Ageladas von Argos

Ageladas (Άγελάδας, „Ageladas von Argos“, auch „Hageladas“) war ein griechischer Bildhauer des 5. Jahrhunderts v. Chr., * in Argos und etwa 475 - 430 v. Chr auf der Peloponnes und in ganz Griechenland tätig.

Ageladas gilt als Hauptmeister der peloponnesischen Schule der Bildhauerkunst. Wir wissen, dass er für Ägion, Delphi und das Zeusheiligtum auf dem Ithome Werke geschaffen hat. Weiterhin sind Werke bekannt, die Herakles und eine Muse darstellten, aber auch Ehrenstatuen für die Sieger in sportlichen Wettkämpfen sowie Gruppen von Reitern und Viergespannen. Er gilt als Lehrer von Polyklet, Phidias und Myron.

Trotz seiner großen Berühmtheit ist offenbar keines seiner Kunstwerke als römische Marmorkopie erhalten geblieben.

Literatur

  • Künstlerlexikon der Antike I (2001) 275-280 s.v. Hageladas (II) (Paolo Moreno)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ageladas von Argos (5. Jh. v. Chr.) — Ageladas (Άγελάδας, „Ageladas von Argos“, auch „Hageladas“) war ein griechischer Bildhauer des 5. Jahrhunderts v. Chr., * in Argos und etwa 475 430 v. Chr auf der Peloponnes und in ganz Griechenland tätig. Ageladas gilt als Hauptmeister der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ageladas — Ageladas, auch Agailadas, Hageladas und Hagelades (griechisch Άγελάδας, griechisch Γελάδας) Ageladas von Argos (6. Jh. v. Chr.), griechischer Bronzegießer des 6. Jh. v. Chr. Ageladas von Argos (5. Jh. v. Chr.), griechischer Bronzegießer …   Deutsch Wikipedia

  • Agelādas — Agelādas, aus Argos, Bildner um 430 v. Chr., hatte viele große Werke, wie Gespanne, olympische Sieger, Götterscenen etc. gefertigt; übrig von ihm Apollo Musagetes in der Glyptothek zu München …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Argos (Stadt) — Stadtgemeinde Argos (1925–2010) Δήμος Άργους (Άργος) …   Deutsch Wikipedia

  • Ageladas — Agéladas Agéladas ou Hagéladas (en grec ancien Ἀγελάδας) est le nom de deux sculpteurs grecs de l école d Argos, l un étant certainement le petit fils de l autre[1]. Les textes anciens confondent les deux artistes. Sommaire 1 Agéladas I 2 …   Wikipédia en Français

  • Agéladas — ou Hagéladas (en grec ancien Ἀγελάδας) est le nom de deux sculpteurs grecs de l école d Argos, l un étant certainement le petit fils de l autre[1]. Les textes anciens confondent les deux artistes. Sommaire 1 Agéladas I 2 …   Wikipédia en Français

  • Argos [2] — Argos (eigentlich Ebene; daher ebene Länder überhaupt), 1) (Argolis, a. Geogr.), Land, nach der Hauptstadt Argos benannt, auf der nordöstlichen Landspitze des Peloponnes; etwa 27 QM. groß; begrenzt nördlich von Korinth u. Sikyon, nordöstlich vom… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Argos [1] — Argos (Argolis, Argeia), Landschaft des Peloponnes, begriff ursprünglich nur das Gebiet der Stadt A., die rings von Bergen umgebene Talebene des Inachos; unter römischer Herrschaft verstand man darunter auch die ins Vorgebirge Skyltäon… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ageiladas — Ageladas (Άγελάδας, „Ageladas von Argos“, auch „Hageladas“) war ein griechischer Bildhauer des 5. Jahrhunderts v. Chr., * in Argos und etwa 475 430 v. Chr auf der Peloponnes und in ganz Griechenland tätig. Ageladas gilt als Hauptmeister der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hageladas — Ageladas (Άγελάδας, „Ageladas von Argos“, auch „Hageladas“) war ein griechischer Bildhauer des 5. Jahrhunderts v. Chr., * in Argos und etwa 475 430 v. Chr auf der Peloponnes und in ganz Griechenland tätig. Ageladas gilt als Hauptmeister der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”