Afromet

AFROMET (Akronym für Association For the Return Of the Magdala Ethiopian Treasures) ist eine Organisation, die 1868 von den Briten erbeutete äthiopische Kunst- und Kulturgüter wieder nach Äthiopien zurückbringt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Nach der Schlacht um Magdala 1868 plünderten die siegreichen britischen Truppen die gleichnamige Bergfestung, in der sich der äthiopische Herrscher Tewodros II. verschanzt hatte. Zur britischen Beute gehörten viele Bücher und Artefakte, die heute zum Teil immer noch in englischen Museen aufbewahrt werden.

Mitte des 20. Jahrhunderts kam die Ansicht auf, das man das Plündern verbieten solle, auch im 4. Genfer Abkommen wurde dies beschlossen. Ein Problem ergab sich hinsichtlich jener Güter, die vor Inkrafttreten dieses Abkommens geraubt worden waren.

Verlauf

Die äthiopische Regierung erbat die Rückgabe der erbeuteten Kunst- und Kulturgüter. Kleine Erfolge wurden zwar erreicht[1], doch bleibt hinsichtlich der Restitution dieser Güter noch viel zu tun.

AFROMET wurde gebildet um die freiwillige Rückgabe der Gegenstände mit gesetzlichen Mitteln und allgemeinen Druck zu erreichen. Bis jetzt sind zehn Gegenstände von privaten Spendern zurückgegeben worden, darunter zwei handgeschriebene Psalmen, zwei Tabots und ein Schild. Mehr als 460 Gegenstände befinden sich nach wie vor in britischem Besitz.

Referenzen

  1. Richard Pankhurst: Ethiopian Cultural Restitution

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AFROMET — ( A ssociation F or the R eturn O f the M agdala E thiopian T reasures) is an organization seeking the return of looted treasures to Ethiopia.HistoryAfter the Battle of Magdala in 1868, the victorious British expedition looted a great many books… …   Wikipedia

  • AFROMET — (Akronym für Association For the Return Of the Magdala Ethiopian Treasures) ist eine Organisation, die erbeutete äthiopische Schätze wieder nach Äthiopien zurückbringt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Verlauf 3 Referenzen 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Napier, 1st Baron Napier of Magdala — Field Marshal The Lord Napier of Magdala GCB, GCSI, CIE, FRS …   Wikipedia

  • Battle of Magdala — Infobox Military Conflict conflict=Battle of Magdala partof= the 1868 Expedition to Abyssinia caption= date=9 April 13 April 1868 place=Amba Mariam result=British victory combatant1=United Kingdom combatant2=Ethiopia commander1=Robert Napier… …   Wikipedia

  • 1868 Expedition to Abyssinia — The British 1868 Expedition to Abyssinia was a punitive expedition carried out by armed forces of the British Empire against the Ethiopian Empire. Emperor Tewodros II of Ethiopia, also known as Theodore, imprisoned several missionaries and two… …   Wikipedia

  • Britische Äthiopienexpedition von 1868 — Karikatur zum britischen Eingreifen Die Britische Äthiopienexpedition von 1868 war eine Strafexpedition die sich gegen den Kaiser von Äthiopien Theodor II. richtete. Dieser hatte zuvor mehrere Missionare sowie zwei Vertreter der britischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Histoire De L'Éthiopie — Cet article fait partie de la série: Histoire de l’Éthiopie Histoire ancienne Pays de Pount ( 3000 / 1000) D mt ( 800 / 700) Aksoum ( 100 / …   Wikipédia en Français

  • Histoire de l'Ethiopie — Histoire de l Éthiopie Cet article fait partie de la série: Histoire de l’Éthiopie Histoire ancienne Pays de Pount ( 3000 / 1000) D mt ( 800 / 700) Aksoum ( 100 / …   Wikipédia en Français

  • Histoire de l'Éthiopie — L Éthiopie se trouve aussi au cœur de l histoire de l humanité[1]. Le pays abrite les restes des plus anciens hominidés connus (entre autres, Dinknesh (ድንቅ ነሽ), appelée généralement « Lucy », âgée de 3,18 millions d années, et… …   Wikipédia en Français

  • Histoire de l'éthiopie — Cet article fait partie de la série: Histoire de l’Éthiopie Histoire ancienne Pays de Pount ( 3000 / 1000) D mt ( 800 / 700) Aksoum ( 100 / …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”