Agathenkirche

Agathenkirche nennt man Kirchengebäude, die dem Patrozinium der frühchristlichen Jungfrau und Märtyrin Agatha von Catania unterstellt sind. Der Gedenktag der Heiligen in der Liturgie der katholischen Kirche und der orthodoxen Kirche ist der 5. Februar

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

  • Aidenbach: Pfarrkirche St. Agatha
  • Altusried, Ortsteil Kimratshofen: Pfarrkirche St. Agatha
  • Aschaffenburg: Pfarrkirche St. Agatha
  • Bad Wünnenberg, Ortsteil Bleiwäsche: St. Agatha (Bleiwäsche)
  • Balzhofen: Kapelle St. Agatha und Sebastian
  • Blankenburg: Filialkirche St. Agatha
  • Dorsten: St.-Agatha-Kirche
  • Dümpelfeld, Ortsteil Lückenbach: St. Agatha und Lutger (Lückenbach)
  • Enisried: Kapelle St. Agatha
  • Ergoldsbach: Kapelle St. Agatha
  • Everswinkel, Ortsteil Alverskirchen: Alverskirchen#St. Agatha-Kirche
  • Frankenhofen: Pfarrkirche St. Lorenz und Agatha
  • Freiburg im Breisgau, Stadtteil Hochdorf: St.-Agatha-Kapelle
  • Gehrden, Stadtteil Leveste: St.-Agathe-Kirche
  • Gronau (Westf.), Ortsteil Epe: St. Agatha (Epe)
  • Gundlfing: Kirche St. Agatha
  • Haag an der Amper, Ortsteil Mittermarchenbach: Filialkirche St. Agatha
  • Hausham, Ortsteil Agatharied: Pfarrkirche St. Agatha
  • Hennef (Sieg), Ortsteil Adscheid: Kapelle St. Agatha
  • Horben: Pfarrkirche St. Agatha
  • Hösbach: Wallfahrtskirche St. Agatha, siehe Kloster Schmerlenbach
  • Illerrieden: St. Agatha (Illerrieden)
  • Immenstadt im Allgäu, Agathazell: Filialkirche St. Agatha
  • Ingstetten: Kirche St. Agatha
  • Jengen, Ortsteil Beckstetten: Pfarrkirche St. Agatha
  • Kirchhundem, Ortsteil Selbecke: St.-Agatha-Kapelle
  • Leitenhausen: Kirche St. Agatha
  • Lennestadt
    • Altenhundem: St.-Agatha-Kirche
    • Bilstein: St. Agatha, siehe Bilstein (Lennestadt)
    • Maumke: St. Agatha, siehe Maumke
    • Obervalbert: St. Agatha
  • Linnich, Ortsteil Glimbach: Pfarrkirche St. Agatha
  • Magdeburg: Sankt Eustachius und Agathe (Magdeburg)
  • Maitenbeth: Pfarrkirche St. Agatha
  • Märzisried: Kapelle St. Agatha
  • Menningen (an der Prüm): St. Agatha
  • Memmingen, Stadtteil Dickenreishausen: St. Agatha (Dickenreishausen)
  • Merzig, Stadtteil Merchingen: Pfarrkirche St. Agatha
  • Münster/Westf., Stadtteil Angelmodde: St.-Agatha-Kirche
  • Oberschneitbach: Kirche St. Agatha
  • Rain am Lech, Einöde Agathenzell: Kapelle St. Agatha
  • Sankt Wolfgang, Ortsteil Pyramoos: Filialkirche St. Agatha
  • Schmallenberg, Ortsteil Werntrop: Kapelle St. Agatha Werntrop
  • Theilenhofen: St. Agatha-Kirche (Theilenhofen)
  • Uffing am Staffelsee: Pfarrkirche St. Agatha
  • Weilheim i.OB.: Kapelle St. Agatha
  • Werl, Ortsteil Holtum: St. Agatha
  • Windischeschenbach, Ortsteil Neuhaus: Kirche St. Agatha
  • Wipperfürth, Ortsteil Agathaberg: St. Agatha
  • Zaiertshofen: Pfarrkirche St. Agatha und Markus

Österreich

  • Hausleiten: Pfarrkirche St. Agatha
  • Silbertal, Ortsteil Kristberg: Kristbergkirche

Italien

Schweiz

Weblinks

 Commons: Agatha-von-Sizilien-Kirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agatha — bezeichnet: eine Form des weiblichen Vornamens Agathe Ortsnamen: Agatha (Idaho), Ort in den Vereinigten Staaten Nachnamen: Dieter Agatha (* 1956), einem ehemaligen deutschen Fußballspieler Sankt Agatha Agatha von Catania (3. Jh.), sizilianische… …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Kirche (Bönen) — Turm der alten Kirche Bönen Die Alte Kirche war ursprünglich eine Holzkirche auf der Bönener Höhe, deren Bau um das Jahr 800 vermutet wird. Diese muss bereits um das Jahr 900 einer Steinkirche gewichen sein, denn bei Abbrucharbeiten der zweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Würschmitt — als 14 jähriger Junge, geschnitten von seinem älteren Bruder Bernhard Würschmitt …   Deutsch Wikipedia

  • Böblingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dagersheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gundolsheim — Gundolsheim …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale von Catania — Seitenansicht des Doms Die Kathedrale Sant Agata in Catania ist die Kathedrale des Erzbistums Catania, einer zur Kirchenregion Sizilien gehörenden Diözese der römisch katholischen Kirche. Die Kathedrale liegt an der Ostseite der Piazza Duomo und… …   Deutsch Wikipedia

  • Sant’Agata dei Goti — Basisdaten Patronat: Agatha von Catania Weihetag: 4. Jahrhundert Kardinaldiakon: Raymond Leo Burke Anschrift: Via Mazzarino, 16 00184 Roma …   Deutsch Wikipedia

  • St. Agatha (Epe) — St. Agatha Kirche in Epe Die St. Agatha Kirche ist, neben der St. Georgs Kirche, eine von zwei katholischen Kirchen in Epe und gehört zum Bistum Münster. Der heutige Bau ist eine neogotische Hallenkirche aus hellem Sandstein; der Kirchturm mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Chiesa Sant’Agata da Pedata — Die Chiesa Sant’Agata da Pedata ist ein Kirchengebäude in Palermo. Der Vorgängerbau der in der Via del Vespro, nahe der Porta Sant’Agata gelegenen kleinen, eher unscheinbaren Kirche wurde im 4. Jahrhundert über einem als wundertätig verehrten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”