African National Congress (Sambia)

Der Zambian African National Congress (ZANC) war eine Partei in Nordrhodesien, dem heutigen Sambia, die sich 1958 vom Northern Rhodesian African National Congress abgespalten hatte. ‎Ihr Ziel war die Durchsetzung der Rechte der schwarzen Bevölkerung. Präsident des ZANC war Kenneth Kaunda. Diese Partei existierte nur wenige Monate, denn 1959 wurde der ZANC von der britischen Kolonialregierung verboten. Im folgenden Jahr trat Kaunda, nachdem er aus dem Gefängnis freigelassen worden war, der United National Independence Party (UNIP) bei.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • African National Congress (Begriffsklärung) — African National Congress ist eine Partei in Südafrika, siehe African National Congress eine historische Partei in Nordrhodesien, siehe Northern Rhodesian African National Congress eine historische Partei in Sambia, siehe Zambian African National …   Deutsch Wikipedia

  • African National Congress (Nordrhodesien) — Der Nordrhodesische Afrikanische Nationalkongress (African National Congress) ist eine politische Partei in Sambia, die 1948 als Nordrhodesischer Kongress gegründet wurde und die erste politische Partei des Landes war. Ihr Wurzeln sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Northern Rhodesian African National Congress — Der Nordrhodesische Afrikanische Nationalkongress (African National Congress) ist eine politische Partei in Sambia, die 1948 als Nordrhodesischer Kongress gegründet wurde und die erste politische Partei des Landes war. Vorgeschichte Ihr Wurzeln… …   Deutsch Wikipedia

  • Zambian African National Congress — Der Zambian African National Congress (Abkürzung ZANC; deutsch Sambischer Afrikanischer Nationaler Kongress) war eine politische Partei in Nordrhodesien, dem heutigen Sambia, die sich 1958 vom Northern Rhodesian African National Congress… …   Deutsch Wikipedia

  • National Council of Provinces — Republiek van Suid Afrika (Afrikaans) Republic of South Africa (Englisch) Riphabliki yeSewula Afrika (isiNd.) IRiphabliki yaseMzantsi Afrika (isiXh.) IRiphabliki yaseNingizimu Afrika (isiZu.) Rephaboliki ya Afrika Borwa (Nord Sotho) Rephaboliki… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der politischen Parteien in Sambia — Die Liste der politischen Parteien in Sambia behandelt die Parteien in dem afrikanischen Staat Sambia. Zur Wahl in Sambia 2006 waren 14 Parteien registriert, von denen sieben (MMD, PF, UDA, NDF, NGP, UNP, NCP) für die Wahl relevant waren. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • United National Independence Party — Die United National Independence Party (UNIP) ist die älteste politische Partei in Sambia und regierte unter ihrem Vorsitzenden Kenneth Kaunda das Land von der Unabhängigkeit 1964 bis 1991. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die älteste Partei… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl in Sambia 1968 — Die Abstimmung vom 19. Dezember 1968 in Sambia war eine Ja/Nein Abstimmung über den Präsidenten, in der Kenneth Kaunda ohne Gegenkandidaten antrat, und über die Nationalversammlung. Weder die Zahl der registrierten Wähler noch die der Beteiligung …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl in Sambia 1964 — Die Wahlen vom Januar 1964 in Nordrhodesien, dem heutigen Sambia, betrafen die Konstituierung einer Gesetzgebende Versammlung (Legislativ Council) vor Erlangung der Unabhängigkeit am 24. Oktober 1964. Die Zahl der registrierten Wähler ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Malawi Congress Party — Dziko la Malaŵi (Chichewa) Republic of Malawi (englisch) Republik Malawi Flagge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”