Agathaumas sylvestris
Agathaumas
Zeitraum
Obere Kreide
70 bis 65 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Cerapoda
Marginocephalia
Ceratopsia
Neoceratopsia
Ceratopsidae
Agathaumas
Wissenschaftlicher Name
Agathaumas
Cope, 1872

Agathaumas ist eine kaum bekannte Gattung von Vogelbeckensauriern (Ornithopoda) aus der Gruppe der Ceratopsidae.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Von Agathaumas wurden bislang nur fossile Überreste des Kreuzbeins und des Beckens gefunden. Aus diesen Funden lässt sich eine Zugehörigkeit zu den Ceratopsidae erkennen, eine genauere Einordnung ist aber nicht möglich, weswegen der Fund als nomen dubium gelistet wird.

Entdeckung und Benennung

Der Fund ist bemerkenswert, weil es der erste Fund eines Dinosauriers aus der Gruppe der Ceratopsia war. Die Fossilien wurden in der Lance-Formation im Sweetwater County im US-Bundesstaat Wyoming entdeckt und 1872 von Edward Drinker Cope erstbeschrieben. Der Gattungsname leitet sich von den griechischen Wörtern agan (=„viel“) und thauma (=„Wunder“) ab. Typusart ist A. sylvestris. Die spärlichen Funde ermöglichten damals noch keine genaueren Rückschlüsse auf das Aussehen der Tiere, erst rund 15 Jahre später ließ sich mit den Funden von Triceratops das Aussehen der Ceratopsidae erahnen. Triceratops dürfte eng mit Agathaumas verwandt sein, nach Cope sind diese Gattungen sogar synonym, was sich allerdings nicht belegen lässt.

Die Funde werden in die späte Oberkreide (Maastrichtium) auf ein Alter von 70 bis 66 Millionen Jahren datiert.

Agathaumas in der Kultur

Knights Bild von Agathaumas

Der Maler Charles R. Knight schuf 1897 ein Bild von Agathaumas, in dem sich allerdings der Rumpf von Triceratops, das Nasenhorn eines Centrosaurinae und die Rückenpanzerung eines Ankylosauriers hineinschlichen. In ähnlicher Gestalt erscheint Agathaumas in dem 1925 erschienenen Film Die verlorene Welt (The Lost World).

Literatur

  • Peter Dodson, Catherine A. Forster und Scott D. Sampson: Ceratopsidae: In; D. Weishampel, P. Dodson und H. Osmólska (Hrsg.): The Dinosauria. University of California Press, 2004, ISBN 0520242092, S. 494-513

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agathaumas — Agathaumas …   Wikipédia en Français

  • Agathaumas — Agathaumas …   Wikipédia en Français

  • Agathaumas — Zeitraum Obere Kreide 70 bis 65 Mio. Jahre Fundorte USA (Wyoming) Systematik Cerapoda …   Deutsch Wikipedia

  • Agathaumas — Taxobox| name = Agathaumas | regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Sauropsida ordo = Ornithischia familia = Ceratopsidae subfamilia = Ceratopsinae genus = Agathaumas genus authority = Cope, 1872 subdivision ranks = Species subdivision = A …   Wikipedia

  • Agathaumas — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar al autor pr …   Wikipedia Español

  • Агатаум — ? † Agathaumas Agataumas sylvestris (реконструкция Ч. Найта) …   Википедия

  • Liste d'espèces découvertes et décrites par Edward Drinker Cope — Edward Drinker Cope est un naturaliste américain, un biologiste et un paléontologue. Spécialiste des vertébrés, adversaire acharné d Othniel Charles Marsh, il a découvert un grand nombre de nouveaux genres et d espèces actuels et fossiles.… …   Wikipédia en Français

  • Triceratops — Nephrozoa Triceratops Temporal range: Late Cretaceous, 68–65 Ma …   Wikipedia

  • Triceratops — Para para la banda japonesa del mismo nombre, véase Triceratops (banda).   Triceratops …   Wikipedia Español

  • Bone Wars — The rivalry between Othniel Charles Marsh (left) and Edward Drinker Cope (right) sparked the Bone Wars. The Bone Wars, also known as the Great Dinosaur Rush ,[1] refers to a period of intense fossil speculation and discovery during the Gilded Age …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”