Département Aude
Aude
Wappen des Departements Aude Lage des Departements Aude in Frankreich
Region Languedoc-Roussillon
Präfektur Carcassonne
Unterpräfektur(en) Limoux
Narbonne
Einwohner 349.237 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 57 Einw. pro km²
Fläche 6.139 km²
Arrondissements 3
Kantone 35
Gemeinden 438
Präsident des
Generalrats
André Viola
ISO-3166-2-Code FR-11

Aude [oːd] ist ein Département in der südfranzösischen Region Languedoc-Roussillon. Die Departmentsnummer ist 11.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Département Aude liegt an der westlichen Mittelmeerküste nördlich vor den Pyrenäen. Es wird von der Aude durchflossen.

Wappen

Beschreibung: In Rot mit silbernen Bord im Zinnenschnitt ein goldenes Tolosanerkreuz.

Wirtschaft

Der wichtigste Wirtschaftszweig ist der Weinbau; daneben gibt es produzierende Industrie, Tourismus und etwas Bergbau.

Verwaltungsgliederung

Arrondissement Einwohner
(1999)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Carcassonne 141.890 2668 53 18 207
Limoux 41.489 1781 23 8 149
Narbonne 126.391 1690 75 9 82

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Gemeinden im Département Aude — Das Département Aude liegt in der Region Languedoc Roussillon in Frankreich. Es untergliedert sich in drei Arrondissements mit 35 Kantonen (frz. cantons) und 438 Gemeinden (frz. communes). Siehe auch: Liste der Kantone im Département Aude Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kantone im Département Aude — Karte der Arrondissements und Kantone Das Département Aude liegt in der Region Languedoc Roussillon in Frankreich. Es untergliedert sich in drei Arrondissements mit 35 Kantonen (französisch cantons). Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Aude (Departement) — Aude (11) Region Languedoc …   Deutsch Wikipedia

  • Aude (Département) — Aude (11) Region Languedoc …   Deutsch Wikipedia

  • Aude (Fleuve) — Pour les articles homonymes, voir Aude. Aude L Aude à Carcassonne. Caractéristiques …   Wikipédia en Français

  • Aude — (spr. Obd), 1) Fluß im französischen Departement Aude, Quelle: Anglos auf den Pyrenäen; Nebenflüsse: Aufon, Orbieu, Bretonne, theilt sich in 2 Arme (A. u. Robine) u. mündet in das Mittelmeer. 2) Departement in SFrankreich, zwischen dem Mittelmeer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Département (Frankreich) — Karte der französischen Départements in Europa Frankreich ist in 100 Départements [depaʀtəˈmɑ̃] (deutsche Schreibweise: Departement) unterteilt, die in 26 Regionen gruppiert sind. 96 der 100 Départements liegen in Europa, die restlichen 4 sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Aude (fleuve) — Pour les articles homonymes, voir Aude. Aude L Aude à Carcassonne. Caractéristiques …   Wikipédia en Français

  • Aude (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Aude Die Aude bei Carcassonne Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Département — Karte der französischen Départements in Europa Frankreich ist administrativ nach einem zentralistischen Strukturprinzip in 101 Départements [depaʀtəˈmɑ̃] (deutsche Schreibweise: Departement) unterteilt. Diese sind in 27 Regionen (inkl …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”