Agemon

Agemon (auch Agamon) (dorisch Άγεμών = Heerführer; lat. Agamon), der Sohn des Eudaimos, war ein König von Korinth. Nach Eusebius von Caesarea regierte er für 16 Jahre. Er war der Leibwächter von Telestes, dem Sohn seines Bruders Aristomedes. Als sein Bruder, der amtierende König von Korinth, starb, war dessen Sohn noch ein Kind, deshalb bemächtigte er sich der Herrschaft. Nach ihm bestieg Agemons Sohn Alexander den Thron von Korinth.

Quellen

  • Pausanias, Reisen in Griechenland, 2, 4, 4.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Aristomedes König von Korinth
801/0–785/4 v. Chr.
(fiktive Chronologie)
Alexander

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AGEMON — frater Aristodemi VIII. Corinthiorum ex Heraclidis Regis, hôc defunctô, pro Teleste adhuc per aetatem regni non capace, regnum administravit ann. 16. post quem Alexander regnum occupavit, a Teleste tandem sublatus. Diodor. apud Syncellum. Pausan …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Alexander (König von Korinth) — Alexander (griechisch Ἀλέξανδρος), der Sohn des Agemon, war ein König von Korinth. Er folgte seinem Vater auf den Thron und regierte nach Eusebius von Caesarea für 25 Jahre. Er wurde von Telestes getötet, der dann zum König gekrönt wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aristomedes (König von Korinth) — Aristomedes (griechisch Ἀριστομήδης), auch Aristodemos (Ἀριστόδημος), der Sohn des Eudaimos, war ein König von Korinth. Nach Eusebius von Caesarea regierte er für 35 Jahre. Er war der Vater des Telestes. Da Telestes noch ein Kind war als… …   Deutsch Wikipedia

  • TELESTES — I. TELESTES Aeschyli saltator, cum Aeschylus χηματισμοὺς in choros Tragicos primus intulisset, veteribus modis novos addidit, ut Chamaeleo auctor est. Appellabant autem Veteres χηματισμοὺς eos corporis modos, in quibus non soli motus, sed et… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Cypselus — (or Kypselos) (in Greek, Κύψελος) was the first tyrant of Corinth in the 7th century BC. With increased wealth and more complicated trade relations and social structures, Greek city states tended to overthrow their traditional hereditary priest… …   Wikipedia

  • Bacchiadae — The Bacchiadae (Ancient Greek: Βακχιάδαι Bakkhiadai ), a tightly knit Doric clan, were the ruling family of archaic Corinth in the eighth and seventh centuries BCE, a period of Corinthian cultural power. Corinth had been a backwater in eighth… …   Wikipedia

  • Eudaimos — (griechisch Εὐδαίμος, der einen guten Daimon hat; latein Eudaemus) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Agelas II. und nach diesem König von Korinth. Nach Eusebius von Caesarea regierte er für 25 Jahre. Er war der Vater des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige von Korinth — In folgender Liste sind die Könige der griechischen Stadt Korinth aus antiker Zeit aufgeführt. Mythische Könige Name Herrschaft Aietes 15. Jahrh. v. Chr. Bounos 15. Jahrh. v. Chr. Epopeus …   Deutsch Wikipedia

  • Telestes (König von Korinth) — Telestes (griechisch Τελέστης), der Sohn des Aristomedes, war ein König von Korinth. Als sein Vater starb, war Telestes noch ein Kind, deshalb bemächtigte sich sein Onkel und Leibwächter Agemon der Herrschaft. Diesem folgte sein Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Corinto — Para otros usos de este término, véase Corinto (desambiguación). Κόρινθος Corinto …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”