Aflenz an der Sulm
Wappen Karte
Wappen von Wagna
Wagna (Österreich)
DEC
Wagna
Basisdaten
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)
Bundesland Steiermark
Politischer Bezirk Leibnitz (LB)
Fläche 12,98 km²
Koordinaten 46° 46′ N, 15° 33′ O46.76805555555615.558333333333266Koordinaten: 46° 46′ 5″ N, 15° 33′ 30″ O
Höhe 266 m ü. A.
Einwohner 5.201 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte 401 Einwohner je km²
Postleitzahl 8435
Vorwahl 03452
Gemeindekennziffer 6 10 45
AT225
Adresse der
Gemeindeverwaltung
Marktplatz 4
8435 Wagna
Offizielle Website
Politik
Bürgermeister Peter Sunko (SPÖ)
Gemeinderat (2005)
(25 Mitglieder)
Lage der Marktgemeinde Wagna
Karte

Wagna ist eine Marktgemeinde mit 5.212 Einwohnern im Bezirk Leibnitz im österreichischen Bundesland Steiermark.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Während des Zweiten Weltkriegs bestand in der Kastralgemeinde Aflenz zwischen Februar 1944 und April 1945 ein Nebenlager des KZ Mauthausens. Das Lager diente zur unterirdischen Verlagerung der Flugmotorproduktion der Steyr-Daimler-Puch AG von Graz nach Aflenz. Für Stollenbau und Produktion wurden in dem Römer-Kalksteinbruch insgesamt 920 Häftlinge eingesetzt.[1]

Gemeindegliederung

Zur Marktgemeinde Wagna gehören noch folgende Katastralgemeinden:

  • Wagna
  • Aflenz an der Sulm
  • Hasendorf an der Mur
  • Leitring (2.429 Einw.)

Städtepartnerschaften

Persönlichkeiten

  • Kurt Elsasser (* 1967), österreichischer Schlagersänger
  • Rupert Marko (* 1963), österreichischer Fußballspieler und -trainer
  • Rosa Pock (* 1949), österreichische Schriftstellerin

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Flavia Solva
  • Römersteinbruch
  • Schloss Retzhof
    Schloss Retzhof

Museen

Sport

Quellen

  1. Artikel der Salzburger Nachrichten vom 2. Juli 2008

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aflenz Kurort — Aflenz Kurort …   Deutsch Wikipedia

  • Aflenz — heißen: Aflenz Kurort, Ort und Gemeinde im Bezirk Bruck an der Mur, Steiermark Aflenz Land, Gemeinde im Bezirk Bruck an der Mur, Steiermark Aflenz an der Sulm, eine Katastralgemeinde der Gemeinde Wagna im Bezirk Leibnitz, Steiermark Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

  • Römersteinbruch Aflenz — Eingang zur Römerhöhle …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Außenlager des KZ Mauthausen — Die Liste der Außenlager des KZ Mauthausen gibt einen Überblick über die zahlreichen Nebenlager des KZ Mauthausen. Inhaltsverzeichnis 1 Karte 2 Tabelle 3 Ursprüngliche Tabelle 4 Weitere Einzelheiten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortschaften im Bezirk Leibnitz — Die Liste der Ortschaften im Bezirk Leibnitz enthält die Gemeinden und ihre zugehörigen Ortschaften im steirischen Bezirk Leibnitz. Allerheiligen bei Wildon Großfeiting Kleinfeiting Pesendorf Pichla Schwasdorf Siebing Arnfels (Markt) Maltschach… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Wagna — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Wagna enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Wagna im steirischen Bezirk Leibnitz, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung (§ 2a des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in der Steiermark — Das österreichische Bundesland Steiermark gliedert sich in 542 politisch selbständige Gemeinden und in 1593 Katastralgemeinden. Legende: Gemeindename nach Kommunalverwaltung Gemeindename in normaler Schrift: es gibt zusätzlich eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wappen in der Steiermark — Lage in Österreich Politische Gliederung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der politischen Bezirke der Steiermark — Die Lage der Steiermark innerhalb Österreichs Die politische Gliederung der Steiermark Die Liste der politischen Bezirke der Steiermark …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Marktgemeinden im Bundesland Steiermark — Die Liste enthält alle Marktgemeinden im österreichischen Bundesland Steiermark (Jahreszahlen vollständig ab 1945). Markt Bezirk Nennung Markt seit Einwohner Admont Liezen 1040 (?) 1418 / 1443 2.694 Aflenz Kurort …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”