Agavengewächs
Agavengewächse
Agave attenuata

Agave attenuata

Systematik
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta)
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Agavengewächse
Wissenschaftlicher Name
Agavaceae
Dum.

Die Agavengewächse (Agavaceae) sind eine Familie innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen.

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Die Familie hat eine überwiegende Verbreitung in der Neotropis; die natürlichen Areale reichen vom Süden der USA, über Mittelamerika, bis ins nördliche Südamerika und einige Arten leben auf Karibischen Inseln. Daneben gibt es Taxa auch in tropischen bis subtropischen Bereichen anderer Erdteile und einige Taxa gibt es auch in der Holarktis. Durch den Menschen gelangten einige amerikanische Arten zum Beispiel auch ins südliche Europa und in andere Gebiete der Erde. Die meisten Arten vertragen keinen Frost (Ausnahme zum Beispiel einige Yucca-Arten).

Beschreibung

Es sind mehrjährige Pflanzen, es gibt krautige bis strauchförmig oder sogar baumförmig wachsende Arten; sie bilden Rhizome. Wenige Arten sind Epiphyten. Viele Arten sind immergrün. Viele Arten sind Sukkulente, sie können also Wasser speichern. Agave, Hesperaloe, Polianthes und Yucca sind CAM-Pflanzen. Sie bilden eine Blattrosette. Die Laubblätter sind immer einfach und parallelnervig (nie netznervig). Bei vielen Arten sind die Blätter bewehrt.

Sie blühen oft erst im hohen Alter, wobei einige Arten nach der Bildung der Samen absterben. Oft sind die Blütenstände reichblütig und verzweigt. Die dreizähligen Blüten sind meist zwittrig. Die sechs Blütenhüllblätter sind oft frei, können aber auch zu einer Röhre verwachsen sein. Die drei Fruchtblätter sind verwachsen. Sie bilden meist Kapselfrüchte, einige Yucca-Arten bilden Beeren. Sie Samen sind meist flach und enthalten keine Stärke.

Systematik

Die Agavengewächse wurden bis vor wenigen Jahren zum Teil den Amaryllisgewächsen (Amaryllidaceae) und andererseits den Liliengewächsen (Liliaceae) zugeordnet.

Ausschnitt aus einem Blütenstand einer Agave (Agave spec.)

Es gibt etwa 23 Gattungen mit etwa 637 Arten in der Familie der Agavengewächse (Agavaceae):

  • Agaven (Agave): Mit 210 Arten (vielleicht inklusive Polianthes, Manfreda).
  • Anemarrhena: Mit der einzigen, im nördlichen China und Korea beheimateten, Art:
    • Anemarrhena asphodeloides
  • Graslilien (Anthericum): Mit 65 Arten.
  • Behnia: Mit der einzigen, im südöstlichen Afrika beheimateten Art:
    • Behnia reticulata.
  • Beschorneria
  • Prärielilien (Camassia)
  • Grünlilien (Chlorophytum): Mit etwa 150 Arten.
  • Chlorogalum
  • Rauschopf (Dasylirion)
  • Doryanthes
  • Echeandia: Mit 60 Arten.
  • Furcraea
  • Funkie (Hosta Tratt.): Mit etwa 45 Arten.
  • Herreria Ruiz & Pav.
  • Herreriopsis H.Perrier
  • Hesperaloe
  • Hesperocallis: Mit einer einzigen in den südwestlichen USA beheimateten Art:
    • Hesperocallis undulata.
  • Lechuguilla
  • Leucocrinum
  • Manfreda, nach APWebsite vielleicht eingegliedert in die Gattung Agave.
  • Paradieslilien (Paradisea Mazzuc.)
  • Nachthyazinthen (Polianthes), nach APWebsite vielleicht eingegliedert in die Gattung Agave.
  • Prochnyanthes
  • Pseudobravoa
  • Samuela
  • Yucca (Yucca): Mit etwa 50 Arten.

Bilder

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschichte der Küsten-Salish — Totempfahl vor dem Royal British Columbia Museum in Victoria Die Geschichte der Küsten Salish, einer durch eine gemeinsame Kultur, Verwandtschaft und Sprachen verbundenen Gruppe indianischer Ethnien an der Pazifikküste Nordamerikas, reicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Lekwungen — Wohngebiet Traditionelles Stammesgebiet der Songhees und heutige Reservate (orange). Systematik Kulturareal …   Deutsch Wikipedia

  • Mohave-Wüste — Mojave Wüste: Pinnacles National Natural Landmark Die Mojave Wüste (Mojave Desert), auch bekannt als Mohave Wüste, ist eine Wüste im Westen Nordamerikas. Sie umfasst 35.000 km² auf dem Gebiet der US Bundesstaaten Kalifornien, Utah, Nevada und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mojave-Wüste — Mojave Wüste: Pinnacles National Natural Landmark Karte der Mojave Wüste …   Deutsch Wikipedia

  • Mojavewüste — Mojave Wüste: Pinnacles National Natural Landmark Die Mojave Wüste (Mojave Desert), auch bekannt als Mohave Wüste, ist eine Wüste im Westen Nordamerikas. Sie umfasst 35.000 km² auf dem Gebiet der US Bundesstaaten Kalifornien, Utah, Nevada und… …   Deutsch Wikipedia

  • Songhees — Traditionelles Territorium der Songhees und heutige Reservate (orange) Die Songhees, Songhees First Nation oder Songish (sie selbst nennen sich Lekwungen) sind eine der anerkannten kanadischen First Nations in der Provinz British Columbia. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Songish — Wohngebiet Traditionelles Stammesgebiet der Songhees und heutige Reservate (orange). Systematik Kulturareal …   Deutsch Wikipedia

  • Yucca — Yuc|ca [ juka] die; , s <aus gleichbed. span. yuca, Herkunft ungeklärt> Palmlilie, ein mittelamerikanisches Agavengewächs (Zier u. Heilpflanze) …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”