Agarthi

Agartha (hindustanische Form) oder Agarthi (mongolische Form) ist ein mythologischer Ort - ähnlich wie Atlantis oder Thule - der im Okkultismus als arisches Weltzentrum betrachtet wird, von dem aus unterirdische Gänge in alle Weltgegenden führen sollen.

Der Name wurde 1924 durch das Buch „Tiere, Menschen und Götter“ von Ferdinand Ossendowski bekannt, der während eines Aufenthaltes in Zentralasien mongolische Erzählungen über ein geheimnisvolles unterirdisches Reich namens Agarthi gehört haben will. Dieses Reich soll der Legende zufolge unterhalb des Himalayas liegen und von einem „König der Welt“ regiert werden. Dieser König wiederum stünde mit allen bedeutsamen Menschen (Könige, Priester usw.) in Verbindung und lenkt deren Geschicke abhängig davon, ob sie sich gottgefällig verhalten oder nicht. Im Agartha-Mythos spiegelt sich das theosophische Muster eines allumfassenden Prinzips, der Einheit der Menschen und eines obersten Herrschers wider. Ähnliche Vorstellungen gab es in vielen Kulturen: Erwähnt wurden bereits Atlantis und Thule, vergleichbare Sagen sind das griechische Hyperborea, das buddhistische Shangri-La oder das germanische Asgard.

Ossendowskis Werk wurde scharf angegriffen, so versuchte Sven Hedin nachzuweisen, dass Ossendowski nie in Zentralasien gewesen sei und die Erzählung dem Werk des französischen Okkultisten Alexandre Saint-Yves d'Alveydre entnommen - mithin ein Plagiat - sei. Ossendowskis Adepten, beispielsweise René Guénon, brachten den Agharta-Mythos mit der Gralslegende in Verbindung und konstruierten eine chiliastische Vorstellung, in der der „König der Welt“ die guten gegen die bösen Menschen in den Kampf führen wird.

Literatur

  • Ekkehard Hieronimus: Okkultismus und phantastische Wissenschaft in: Peisl/Mohler (Hrsg.): Kursbuch der Weltanschauungen, Ullstein: Berlin, Frankfurt, Wien, 1980

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agarthi — Agartha Pour les articles homonymes, voir Agartha (homonymie). L Agartha, Agarttha, Agarthi, Agardhi ou Asgharta est une cité, un royaume ou un monde souterrain légendaire apparu au XIXe siècle dans des œuvres de fiction utopistes et des… …   Wikipédia en Français

  • Sie kommen aus Agarthi — Seriendaten Originaltitel Sie kommen aus Agarthi Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Agartha — Pour les articles homonymes, voir Agartha (homonymie). L Agartha, Agarttha, Agarthi, Agardhi ou Asgharta est une cité, un royaume ou un monde souterrain légendaire apparu au XIXe siècle dans des œuvres de fiction utopistes et des courants… …   Wikipédia en Français

  • Agarttha — Agartha Pour les articles homonymes, voir Agartha (homonymie). L Agartha, Agarttha, Agarthi, Agardhi ou Asgharta est une cité, un royaume ou un monde souterrain légendaire apparu au XIXe siècle dans des œuvres de fiction utopistes et des… …   Wikipédia en Français

  • Agharta — Agartha Pour les articles homonymes, voir Agartha (homonymie). L Agartha, Agarttha, Agarthi, Agardhi ou Asgharta est une cité, un royaume ou un monde souterrain légendaire apparu au XIXe siècle dans des œuvres de fiction utopistes et des… …   Wikipédia en Français

  • Agartha — (hindustanische Form) oder Agarthi (mongolische Form) ist ein mythologischer Ort ähnlich wie Atlantis oder Thule der im Okkultismus als arisches Weltzentrum betrachtet wird, von dem aus unterirdische Gänge in alle Weltgegenden führen sollen. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Agartha — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Martin Mystère — is an Italian comic book. Created by writer Alfredo Castelli and drawn by Giancarlo Alessandrini, it was first published in Italy by Sergio Bonelli Editore in 1982. It is still published in Italy and has been translated in many other languages,… …   Wikipedia

  • Doomsword — Origin Varese, Italy Genres Heavy metal Doom metal Years active 1997–present Labels Dragonheart Records …   Wikipedia

  • Herbert Stass — (* 7. Oktober 1919 in Oebisfelde; † 11. November 1999 in Berlin; gebürtig Herbert Staskiewicz) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Leben Herbert Stass wuchs in Berlin auf und besuchte später als Jugendlicher die Reichersche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”