Afghanische Menschenrechtskommission

Die Afghanische Menschenrechtskommission (englisch: Afghanistan Independent Human Rights Commission, AIHRC) hat gemäß Artikel 58 der afghanischen Verfassung von 2004 die Aufgabe, die Achtung der Menschenrechte zu beaufsichtigen, sie zu stärken und zu schützen. Jedermann soll eine Beschwerde bei der Kommission anbringen können über die Verletzung seiner Menschenrechte. Die Kommission soll Fälle von Menschenrechtsverletzungen an die zuständigen Rechtspflegeorgane abgegeben und den Einzelnen bei der Verteidigung seiner Rechte unterstützen.

Als Mitglieder der Kommission (Kommissare) fungieren:

  • Sima Samar, Vorsitzende
  • Ahmad Fahim Hakim
  • Ahmad Nader Nadery
  • Mohammad Farid Hamidi
  • Hangama Anwari
  • Ahmad Zia langari
  • Soraya Rahim Sobhrang
  • Abdul Karim Azizi
  • Hossain Ramoz

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hamida Barmaki — Prof. Hamida Barmaki (2008) Hamida Barmaki (* 4. Januar 1970; † 28. Januar 2011 in Kabul) war eine afghanische Juraprofessorin, Menschenrechtsaktivistin und Politikerin. Sie wurde durch einen Anschlag mit ihrer gesamten Familie getötet …   Deutsch Wikipedia

  • Luftangriff bei Kunduz — …   Deutsch Wikipedia

  • Sima Samar — (* 3. Februar 1957 in Ghazni) ist eine afghanische Ärztin und Politikerin. Sima Samar studierte Medizin an der Universität Kabul (Graduierung 1984). Ihr Ehemann wurde während der russischen Okkupation verhaftet und gilt seitdem als verschollen.… …   Deutsch Wikipedia

  • AIHRC — Die Afghanische Menschenrechtskommission (englisch: Afghanistan Independent Human Rights Commission, AIHRC) hat gemäß Artikel 58 der afghanischen Verfassung von 2004 die Aufgabe, die Achtung der Menschenrechte zu beaufsichtigen, sie zu stärken… …   Deutsch Wikipedia

  • Krieg in Afghanistan seit 2001 — Soldaten der amerikanischen Spezialeinheiten zusammen mit Kämpfern der Nordallianz westlich von Kunduz Ende des Jahres 2001 Der Krieg in Afghanistan seit 2001 ist die jüngste Phase des seit 1978 andauernden afghanischen Konflikts, die mit der US… …   Deutsch Wikipedia

  • Camp Delta — Lage des Stützpunktes in der Guantánamo Bucht Die Guantanamo Bay Naval Base ist ein Stützpunkt der US Navy auf Kuba. Er liegt im Süden der Guantánamo Bucht, etwa 15 Kilometer südlich der gleichnamigen Stadt Guantánamo. Für den Stützpunkt wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Camp Echo — Lage des Stützpunktes in der Guantánamo Bucht Die Guantanamo Bay Naval Base ist ein Stützpunkt der US Navy auf Kuba. Er liegt im Süden der Guantánamo Bucht, etwa 15 Kilometer südlich der gleichnamigen Stadt Guantánamo. Für den Stützpunkt wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Camp X-Ray — Lage des Stützpunktes in der Guantánamo Bucht Die Guantanamo Bay Naval Base ist ein Stützpunkt der US Navy auf Kuba. Er liegt im Süden der Guantánamo Bucht, etwa 15 Kilometer südlich der gleichnamigen Stadt Guantánamo. Für den Stützpunkt wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Gefangenenlager Guantanamo Bay — Lage des Stützpunktes in der Guantánamo Bucht Die Guantanamo Bay Naval Base ist ein Stützpunkt der US Navy auf Kuba. Er liegt im Süden der Guantánamo Bucht, etwa 15 Kilometer südlich der gleichnamigen Stadt Guantánamo. Für den Stützpunkt wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Guantanamo-Bay — Lage des Stützpunktes in der Guantánamo Bucht Die Guantanamo Bay Naval Base ist ein Stützpunkt der US Navy auf Kuba. Er liegt im Süden der Guantánamo Bucht, etwa 15 Kilometer südlich der gleichnamigen Stadt Guantánamo. Für den Stützpunkt wird… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”