African Championship for Women's Football 2002
Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen 2002
African Women Championship 2002
Anzahl Nationen 8
Afrikameister Nigeria Nigeria
Austragungsort Nigeria Nigeria
Eröffnung 7. Dezember 2002
Endspiel 21. Dezember 2002
Tore 46 (ø 2,88)

Die 5. Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen wurde in der Zeit vom 7. bis 21. Dezember 2002 in Nigeria ausgetragen. Spielorte waren Oghara und Warri. Sieger wurde zum fünften Mal Nigeria durch einen 2:0-Sieg über Ghana.

Inhaltsverzeichnis

Modus

Die acht qualifizierten Mannschaften wurden auf zwei Vierergruppen aufgeteilt. Innerhalb der Vorrundengruppen spielt jede Mannschaft einmal gegen jede andere. Die Gruppensieger und der punktbeste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale. Die Halbfinalsieger erreichen das Finale, die Halbfinalverlierer spielen um den dritten Platz. Beide Finalisten qualifizieren sich für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2003.

Qualifikation

21 Mannschaften spielten in zwei KO-Runden 7 Teilnehmer der Endrunde aus. Hinzu kam Titelverteidiger und Gastgeber Nigeria.

Senegal Senegal Guinea-Bissau Guinea-Bissau Guinea-Bissau zurückgezogen
Ghana Ghana Freilos
22.09.2002 Dakar Senegal Senegal Ghana Ghana 0:3
12.10.2002 Kumasi Ghana Ghana * Senegal Senegal 3:1
 
10.08.2002 Abidjan Elfenbeinküste Elfenbeinküste Mali Mali 3:3
24.08.2002 Bamako Mali Mali Elfenbeinküste Elfenbeinküste 1:1 Mali durch Auswärtstore weiter
Marokko Marokko Freilos
22.09.2002 Bamako Mali Mali Marokko Marokko 0:0
12.10.2002 Rabat Marokko Marokko Mali Mali * 0:0 Mali 5:4 Sieger im Elfmeterschießen
 
 AthiopienÄthiopien Äthiopien Swasiland Swasiland Swaziland zurückgezogen
Uganda Uganda Freilos
22.09.2002 Addis-Ababa  AthiopienÄthiopien Äthiopien Uganda Uganda 2:0
13.10.2002 Kampala Uganda Uganda  AthiopienÄthiopien Äthiopien * 2:2
 
Sambia Sambia Botsuana Botsuana Botswana zurückgezogen
 SudafrikaSüdafrika Südafrika Freilos
21.09.2002 Lusaka Sambia Sambia  SudafrikaSüdafrika Südafrika 1:4
12.10.2002 Bloemfontein  SudafrikaSüdafrika Südafrika * Sambia Sambia 4:0
 
10.08.2002 Sao Tome  Sao Tome und PríncipeSão Tomé und Príncipe São Tomé und Príncipe Gabun Gabun 0:2
24.08.2002 Libreville Gabun Gabun  Sao Tome und PríncipeSão Tomé und Príncipe São Tomé und Príncipe 6:0
Kamerun Kamerun Freilos
21.09.2002 Libreville Gabun Gabun Kamerun Kamerun 0:0
12.10.2002 Yaounde Kamerun Kamerun * Gabun Gabun 4:0
 
11.08.2002 Luanda Angola Angola  AquatorialguineaÄquatorialguinea Äquatorialguinea 3:0
24.08.2002 Malabo  AquatorialguineaÄquatorialguinea Äquatorialguinea Angola Angola 1:3
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Freilos
22.09.2002 Luanda Angola Angola Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo 1:0
11.10.2002 Kinshasa Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Angola Angola * 1:0 Angola 5:4 Sieger im Elfmeterschießen
 
10.08.2002 Asmara Eritrea Eritrea Tansania Tansania 2:3
24.08.2002 Dar-es-Salaam Tansania Tansania Eritrea Eritrea 2:2
Simbabwe Simbabwe Freilos
21.09.2002 Dar-es-Salaam Tansania Tansania Simbabwe Simbabwe 0:5
13.10.2002 Harare Simbabwe Simbabwe * Tansania Tansania 5:0

* Für das Endturnier in Nigeria qualifiziert.

Vorrunde

Gruppe A

Rang Land Tore Punkte
1 Ghana 6:0 9
2 Nigeria 8:2 6
3 Mali 3:9 1
4 Äthiopien 2:8 1
7. Dezember 2002, Warri
Nigeria - Äthiopien 3:0
Mali - Ghana 0:2
10. Dezember 2002, Warri
Äthiopien - Mali 2:2
Nigeria - Ghana 0:1
13. Dezember 2002, Warri
Nigeria - Mali 5:1
13. Dezember 2002, Oghara
Ghana - Äthiopien 3:0

Gruppe B

Rang Land Tore Punkte
1 Südafrika 6:3 7
2 Kamerun 2:2 4
3 Angola 2:3 2
4 Simbabwe 2:4 2
8. Dezember 2002, Oghara
Südafrika - Kamerun 2:1
Angola - Simbabwe 1:1
11. Dezember 2002, Oghara
Kamerun - Simbabwe 0:0
Südafrika - Angola 1:1
14. Dezember 2002, Oghara
Kamerun - Angola 1:0
14. Dezember 2002, Warri
Südafrika - Simbabwe 3:1

Halbfinale

17. Dezember 2002 Warri Ghana - Kamerun 3:2 n.V.
18. Dezember 2002 Warri Südafrika - Nigeria 0:5

Spiel um Platz 3

20. Dezember 2002 Warri Kamerun - Südafrika 3:0

Finale

20. Dezember 2002 Warri Ghana - Nigeria 0:2

Entscheidungen

Nigeria ist Afrikameister. Neben Nigeria qualifizierte sich auch Ghana für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2003.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • African Championship for Women's Football — Die Fußball Afrikameisterschaft der Frauen (offiziell: African Championship for Women’s Football) ist ein von der CAF veranstaltetes Turnier für Fußball Nationalmannschaften. Das Turnier findet alle zwei Jahre statt und dient der Ermittlung des… …   Deutsch Wikipedia

  • African Championship for Women's Football 1998 — Fußball Afrikameisterschaft der Frauen 1998 African Women Championship 1998 Anzahl Nationen 8 Afrikameister  Nigeria Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • African Championship for Women's Football 2000 — Fußball Afrikameisterschaft der Frauen 2000 African Women Championship 2000 Anzahl Nationen 8 Afrikameister  Nigeria Austragungsort  Sudafrika …   Deutsch Wikipedia

  • African Championship for Women's Football 2004 — Fußball Afrikameisterschaft der Frauen 2004 African Women Championship 2004 Anzahl Nationen 8 Afrikameister  Nigeria Austragungsort  Sudafrika …   Deutsch Wikipedia

  • African Championship for Women's Football 2006 — Fußball Afrikameisterschaft der Frauen 2006 African Women Championship 2006 Anzahl Nationen 8 Afrikameister  Nigeria Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • African Championship for Women's Football 2008 — Fußball Afrikameisterschaft der Frauen 2008 Anzahl Nationen 22 (8 Endrundenteilnehmer) Afrikameister  Aquatorialguinea  Äquatorialguinea Ausrichter …   Deutsch Wikipedia

  • African Championship for Women's Football 1991 — Die 1. Fußball Afrikameisterschaft der Frauen wurde 1991 ausgetragen. Sieger wurde Nigeria durch zwei Finalsiege über Kamerun. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Teilnehmer 3 Viertelfinale 4 …   Deutsch Wikipedia

  • African Championship for Women's Football 1995 — Die 2. Fußball Afrikameisterschaft der Frauen wurde 1995 ausgetragen. Sieger wurde erneut Nigeria durch zwei Finalsiege über Südafrika. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Teilnehmer 3 Viertelfinale …   Deutsch Wikipedia

  • Women's rugby union — is a sport identical to the men s game same rules, same sized pitch, same equipment. However its history is significantly different. Social pressures along with the broader game s self image resulted in a largely hidden history until… …   Wikipedia

  • 2002 Women's African Football Championship — The 2002 Women s African Football Championship was the fifth staging of the CAF Women s Championship. It determined the CAF s two qualifiers for the FIFA Women s World Cup 2003 the winner Nigeria and the runner up Ghana. The tournament took place …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”