Aga (Titel)

Agha hat in den verschiedenen Turksprachen unterschiedliche Bedeutungen: Im (türkischen bedeutet es „älterer Bruder“ und im jakutischen „Vater“. Weitere Bedeutungen wie „Onkel“, „Großvater“ und „ältere Schwester“ sind ebenfalls belegt. Die Mongolen verwendeten den Begriff als Ehrenbezeichnung.

In der osmanischen Sprache bedeutete Agha „Anführer“, „Herr“ oder „Grundbesitzer“. Agha war im Osmanischen Reich ein Titel für zivile und militärische Würdenträger. Im Militär bezeichnete er anfangs den Befehlshaber einer Waffengattung, etwa den Kommandeur der Janitscharen (Yeniçeri Ağasi). Später bezeichnete Aga einen Hauptmann und zivile Beamte gleicher Rangstufe.

Der nächsthöhere Titel war Bey. Die Kommandeure der Janitscharen rangierten hingegen gleichauf mit den Paschas, weshalb ihnen zwei bis drei Rossschweife als Rangabzeichen zustanden.

Der Titel wurde dem Namen hintenangestellt.
In der Türkei wurde der Titel am 29. November 1934[1] und 1953 in Ägypten abgeschafft.

Einzelnachweise

  1. Justizministerium der Republik Türkei: EFENDİ, BEY, PAŞA GİBİ LAKAP VE UNVANLARIN KALDIRILMASINA DAİR KANUN abgerufen am 24. Juli 2008

Siehe auch

Aga, Aga Khan, Efendi


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AGA — steht für: Aga (Titel), osmanischer Titel Aga Khan, Teil eines persischen Fürstentitels Aga (Gera), Stadtteil von Gera Aga Herd, besonderer, gußeiserner Küchenherd Die Abkürzung AGA bzw. Aga steht für: Advanced Graphics Architecture, einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aga-Kröte — (Bufo marinus) Systematik Klasse: Lurche (Amphibia) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Aga Khan (Titel) — Aga Khan (Persisch: آقا خان ) ist der Titel, der dem Oberhaupt (Imam) der islamischen religiösen Gemeinschaft der nizaritischen Ismailiten, Hassan Ali Schah (1800 bis 1881) im frühen 19. Jahrhundert vom Schah von Persien verliehen und nach seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Aga Khan — der; s, e [aus ↑ Aga u. ↑ Khan]: Oberhaupt der islamischen Sekte der Hodschas in Indien u. Ostafrika u. dessen erblicher Titel. * * * Aga Khan   der, s/ e, Aga Chan, Titel, der dem 46. (?) Oberhaupt ( …   Universal-Lexikon

  • Aga — steht für: Aga (Gera), Stadtteil von Gera Aga Khan (Titel), Teil eines persischen Fürstentitels Aga (Shuicheng) (阿嘎乡), Gemeinde im Kreis Shuicheng in der chinesischen Provinz Guizhou AGA Herd, besonderer, gusseiserner Küchenherd Aga Kröte, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Aga — 〈m. 6; in der früheren Türkei〉 oV Agha 1. unterer feudaler u. Offiziersrang 2. türk. Gutsbesitzer od. Kaufmann [türk., „Herr“] * * * Aga, der; [s], s [türk. ağa = Herr] (früher): Titel höherer, dann auch niederer Offiziere u. Zivilbeamter in der… …   Universal-Lexikon

  • Aga Khan — Aga Khan, auch Agha Khan, bezeichnet: einen Fürstentitel, siehe Aga Khan (Titel) Aga Khan ist der Name folgender Träger dieses Titels: Aga Khan I. (1800–1881) Aga Khan II. (1830–1885) Aga Khan III. (1877–1957) Aly Khan (1911–1960), Sohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Aga — Aga, gha der; s, s <aus türk. ağa »Herr«>: a) früherer Titel für höhere türk. Offiziere od. auch für niedere Offiziere u. Zivilbeamte; b) pers. Anrede (»Herr«) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Aga [1] — Aga (Agha, türk.), Titel mehrerer Hof u. Militärwürden am türkischen Hofe; sie sind entweder a) Birun Agalar, des Äußeren u. des Krieges: Nikinotar A., hat Zeug, Sattel, Schemelbeim Roßbesteigen des Sultans zu besorgen; Buluk Agalar, Generale der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aga — oder Agha, türk. Titel für verschiedene Militär und Civilbeamte …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”