AffrontTheater

Das Salzburger AffrontTheater ist eine 1989 von Fritz Egger in Salzburg gegründete Kabarettgruppe. 1995 wurde das AffrontTheater mit dem Kleinkunstpreis Salzburger Stier ausgezeichnet.

Mitglieder

Programme

  1. Abklingendes Österreich (Premiere: 25. November 1989 im Kleinen Theater Salzburg)
  2. Sieg nach Nummern (11. Dezember 1990 in den Kammerspielen des Salzburger Landestheaters)
  3. Ham III (Homo Austriacus Masculinus, 22. Februar 1992 anlässlich der „10. 88MotzArt-Woche“ im Großen Studio des Salzburger Mozarteum)
  4. Das grosse Pressen (26. Januar 1993 im Wiener Metropol)
  5. Hamlight & Macphisto (10. Mai 1993 im Salzburger Landestheater)
  6. Ohnmacht braucht Kontrolle (19. Dezember 1994 im Salzburger Landestheater)
  7. Auting (21. Juni 1995 im Waldviertler Hoftheater in Pürbach/NÖ)
  8. Euham (16. Dezember 1996 im Landestheater Salzburg)
  9. Euham 2001 (15. Dezember 1997, Landestheater Salzburg)
  10. Zwanxvorstellung (9. Dezember 1999, Kleines Theater Salzburg)
  11. Net wirklich (7. Dezember 2000, Kleines Theater Salzburg)
  12. Eggerbissen
  13. Affrontisiakum
  14. Augen weit zu
  15. Brutal human

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Salzburger Affronttheater — Das Salzburger AffrontTheater ist eine 1989 von Fritz Egger in Salzburg gegründete Kabarettgruppe. 1995 wurde das AffrontTheater mit dem Kleinkunstpreis Salzburger Stier ausgezeichnet. Mitglieder Johannes Pillinger (Klavier) Peter Scholz (Spiel,… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzburger Stier (Kabarett) — Der Salzburger Stier ist einer der renommiertesten Kabarettpreise im deutschsprachigen Raum. Benannt ist dieser Preis nach der gleichnamigen Legende einer Belagerung der Festung Hohensalzburg. Der Preis wird alljährlich seit 1982 an je einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Egger — (* 12. Februar 1960 in Schärding) ist ein österreichischer Schauspieler und Kabarettist. Egger studierte Germanistik, Publizistik und Sport an der Universität Salzburg. Während des Studiums arbeitete er als Journalist, unter anderem auch für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Pillinger — (* 1963 in Salzburg) ist ein österreichischer Komponist und Arrangeur. Pillinger studierte Komposition und Musik am Mozarteum in Salzburg und Fagott bei Yoshi Tominaga. 1995 wurde er als Mitglied des Salzburger Affronttheater mit dem „Salzburger… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzburger Stier (Kleinkunstpreis) — Der Salzburger Stier ist ein Kleinkunstpreis im deutschsprachigen Raum. Benannt ist dieser Preis nach der gleichnamigen Legende einer Belagerung der Festung Hohensalzburg. Der Preis wird alljährlich seit 1982 an je einen Vertreter der Kleinkunst… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”