Agathokles (Baktrien)
Münze des Agathokles
Zweisprachige Münze des Agathokles mit indischen Gottheiten: Vasudeva-Krishna und Balarama-Samkarshana

Agathokles (bis um 180 v. Chr.) war ein griechisch-baktrischer König.

Zu der Person von Agathokles ist kaum Gesichertes bekannt. Er wird nicht bei erhaltenen klassischen Autoren genannt. Er war eventuell nur ein Vasallenkönig von Demetrios I., der ein Gebiet zwischen Baktrien und Indien regierte.

Agathokles ist jedoch vor allem wegen seiner umfangreichen und teilweise außergewöhnlichen Münzprägung bemerkenswert. Er ließ eine Reihe von Erinnerungsmünzen prägen, die ihn zusammen mit anderen wichtigen griechischen Herrschern, wie Alexander den Großen, Antiochos (wohl Antiochos II.), dem Gründer des baktrischen Reiches Diodotos I., dessen Sohn Diodotos II., Euthydemos I., Pantaleon und Demetrios I. nennen. Der Sinn dieser Gedenkmünzen ist umstritten, oftmals wird vermutet, dass Agathokles ein Usurpator war, der mit diesen Prägungen seine Macht legitimieren und unsichere Position stärken wollte.

Neben diesen Gedenkmünzen ließ er auch solche mit zweisprachigen Aufschriften in Kharoshti oder Brahmi und griechisch prägen. Schließlich gibt es Prägungen mit buddhistischen Symbolen und solche mit hinduistischen Göttern. Es sind die frühesten erhaltenen Bilder hinduistischer Gottheiten. Bemerkenswert sind auch Prägungen in Nickel.

Literatur

  • A. K. Narain: The Indo-Greeks. Oxford 1957, besonders S. 59–62.
  • W. W. Tarn: The Greeks in Bactria and India. 2. Aufl., Cambridge 1951, S. 543 (Index).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agathokles — war ein im antiken Griechenland häufig vorkommender Männername. Die bekanntesten Personen mit diesem Namen sind: Agathokles, ein Musiker, Schüler des Pythagoras, Lehrer Damons Agathokles, ein Historiker im 5. oder 4. Jahrhundert v. Chr., der eine …   Deutsch Wikipedia

  • Agathocles — Agathokles war ein im antiken Griechenland häufig vorkommender Männername. Die bekanntesten Personen mit diesem Namen sind: Agathokles, ein Musiker, Schüler des Pythagoras, Lehrer Damons Agathokles, ein Historiker im 5. oder 4. Jahrhundert v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ag — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Demetrios Poliorketes — Eine Münze des Demetrios Poliorketes. Neben dem Diadem zeigt diese Darstellung auch die für ihn charakteristischen Stierhörner auf dem Kopf. Sie setzen ihn zum einen in Anspielung auf seinen Lebenswandel mit Dionysos in Beziehung, zum anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Poliorketes — Eine Münze des Demetrios Poliorketes. Neben dem Diadem zeigt diese Darstellung auch die für ihn charakteristischen Stierhörner auf dem Kopf. Sie setzen ihn zum einen in Anspielung auf seinen Lebenswandel mit Dionysos in Beziehung, zum anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Demetrios I. Poliorketes — Eine Münze des Demetrios Poliorketes. Neben dem Diadem zeigt diese Darstellung auch die für ihn charakteristischen Stierhörner auf dem Kopf. Sie setzen ihn zum einen in Anspielung auf seinen Lebenswandel mit Dionysos in Beziehung, zum anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hellenismus: Griechische Zivilisation weltweit —   Es war nicht nur Alexander, der die Welt verändert hatte. Wäre es nur seine Genialität gewesen, dann wäre nach seinem unerwarteten Tod alles zusammengebrochen. Das Großreich teilte sich zwar in einzelne Großstaaten, und im Osten bröckelte es ab …   Universal-Lexikon

  • Gräko-baktrisches Reich — Silbermünze von Demetrios I. mit Elefantenschädel Symbolik und Herkules Das Griechisch Baktrische Königreich war ein antiker Staat des 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., der von einem griechischen Statthalter in Baktrien gegründet wurde und sich nach …   Deutsch Wikipedia

  • Griechisch-Baktrisches Königreich — Silbermünze von Demetrios I. mit Elefantenschädel Symbolik und Herkules Das Griechisch Baktrische Königreich war ein antiker Staat des 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., der von Diodotos I., einem griechischen Statthalter in Baktrien, gegründet wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Antimachos I. — Münze Antimachos I. Steuerquittung, die Antimachos I, Antimachos II. und einem E …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”