14 Irene

14 Irene
Asteroid
(14) Irene
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtel
Große Halbachse 2,5851 AE
Exzentrizität 0,1684
Perihel – Aphel 2,1498 – 3,0205 AE
Neigung der Bahnebene 9,1063°
Siderische Umlaufzeit 4,157 Jahre
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 18,52 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser ~182 km
Masse 6,3·1018 kg
Albedo 0,160
Mittlere Dichte ~2 g/cm³
Rotationsperiode 15,060 h
Absolute Helligkeit 6,3
Spektralklasse S-Typ
Geschichte
Entdecker John R. Hind
Datum der Entdeckung 19. Mai 1851

(14) Irene ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 19. Mai 1851 von John Russel Hind als vierzehnter Asteroid entdeckt wurde. Der Name leitet sich von der Hore Eirene ab, die in der griechischen Mythologie die Verkörperung des Friedens darstellte.

Irene bewegt sich in einem Abstand von 2,1498 (Perihel) bis 3,0205 (Aphel) astronomischen Einheiten, in 4,157 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 9,1063° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,1684.

Mit einem Durchmesser von 182 Kilometern [1] gehört Irene zu den größeren Asteroiden des Hauptgürtels. Er besitzt eine silikatreiche Oberfläche und wird der Gruppe der S-Typ Asteroiden zugeordnet. Die Albedo beträgt 0,160.
In rund 15 Stunden rotiert er um die eigene Achse.


Aspekte

Stationär, dann rückläufig Opposition Entfernung Helligkeit Stationär, dann rechtläufig Konjunktion zur Sonne
17. Juli 2006 5. September 2006 1,98973 AE 10,6 mag 31. Oktober 2006 10. April 2007
7. Oktober 2007 26. November 2007 1,75378 AE 10,0 mag 17. Januar 2008 24. Juli 2008
11. März 2009 20. April 2009 1,19745 AE 8,9 mag 6. Juni 2009 2. Januar 2010
5. Juli 2010 22. August 2010 1,92476 AE 10,4 mag 16. Oktober 2010 29. März 2011
22. September 2011 12. November 2011 1,86045 AE 10,2 mag 5. Januar 2012 1. Juli 2012
14. Februar 2013 21. März 2013 1,17939 AE 8,9 mag 7. Mai 2013 15. Dezember 2013
21. Juni 2014 8. August 2014 1,83305 AE 10,2 mag 30. September 2014 17. März 2015
9. September 2015 29. Oktober 2015 1,94395 AE 10,4 mag 24. Dezember 2015 12. Juni 2016

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Irene — may refer to:* Eirene, one of the Horae ;given name * Eirene (artist), ancient Greek artist * Tzitzak (died 750), wife of Emperor Constantine V, who was baptized as Irene * Byzantine Empress Irene (c. 752–803), wife of Emperor Leo IV and empress… …   Wikipedia

  • Irene (play) — Irene is a Neoclassical tragedy written between 1726 and 1749 by Samuel Johnson. It has the distinction of being the work that Johnson considered to be his greatest failure.Harvnb|Boswell|1980|p=1068] Since his death, the critical consensus has… …   Wikipedia

  • Irene Hamoir — Irène Hamoir Pour les articles homonymes, voir Hamoir (homonymie). Irène Hamoir (née le 25 juillet 1906 à Saint Gilles, près de Bruxelles, décédée à Bruxelles le 17 mai 1994) est une poétesse et romancière belge, figure féminine centrale du… …   Wikipédia en Français

  • Irene Joliot-Curie — Irène Curie (zweite von links) mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in den USA, 1921. (Personen von links nach rechts: Marie Mattingly Meloney Brown Irène Curie Marie Curie Ève Curie) Irène Joliot Curie (* 12. September 1897 in Paris; …   Deutsch Wikipedia

  • Irène — Irene ist der Name von: Heilige Irene von Thessaloniki († 304), Märtyrin Irene von Athen (752–803), erste regierende byzantinische Kaiserin Piroska von Ungarn, (1088–1135), als Irene byzantinische Kaiserin, wird als Heilige verehrt Irene von… …   Deutsch Wikipedia

  • Irène Némirovsky — en 1928, âgée de 25 ans. Activités Romancière Naissance …   Wikipédia en Français

  • Irène Tassembédo — est une danseuse, une chorégraphe et une actrice née au Burkina Faso le 19 août 1956. Irène Tassembédo Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Irène Zack — Retrato de la escultora [nota 1] Nacimiento 1918 ,hace 93& …   Wikipedia Español

  • Irene Niepel — Irene Niepel: Cat with charm collar [Katze mit Zauber Halsband] aus dem Katzenzyklus Irene Niepel (* 1955 in Köln) ist eine Berliner Künstlerin, die seit den 1980er Jahren sowohl in der Malerei als auch auf dem Gebiet Kunst am Bau erfolgreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Irene Adler — is a fictional character featured in the Sherlock Holmes story A Scandal in Bohemia by Sir Arthur Conan Doyle, published in July 1891. She is one of the most notable female characters in the Sherlock Holmes stories, despite appearing in only one… …   Wikipedia

  • Irène Némirovsky — im Alter von 25 Jahren Irène Némirovsky (* 11. Februar 1903 in Kiew, Russisches Kaiserreich; † 17. August 1942 im KZ Auschwitz, Deutsches Reich) war eine französische Schriftstellerin …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.