(həd) pe
(hed)p.e.
(hed)p.e.
Genre Crossover/Hardcore-Punk
Aktuelle Besetzung
Gesang Jahred Shane
Gitarre Jaxon
E-Bass Mawk
Schlagzeug Moke
Turntables DJ Product

(hed)p.e. oder Hed Planet Earth, ist eine selbsternannte „G-Punk“-Band aus Huntington Beach, Kalifornien. Die Band spielt einen Crossover aus Hardcore Punk, Ska-Punk, Funk, Heavy Metal und Hip Hop.

Bandgeschichte

DJ Product an seinen Turntables

(hed)p.e. wurde im Jahre 1994 zusammen von Jahred Shane (Sänger) und Wesstyle (Lead-Gitarre) gegründet, nachdem sie sich auf mehreren Konzerten in Los Angeles und in der kalifornischen Untergrund-Szene trafen. Sie begannen Songs zu schreiben und vervollständigten mit Mawk (Bass), Chizad (Gitarre), B.C. (Schlagzeug) und DJ Product (Turntables) die Band.

Mawk live im Jahre 2006

2001 hatten sie ihren größten Erfolg mit ihrem offiziell zweiten Album „Broke“ (Jive Records) und Clubhits wie „Killing Time“, „Bartender“ und „Waiting To Die“. Danach jedoch erwartete sie eine schlechte Zeit. Von ihrer Plattenfirma unter Druck gesetzt, mehr Mainstream-Songs zu schreiben, erschien das Album „Blackout“ (2003) (Ursprünglicher Album-Name vor dem Mitgliederwechsel: „The Big Nothing“), das ihren ursprünglichen Sound etwas massentauglicher und weniger aggressiv klingen ließ.

2004 kam die Wende für die Band aus Huntington Beach, sowohl künstlerisch als auch persönlich. Sie trennten sich nach sechs Jahren von ihrer Plattenfirma Jive Records und ersetzten ihren ursprünglichen Gitarristen und ihren ursprünglichen Schlagzeuger. (hed)p.e. wurde daraufhin von dem Indielabel KOCH Records unter Vertrag genommen, und die zwei Neueinsteiger Jaxon (Gitarre) und Moke (Schlagzeug) rundeten die Band ab.

Der vermummte Jahred Shane im Jahr 2006

Mit dieser neuerlangten Freiheit begannen sie ihr neues Album aufzunehmen. Material hatten sie genug von Frontmann Jahred, der einige Songs für sein nie veröffentlichtes Seitenprojekt Fenix Jones geschrieben hatte. Die Songs sind heute auf dem Album „Only In Amerika“ (Ursprünglicher Album-Name: „Raise Hell“), das im März 2005 in die Läden kam, zu hören.

2006 erschien mit „Back To Base X“ das fünfte Studioalbum der Band, welches unter Suburban Noize Records (u. a. Kottonmouth Kings, OPM) veröffentlicht wurde. Nach „Insomnia“ (2007) und „The D. I. Y. Guys“ (2008) erschien 2009 mit „New World Orphans“ das aktuelle Werk der Kalifornier.

Diskografie

  • Church Of Realities (1995)
  • (hed)p.e. (12. August 1997)
  • Broke (22. August 2000)
  • Blackout (18. März 2003)
  • Only In Amerika (8. März 2005)
  • Back 2 Base X (6. Juni 2006)
  • The Best Of HED p.e. (2006)
  • Insomnia (17. Juli 2007)
  • The D. I. Y. Guys (8. Juli 2008)
  • New World Orphans (13. Januar 2009)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • HəD PE — (HəD) Planet Earth HəD) Planet Earth (HəD) Planet Earth, (abrégé en (hed)p.e.), est un groupe californien de G Punk (Gangsta Punk) / Hop Core. Fondé en 1994 et originaire de la ville de Huntington Beach (ville d origine du groupe The Offspring),… …   Wikipédia en Français

  • (həd) pe — …   Википедия

  • (HəD) Planet Earth — Surnom HED P.E Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • (həd) p.e. — (həd) p.e. Datos generales Origen Huntington Beach, California, Estados Unidos Estado …   Wikipedia Español

  • H. D. Betz — Hans Dieter Betz (* 29. September 1940 in Mannheim) ist deutscher Experimentalphysiker und emeritierter Universitätsprofessor. Inhaltsverzeichnis 1 Forschungs und Lehrtätigkeit 2 Forschungsgebiete 3 Einzelnachweise 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Pe̍h-ōe-jī — Church Romanization A sample of pe̍h ōe jī text Type Latin alphabet (modified) Spoken languages Southern Min …   Wikipedia

  • pē̆ d-2, pō̆ d- —     pē̆ d 2, pō̆ d     English meaning: foot, *genitalia     Deutsche Übersetzung: “Fuß”; verbal “gehen, fallen”     Grammatical information: m. nom. sg. pō̆ ts, gen. ped és/ ós, nom. pl. péd es     Material: 1. O.Ind. pad “foot” (pü t, pü dam …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • pē̆ d-1, pō̆ d- —     pē̆ d 1, pō̆ d     English meaning: container, vessel     Deutsche Übersetzung: “fassen; Gefäß”     Material: O.Ind. perhaps palla m. “Kornbehälter”, pallī “Getreidemaß” (whether ll from dl ); O.H.G. fazzōn, M.H.G. vazzen “in ein vessel tun,… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Pe Maung Tin — Pe Maung Tin, U(born Yangon, 24 Apr 1888; die, Yangon, 22 Mar 1973). Christian layperson, Pali scholar, and educator in Myanmar.U Pe Maung Tin was first national professor of Pali language at the University of Yangon. An Anglican he was the fifth …   Wikipedia

  • PE'AH — (Heb. פֵּאָה; corner ), name of the second treatise of the Mishnah, in the order of Zera im. Despite its name, this tractate deals with the laws of all the different dues to the poor, namely: pe ah, leket ( gleaning of grapes ), peret ( fallen… …   Encyclopedia of Judaism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”