Afrikanische Völker

Hier werden afrikanische Völker – nach ihrer Sprache gegliedert – aufgelistet.

Inhaltsverzeichnis

Afroasiatischsprachige Völker

Nilotische Völker

Niger-Kongo-Völker

Kordofanische Völker

Mande-Gruppe

Altlantische Gruppe

Kru-Gruppe

Volta-Gruppe

Dogon-Gruppe

Kwa-Gruppe

Westliche Benue-Kongo-Gruppe

Bantu

Khoisan-Völker

Khoisan

Verwandte Khoisan

Bisher sprachlich nicht eindeutig klassifizierte Völker

Europäisch-stämmige Völker und Volksgruppen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Afrikanische Völker und Kulturen —   Die Völker und Kulturen Afrikas werden in der Völkerkunde meist nach den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren unterschieden. Alle Kulturformen waren und sind jedoch ständig durch äußere Einflüsse einem erheblichen Wandel unterworfen, v. a. durch den …   Universal-Lexikon

  • afrikanische Völker: Ihre spirituelle Welt —   Die traditionellen afrikanischen Religionen zeichnen sich durch ein Schöpferwesen, unterschiedliche Geister, den Glauben an ein Weiterleben jenseits des Todes, an den Einfluss der Ahnen auf das Alltagsleben und an die Existenz niederer Mächte… …   Universal-Lexikon

  • Afrikanische Religionen — Die Gruppe der ethnischen afrikanischen Religionen bildet nach dem Christentum und dem Islam den drittgrößten Religionskomplex Afrikas, der eine Vielzahl von religiösen Bekenntnissen, Riten und Mythologien umfasst, die es in verschiedensten… …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanische Kosmogonie — beschreibt die zentralen Teile innerhalb des Formenkanons afrikanischer Mythen, die sich mit der Erschaffung der Urahnen und der Umwelt des Menschen beschäftigen. Die Herstellung einer kosmischen Ordnung ist, falls Mythen lebendig sind, als… …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanische Kunst — Afrikanische Kunst: Weiße Dame von Auahouret Spricht man von afrikanischer Kunst, so meint man damit die Kunst Schwarzafrikas, die sich wie auch die übrige afrikanische Kultur vom arabischen Norden des Kontinents, den Staaten des Maghrebs,… …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanische Spiele — ist eine 1936 erschienene Erzählung von Ernst Jünger. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Zur Interpretation 3 Literatur 3.1 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanische Teufelskralle — (Harpagophytum procumbens) Systematik Asteriden Euasteriden I …   Deutsch Wikipedia

  • afrikanische Religionen. — afrikanische Religionen.   Im heutigen Afrika leben fremde und einheimische Religionen. Einige der fremden Religionen, wie Islam und Christentum, missionieren »heidnische« Afrikaner, andere, wie hinduistische Religionen oder der Sikhismus, suchen …   Universal-Lexikon

  • Afrikanische Sprachen — Afrikanische Sprachen. Afrika bietet in sprachlicher Beziehung, wie bei dem am wenigsten von höherer Kultur durchdrungenen Weltteil nicht anders zu erwarten ist, das Bild einer außerordentlichen Zerklüftung. Erst in neuester Zeit ist es der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • afrikanische Kunst — afrikanische Kunst,   die Kunstschöpfungen der Völker und Stämme Schwarzafrikas. Die frühesten Zeugnisse sind die Felsbilder, die in weiten Teilen Afrikas bis in die jüngste Zeit von Hirten und Jägervölkern angefertigt wurden.    Traditionelle… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”