz.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • affront — [n] an insult abuse, backhanded compliment*, brickbat*, dirty deed*, indignity, injury, left handed compliment*, offense, outrage, provocation, put down*, slap*, slap in the face*, slight, slur, vexation, wrong; concepts 7,19,44,54 Ant.… …   New thesaurus

  • Affront — (fr, spr. rong), Schimpf, Beschimpfung, Trotz; daher Affrontiren, beleidigen, beschimpfen, Trotz bieten; Affronterie, 1) Dreistigkeit, Unverschämtheit; 2) öffentliche Beschimpfung; 3) frecher Betrug …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Affront — (franz., spr. fróng), Schimpf, Beleidigung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”