Agencia de Noticias Nueva Colombia
Logo der kolumbianischen Nachrichtenagentur ANNCOL

Die Agencia de Noticias Nueva Colombia (ANNCOL) ist eine nichtkommerzielle Nachrichtenagentur, die von lateinamerikanischen und europäischen Journalisten betrieben wird. ANNCOL beabsichtigt nicht, neutral zu sein[1] und sieht seine Rolle in der Publikation von „Interviews und Pressemeldungen der wichtigsten Sektoren der demokratischen und progressiven Bewegung in Kolumbien; dazu zählen Gewerkschaften, Menschenrechtsorganisationen und allerdings der bewaffnete Widerstand.“[2]

ANNCOL wurde 1996 in Stockholm gegründet. Im Jahre 2002 übernahm der dänische, 2008 verstorbene Journalist Leif Larsen die Ehrenpräsidentschaft des aus fünf Mitgliedern bestehenden Redaktionsausschusses. Larsen war seit 1992 Ehrenmitglied des dänischen Journalistenverbandes und war Mitglied der Widerstandsbewegung während der Besetzung seines Landes durch die Nazis in den Jahren 1940 bis 1945 sowie langjähriges Mitglied der dänischen kommunistischen Partei.[3][4] Der Agentur wird von den kolumbianischen Behörden vorgeworfen, ein Sprachrohr der Guerillaorganisation FARC zu sein. Nachdem die kolumbianischen Behörden Schweden darum baten, die Agentur zum Schweigen zu bringen, verlegte ANNCOL seinen Sitz im Jahr 2003 nach Dänemark.[5]

ANNCOL ist assoziiertes Mitglied der Federación Latinoamericana de Periodistas (FELAP).[1] ANNCOL macht selber keine Angaben zu seiner Organisationsform und zu deren Finanzierung; kolumbianischen Quellen zufolge, soll ANNCOL jedoch direkte Kontakte zu der FARC haben und auch von der FARC finanziert werden.[6][7]

Im April 2011 wurde Joaquín Pérez Becerra, ein führender Mitarbeiter von ANNCOL bei seiner Einreise in Venezuela festgenommen und anschliessend nach Kolumbien ausgeliefert, wo er wegen Verschwörung zur Terrorismusfinanzierung und Bewirtschaftung der Ressourcen im Zusammenhang mit terroristischen Aktivitäten zu begehen, gesucht wurde; die Anklage basiert aus den E-Mail Verkehr der sichergestellten Daten aus dem Computer des FARC Führers Raul Reyes, die eine Finanzierung von ANNCOL durch die FARC belegen sollen.[8] Daraufhin wurde der Internet-Seite von Anncol suspendiert. [9]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b „Wir sind Mitarbeiter in der Konstruktion der Zukunft der Menschheit. Konfrontiert mit den individualistischen Tendenzen des Neoliberalismus zielen wir auf die Stärkung alternativen und kollektiven Handelns der Gesellschaft“.Publication Details - ANNCOL. In: IPPN. Abgerufen am 20. Juni 2009 (englisch).
  2. Leiter der Redaktion, John David Santos, auf aporrea.org
  3. En vagthund der både kan bjæffe og bide. In: Arbejderen. 12. August 2004, abgerufen am 6. November 2010 (dänisch).
    Martin Lindblom: Den kommunistiske blæksprutte Leif Larsen er død. In: Modkraft.dk. 17. Januar 2008, abgerufen am 6. November 2010 (dänisch).
  4. Mindeord: Leif Larsen. In: Dansk Journalistforbund. 17. Januar 2008, abgerufen am 7. November 2010 (dänisch).
  5. Aporrea.org: Agencia de noticias alternativa ANNCOL acusada de terrorista por el embajador colombiano en Suecia, 6. September 2003
  6. International arrest warrant for alleged FARC-Anncol contact. In: Colombia Reports. Abgerufen am 7. November 2010 (englisch).
  7. The world of the FARC. In: Semana.com International. Abgerufen am 7. November 2010 (englisch).
  8. http://news.yahoo.com/s/ap/20110426/ap_on_re_la_am_ca/lt_colombia_venezuela_farc
  9. http://anncol.eu/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agencia de Noticias Nueva Colombia — La Agencia de Noticias Nueva Colombia (ANNCOL) es una agencia de noticias no comercial situada en Estocolmo, Suecia. Fue fundada en 1996 por informadores latinoamericanos y europeos. Mantiene un portal de Internet desde mayo de 1998. Sus metas… …   Wikipedia Español

  • Nueva Colombia — may refer to: Nueva Colombia District, in Paraguay Liga Deportiva Nueva Colombia, in Paraguay Agencia de Noticias Nueva Colombia (ANNCOL) This disambiguation page lists articles associated with the same title. If an …   Wikipedia

  • Servicio de Noticias del Estado (Colombia) — Saltar a navegación, búsqueda El Servicio de Noticias del Estado (SNE) es la agencia de noticias oficial de la Presidencia de la República de Colombia. Antes del ascenso de Álvaro Uribe Vélez al poder en 2002, la agencia oficial del Palacio de… …   Wikipedia Español

  • Colombia — Para otros usos de este término, véase Colombia (desambiguación). República de Colombia …   Wikipedia Español

  • Revolutionary Armed Forces of Colombia — (Spanish) Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia [1] Participant in Colombian Armed Conflict   …   Wikipedia

  • Un millón de voces contra las FARC — Imágen utilizada en las marchas Un millón de voces contra las FARC del 4 de febrero de 2008. Un millón de voces contra las FARC también llamada la marcha del 4 de febrero fueron varias movilizaciones cívicas en distintos lugares del mundo bajo el …   Wikipedia Español

  • Homenaje a las víctimas del paramilitarismo, la parapolítica y los crímenes de Estado — Marcha en la Carrera Séptima (Bogotá). El Homenaje nacional a las víctimas del paramilitarismo, la parapolítica y los crímenes de Estado fue una marcha realizada el 6 de marzo de 2008 en Colombia, convocada por el Movimiento Nacional de Víctimas… …   Wikipedia Español

  • Terremoto y tsunami de Japón de 2011 — Datos generales del terremoto y tsunami y plantas nucleares dañadas. Fecha 11 de marzo de 2011 …   Wikipedia Español

  • Enero de 2008 — Saltar a navegación, búsqueda Enero de 2008 …   Wikipedia Español

  • Universidad Nacional Mayor de San Marcos — Universidad Nacional Mayor de San Marcos …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”