Ageia Technologies Inc.

Ageia Technologies, Inc. war ein im Jahre 2002 gegründetes US-amerikanisches Startup-Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien. Im Februar 2008 verkündete Nvidia die Übernahme von Ageia.

Der Halbleiterhersteller entwickelte den bis jetzt einzigen Physikbeschleuniger (PPU) mit Namen PhysX, der u. a. als Erweiterungskarte für Computer seit Mai 2006 erhältlich ist.

Aufgabe eines solchen Prozessors ist die Berechnung vorrangig physikalisch bedingter Effekte (z. B. Interaktion mit Gegenständen, Simulation von Flüssigkeiten oder Kleidung), um damit die CPU zu entlasten. Dazu war die Entwicklung einer speziellen Schnittstelle (Physik-Engine) mit Namen PhysX API (vormals NovodeX) nötig. Diese dient z. B. Spieleentwicklern als Grundlage, um die Funktionalität von PhysX nutzen zu können.

Als Vorstandsvorsitzender (CEO) war bis zur Übernahme Mitbegründer Manju Hegde im Amt; Präsident und leitender Geschäftsführer (COO) war Curtis Davis. Weiterhin saß mit Ed Fries ein ehemaliger Microsoft-Vertreter im Aufsichtsrat von Ageia.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ageia — Technologies, Inc. Год основания 2002 Упразднена 13 февраля 2008 года Причина упразднения …   Википедия

  • AGEIA — AGEIA™ Technologies, Inc. Fundación 2002 Sede Mountain View, California, EE. UU. Industria Semiconductores Productos Unidade …   Wikipedia Español

  • Ageia — Technologies, Inc. war ein im Jahre 2002 gegründetes US amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien. Im Februar 2008 verkündete Nvidia die Übernahme von Ageia. Der Halbleiterhersteller entwickelte den bis jetzt einzigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ageia — Infobox Defunct company company name=AGEIA Technologies, Inc. company logo= company type= fate= Acquired by NVIDIA Corporation foundation=2002 defunct=February 13, 2008 location=Santa Clara, California, USA key people=Manju Hegde, CEO… …   Wikipedia

  • CellFactor — Infobox VG title = CellFactor: Revolution developer = Immersion Games Timeline Interactive Artificial Studios publisher = distributor = designer = engine = Reality engine version = released = May 8th, 2007 genre = FPS modes = Local Multiplayer… …   Wikipedia

  • Dax Phyz — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Meqon — Die Meqon Physik Engine ist eine sehr stabile, in C++ geschriebene objektorientierte Physikengine, die verschiedenste Arten von Körpern (Kugel, Quader, Zylinder, N Eckig extruierte Flächen, Landschaften,...) und stabile Verbindungen (Kugelgelenk) …   Deutsch Wikipedia

  • Physik-Engine — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmaschine“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Physik Engine — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Physikengine — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”