Afrikanischer Monsun
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Das Afrikanische Monsunsystem ist ein regionales Monsunphänomen.

Ost- und Zentralafrika

Westafrika

In Westafrika bildet sich ebenfalls im Sommer ein kontinentales Tiefdruckgebiet aus, das eine aus dem Südwesten wehende Luftströmung aus dem Atlantik nach sich zieht und entlang der Küste wesentlich feuchtere Klimate hervorruft, als in der weiter nordöstlich liegenden Sahara. Das Zentrum liegt hierbei nördlich des Golf von Guinea rund um Ghana mit einem Südwest-Sommermonsun und einem Nordost-Wintermonsun. Hierbei wechselwirken die Monsunwinde mit dem Harmattan.

Südafrika


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Monsun-System — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Monsun-Zirkulation — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Monsoon — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Monsunsystem — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Monsuntendenz — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Monsunwinde — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Monsunzirkulation — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachmonsunszeit — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Ramage-Chromov Kriterien — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Sommermonsun — Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passate. Das Hauptmerkmal eines Monsuns sind dessen sehr richtungsstabile Monsunwinde… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”