Agarkow

Jurij Agarkow (* 8. Januar 1987) ist ein ukrainischer Radrennfahrer.

Jurij Agarkow begann seine Karriere 2007 bei dem ukrainischen Continental Team ISD-Sport Donetsk. In seinem ersten Jahr dort wurde er einmal Etappenfünfter beim Grand Prix of Sochi. In der Saison 2008 gewann Agarkow die dritte Etappe bei dem belgischen Etappenrennen Le Triptyque des Monts et Châteaux. Kurz darauf wurde er beim Donetsk Boundary Race einmal Etappendritter und in der Gesamtwertung Zweiter.

Erfolge

2008

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jurij Agarkow — bei den Driedaagse van West Vlaanderen 2010 Jurij Agarkow (* 8. Januar 1987) ist ein ukrainischer Radrennfahrer. Jurij Agarkow begann seine Karriere 2007 bei dem ukrainischen Continental Team ISD Sport Donetsk. In seinem ersten Jahr dort wurde er …   Deutsch Wikipedia

  • ISD-Sport-Donetsk — ist ein ukrainisches Radsportteam. Die Mannschaft wurde 2007 gegründet und nimmt als Continental Team an der UCI Continental Tour teil. Die meisten Rennen fahren sie in Europa. Manager ist Emmanuil Beygelzimer, der von seinen Sportlichen Leitern… …   Deutsch Wikipedia

  • ISD-Sport-Donezk — ISD Sport Donetsk ist ein ukrainisches Radsportteam. Die Mannschaft wurde 2007 gegründet und nimmt als Continental Team an der UCI Continental Tour teil. Die meisten Rennen fahren sie in Europa. Manager ist Emmanuil Beygelzimer, der von seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • ISD-Sport Donetsk — ist ein ukrainisches Radsportteam. Die Mannschaft wurde 2007 gegründet und nimmt als Continental Team an der UCI Continental Tour teil. Die meisten Rennen fahren sie in Europa. Manager ist Emmanuil Beygelzimer, der von seinen Sportlichen Leitern… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ag — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • ISD-Lampre Continental — Teamdaten UCI Code ISD Herkunftsland Ukraine  Ukraine …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserball-Weltmeisterschaft 2005 — Die Wasserball Weltmeisterschaft 2005 fand im Rahmen der Schwimmweltmeisterschaften 2005 in Montreal statt. Die insgesamt 96 Spiele, je 48 bei den Männern und den Frauen, wurden im Pavillon des Baigneurs auf der Île Sainte Hélène ausgetragen. Bei …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserball-Weltmeisterschaft 2007 — Die Wasserball Weltmeisterschaft 2007 fand im Rahmen der Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne vom 19. März bis zum 1. April statt. Die insgesamt 96 Spiele (je 48 bei den Männern und den Frauen) wurden im Melbourne Sports and Aquatic… …   Deutsch Wikipedia

  • Jehor Dementjew — (ukrainisch Егор Дементьев; * 12. März 1987) ist ein ukrainischer Straßenradrennfahrer. Jehor Dementjew begann seine Karriere 2009 bei dem ukrainischen Continental Team ISD Sport Donetsk. In seinem ersten Jahr dort belegte er beim Tallinn… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Europe Tour 2011 — UCI Europe Tour Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour (seit 2011: UCI World Tour) und gehört zu den UCI Continental Circuits. Die sechste …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”