Agave attanuata
Drachenbaum-Agave
Agave attenuata

Agave attenuata

Systematik
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Agavengewächse (Agavaceae)
Gattung: Agaven (Agave)
Art: Drachenbaum-Agave
Wissenschaftlicher Name
Agave attenuata
Salm-Dyck

Die Drachenbaum-Agave (Agave attenuata) ist eine Pflanzenart in der Familie der Agavengewächse (Agavaceae). Aufgrund der Form ihres Blütenstandes ist sie auch unter der Bezeichnung Schwanenhals-Agave bekannt. Sie stammt ursprünglich aus Mexiko, ist heute aber auch im Mittelmeerraum, auf den Kanaren und Madeira anzutreffen.

Beschreibung

Es ist eine mehrjährige sukkulente Pflanze. Sie entwickelt in vielen Jahren einen dicken, bis zu 1,5 m hohen Stamm, an dessen Spitze sich eine Blattrosette ausbreitet. Die Blätter sind etwas weicher als bei den meisten Agavenarten, sie sind hellgrün und stachellos. Nach vielen Jahren entwickelt sich der oft gebogene Blütenstand, der bis zu 3 m hoch wird und dichtstehende, grünlichgelbe Blüten trägt. Vom Hauptstamm zweigen oft weitere Stämme mit Blattrosetten ab. Die Sorte 'Nerva' hat blaugrüne Blätter.

Bilder

Blütenstand der Agave attenuata:

Literatur

  • * Gordon Cheers (Hrsg.): Botanica. Random House Australia 2003. Deutsche Ausgabe: Tandem Verlag GmbH 2003, ISBN 3-8331-1600-5.
  • Encke/Buchheim/Seybold: Zander, Handwörterbuch der Pflanzennamen, 15. Auflage, ISBN 3-8001-5072-7

Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”